Die schönsten Schlösser und Burgen in Österreich

Samstag, 28. April 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die schönsten Schlösser und Burgen in Österreich

Samstag, 28. April 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mesdames et Messieurs, bereit für eine kleine Zeitreise? Wir entführen euch in das Schlafgemach von feinen Burgfräuleins, zeigen euch wo Hofnarren ihre Späße getrieben haben und Ritter ihre Rüstungen auf Vordermann gebracht haben. In Österreich gibt es zahlreiche Burgen, die mit Ausstellungen, Veranstaltungen und vielem mehr in ihre geschichtsträchtigen Räumlichkeiten locken.

von Lisa Panzenböck

Prunkvolle, Jahrhhunderte alte Gemäuer eingebettet in wunderbare Naturkulissen – willkommen bei den schönsten Schlössern und Burgen in Österreich. Welche sich perfekt für einen Ausflug eignen und was es hier so zu erleben gibt, präsentieren wir euch hier.

Burg Kreuzenstein

Den Anfang der schönsten Schlösser und Burgen in Österreich macht die unweit von Wien gelegene Burg Kreuzenstein. Von 1. April bis 1. November könnt ihr hier im niederösterreichischen Leobendorf ins Mittelalter eintauchen. Eine Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich und findet stets zur vollen Stunde statt. Dabei wird euch die Rüstkammer, die hauseigene Kapelle, der Rittersaal, das Fürstenzimmer, die Jagdkammer, sowie die Burgküche gezeigt. Die Rüstkammer ist so ganz nebenbei bemerkt eine der größten Privatsammlungen von historischen Waffen in ganz Österreich. Auf der Website der Burg Kreuzenstein könnt ihr euch weitere Infos zu eurem Ausflug holen.

Замок Кройценштайн, Вена, Австрия.

A post shared by Aleksandr Mishin (@mishin_aleksandr) on

Burg Riegersburg

Im grünen Herzen Österreichs befindet sich ein weiteres Highlight, das wir euch was Schlösser und Burgen in Österreich anbelangt nicht vorenthalten wollen. Die wunderbare Riegersburg im gleichnamigen Ort der Südoststeiermark ist nicht nur eines der steirischen Wahrzeichen, sondern auch ein fabelhaftes Ausflugsziel. Das nicht zuletzt wegen ihrer Vielfalt, die bereits beim Hinkommen der Burg beginnt. Ihr könnt nämlich entweder mit einem Lift hinauffahren, gemütlich hinaufspazieren (ungefähr 20 Minuten Gehzeit, traumhafte Ausblicke inklusive) oder auch hinaufklettern. Auf die Riegersburg führt nämlich ein Klettersteig, den ihr entweder kostenlos auf eigene Faust oder mit einem Guide um 45€ pro Person bestreiten könnt.

Wir haben uns letztes Jahr selbst am Klettersteig versucht und können dieses Erlebnis absolut empfehlen, da der ca. 1.5 Stunden lange Klettersteig bestens für Anfänger geeignet ist. Allerdings würden wir euch das Klettern mit Guide empfehlen, da es als kompletter Neuling sonst schon zu schwer gewesen wäre. Oben auf der Burg angekommen, empfängt euch ein Gasthaus mit gemütlichem Schanigarten. Ebenso habt ihr die Möglichkeit, ins Burginnere zu gehen und euch die erst 2017 aktualisierte Hexenausstellung anzusehen. Lust gleich länger hier zu bleiben? Hier bekommt ihr Tipps für ein perfektes Wochenende in der Region rund um die Riegersburg.

riegersburg schoensten burgen und schloesser in oesterreich

(c) Lisa Panzenböck

Ruine Dürnstein

Oberhalb des Ortes Dürnstein in der malerischen Wachau ist mit der Ruine Dürnstein eine der schönsten Burgen in Österreich zu finden. Die ganzjährig frei zugängliche Burg ist durch eine Mauer mit der Stadt verbunden. Vom Stadtzentrum aus erreicht ihr dieses romantische Ausflugsziel mit Weitblick nach ungefähr 20 Minuten. Oben angelangt erwartet euch ein herrliches Panorama auf die zu euren Füßen liegende Wachau. Wer diese Region in Niederösterreich nun gerne noch weiter erkunden möchte, kann von der Ruine aus eine der 14 Etappen des Welterbesteiges Wachau bestreiten. Am besten erreicht ihr dieses idyllische Ausflugsziel mit der Wachaubahn. Diese führt euch auf der mehr als 100 Jahre alten Strecke zwischen Krems und Emmersdorf durch die Wachau. Die Bahnfahrt alleine ist bereits ein Erlebnis, da euch die großflächigen Panoramafenster die Wachau aus einem komplett neuen Blickwinkel bestaunen lassen. Die geschichtsträchtige Wachaubahn bringt euch außerdem auch zur Schallaburg, der Ruine Aggstein, dem Stift Melk und vielen weiteren, coolen Ausflugsdestinationen. Hier haben wir weitere Infos über die Wachaubahn für euch.

wachaubahn

(c) Kerschbaummayr

Burg Hohenwerfen

Ein Klassiker unter den schönsten Schlössern und Burgen in Österreich ist gewiss auch die Burg Hohenwerfen, die sich als wahres Erlebnis-Mekka präsentiert. Ungefähr 40km südlich von der Stadt Salzburg findet ihr dieses wunderbare Ausflugsziel. Was euch hier neben Konzerten, Theatervorstellungen und Co. sonst noch erwartet? Eine Sonderausstellung, tägliche Burgführungen mit Waffenausstellung, der Salzburger Landesfalkenhof mit Flugvorführungen, ein Falknereimuseum sowie ein historischer Buschenschenke Ritterschmaus, bei dem wie im Mittelalter getafelt wird. Ein weiterer Hingucker ist gewiss auch die über vier Tonnen (!) schwere Glocke Burghani, die hoch oben im Glockenturm aus dem 16. Jahrhundert thront. Hier bekommt ihr weitere Infos zu diesem mittelalterlichen Ausflugsziel in Salzburg. Wenn ihr schon mal in der Gegend seid, solltet ihr unbedingt die faszinierende Eisriesenwelt Werfen besuchen. Diese gilt mit einer Gesamtlänge von 42 Kilometern als größte Eishöhle der Welt.

Schloss Schönbrunn

Den Abschluss unserer Empfehlungen für das Erkunden von Schlössern und Burgen in Österreich macht keine geringere Prachtbaut als das Schloss Schönbrunn. Dieses ist nicht nur ein absolutes Muss auf der Liste eines jeden Touristen in Wien, sondern auch ein beliebtes Ausflugsziel unter den Wienern aufgrund seiner Vielfalt. Ein idyllisch gepflegtes Parkareal lädt zum ausgiebigen Spaziergang. Darf’s obendrein vielleicht noch ein Besuch im ältesten Zoo der Welt sein? Der Tiergarten Schönbrunn beheimatet mehr als 500 Tierarten und ist der älteste, noch bestehende Zoo der Welt. Wer noch nie im Inneren des Schlosses war, sollte dies auf jeden Fall nachholen. In den original kaiserlich eingerichteten Prunkräumen bekommt ihr einen Einblick wie Kaiserin Sissi, Kaiser Franz Joseph, Maria Theresia und Co. einst residierten. Beim Rundgang durch das geschichtsträchtige Schloss bekommt ihr auch einige spannende Infos und Fakten zum Gebäude an sich und den Personen, die hier gelebt haben. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Sissi tätowiert war? Im Anschluss an euren Schlossbesuch solltet ihr unbedingt auch noch nach oben zur Gloriette spazieren. Von hier aus habt ihr einen wunderbaren Blick auf unsere Hauptstadt und könnt es euch in der Wiese (Tipp der Redaktion: Mit einer Flasche Wein und Keksen) gemütlich machen.

#wien#vienna#schonbrunn#palace#austria#europe#trip#travel#journey#voyage#viaje

A post shared by Feliz Viaje (@feliz_viaje_) on

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken der schönsten Schlösser und Burgen in Österreich. Mehr Ausflugsziele gesucht? Hier geht’s zu unseren liebsten Seen in Österreich und hier findet ihr ein paar richtig gemütliche Strandbars im ganzen Land.

×
×
×
Blogheim.at Logo