Gollinger Wasserfall

Lisa Panzenböck vom 10.08.2017
Auf zu einem spektakulären Naturschauspiel
gollinger wasserfall

Ein richtig imposantes Naturschauspiel erwartet euch beim Gollinger Wasserfall im Tennengau. Der auch als Schwarzbachfall bekannte Wasserfall befindet sich an der Gemeindegrenze zwischen Golling an der Salzach und Kuchl.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Zwei Wasserfälle in einem

Beeindruckende 75 Höhenmeter stürzt der Gollinger Wasserfall in zwei Fallstufen hinab. Genau genommen sind es eigentlich zwei direkt hintereinander liegende Wasserfälle, die für diese zauberhafte Naturkulisse sorgen. Das Wasser entspringt einer Karstquelle und kommt dann durch die Schwarzbachfall-Höhle in den Gollinger Wasserfall.

Dieses beliebte Ausflugsziel in Salzburg gilt als eines der romantischsten Naturdenkmäler im ganzen Land. Vom Parkplatz aus geht ihr lediglich noch ungefähr zehn Minuten über einen Waldweg, bis euch schließlich nur noch ein paar Stufen vom Wasserfall trennen. Jener ist aber nicht nur bei Verliebten eine begehrte Destination, sondern auch ein cooler Tipp für einen Familienausflug. Ihr solltet allerdings bedenken, dass der Weg für Kinderwägen und Rollstühle auf Grund der Stufen nicht geeignet ist.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

All jene unter euch, die gerne wandern, haben die Möglichkeit bis ins Bluntautal zu wandern. Beim Torrenerhof findet ihr einen Weg über die Wiese in Richtung Wald, wo ihr bald eine Kapelle erspäht. Der Waldweg nach links ist schließlich jener, auf dem ihr ins Bluntautal gelangt. Bis zu den traumhaften Bluntauseen und wieder zurück zum Gollinger Wasserfall sind es ungefähr 3 Stunden – durchaus machbar also.

Ihr wollt noch mehr von unserem wunderbaren Land entdecken? Hier haben wir noch weitere Ausflugstipps in ganz Österreich für euch.

(c) Beitragsbild | cc0 | pixabay