Steckerlfisch Oberösterreich

Die besten Adressen für Steckerlfisch in Oberösterreich

Donnerstag, 17. September 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die besten Adressen für Steckerlfisch in Oberösterreich

Donnerstag, 17. September 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Nach einem ausgiebigen Badetag am See kann man kulinarisch wenige Ideen haben, die besser sind als diese: Steckerlfisch! Was die Käsekrainer nach dem Fortgehen, ist der Steckerlfisch nach dem Planschen. Aber zum Glück dauert die Steckerlfisch-Saison etwas länger als die Badesaison und wir können den Grillfisch am Spieß auch im Herbst noch genießen. Wo in Oberösterreich, verraten wir euch hier.

von Conny Kubinger

Zur Erklärung für diejenigen, denen der Steckerlfisch noch kein Begriff ist: Bei dieser wenig raffinierten, aber unglaublich g‘schmackigen oberösterreichischen Spezialität handelt es sich um einen marinierten und am Holzstab („Steckerl“) gegrillten Fisch. Klassischerweise werden dabei Makrelen verwendet, jedoch stehen auch Forellen und Saiblinge hoch im Kurs. Dazu reicht man meistens Kartoffelsalat und Brot oder Gebäck. Während in den meisten herkömmlichen Restaurants der Fisch fein filetiert und ästhetisch wertvoll auf dem Porzellanteller angerichtet wird, bekommt man den Steckerlfisch einfach mitsamt dem Steckerl in Papier eingewickelt in die Hand gedrückt. Während man sein Papier am Tisch ausrollt, einen kurzen Blick ins Antlitz seiner Makrele wirft und sich mit der kleinen Holzgabel sukzessive an die Entgrätung und Verspeisung des Steckerlfisches macht, stellt man sehr geerdet fest, wie schön die einfachen Dinge im Leben doch sein können. Und wie gut sie auch noch schmecken.

fischHager

Der fischHager am Traunfall ist eine wahre Institution, die mittlerweile seit einer gefühlten Ewigkeit existiert und sich zahlreicher Stammgäste erfreut. Viele bezeichnen den hier gegrillten Steckerlfisch als den besten in ganz Österreich. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Fischbraterei eine sehr hohe Besucherfrequenz aufweist. Der fischHager wurde 2019 von einem Brand komplett zerstört, jedoch schon heuer ganz neu wiedereröffnet. Die Lage am Traunfall ist perfekt, um den Steckerlfisch-Imbiss mit einem ausgedehnten Spaziergang, einer Rad- oder Motorradtour durch die schöne Gegend oder sogar mit einem Tauchgang zu verbinden. Nach getaner sportlicher Aktivität lässt man sich dann auf Bierbänken die über der Holzkohlenglut gegrillte und mit speziellem Fischgewürzsalz zubereitete Makrele schmecken. Wer einen Saibling oder eine Forelle bevorzugt, muss diese auf Vorbestellung zubereiten lassen. Geöffnet hat der fischHager noch bis 26. Oktober 2020.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Steckerlfisch Tomi

Nach einem Ausflugstag am Attersee lässt es sich am besten beim Steckerlfisch Tomi in Seewalchen schmausen. Im Unterschied zu vielen anderen Steckerlfisch-Optionen bekommt man beim „Tomi aus Tirol“ wirklich ausschließlich Süßwasserfische aus der Region. Die auf dem Holzkohlengrill zubereiteten Regenbogenforellen und Bachsaiblinge werden aus oberösterreichischer Fischzucht bezogen. Dazu gibt es Salat, frisches Gebäck und ein kühles Getränk. Das Flair ist gemütlich und rustikal und die Crew humorvoll und entspannt. Ideale Voraussetzungen also, um sich den Steckerlfisch so richtig schmecken zu lassen. Tomi macht je nach Wetterlage und Nachfrage den Laden im Herbst dicht, voraussichtlich aber Ende September.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Grill Fisch Alfa

Unweit vom Traunsee und an der Traun gelegen lädt Grill Fisch Alfa in Laakirchen zur mundigen Steckerlfisch-Jause ein. Zur Auswahl stehen hier hervorragend zubereitete Makrelen, Forellen und Saiblinge. Die Bierbänke und -tische sind mitten in der Wiese platziert und die Lage ist herrlich ruhig. Immer wieder wird hier auch Live-Musik gespielt. Wer sich kulturell weiterbilden möchte, kann den Steckerlfisch noch bis 26. Oktober mit einem Besuch im nebenan befindlichen Österreichischen Papiermachermuseum verbinden.

Steckerlfisch Schlägl a.k.a. Fischhawara

Ganz in der Nähe des Stifts Schlägl und an der großen Mühl gelegen, befindet sich eine weitere erstklassige Steckerlfisch-Adresse: der Steckerlfisch Schlägl. Der 63-jährige, freundliche Besitzer hat zu seinem 60.Geburtstag eine Klebefolie bekommen mit der Aufschrift „Fischhawara“. Diesen einprägsamen Namen hat er seitdem für seinen Steckerlfisch-Betrieb übernommen. Die hier gegrillten Forellen und Makrelen gelten als die besten weit und breit. Auf einer Wiese zwischen hohen Bäumen kann man seinen Steckerlfisch in uriger Atmosphäre und oberösterreichischer Landidylle genießen. Für alle, die keinen Fisch mögen, gibt es auch Pizza oder Würstl.

Fischbrathütte in der Fischerbucht

Die Fischbrathütte in der Fischerbucht ist ein Geheimtipp in Altmünster. Direkt am Seeufer des Traunsees bietet das urige Lokal Steckerlfisch für Bade- und Ausflugsgäste sowie Freundinnen und Freunde des gegrillten Fisches samt idyllischem Panorama an. Denn während man an einem der rustikalen Holztische seinen delikaten Saibling mit Zitrone, Knoblauchöl und Schwarzbrot verspeist, kann man den herrlichen Ausblick auf den See und die Berge genießen. Steckerlfisch with a view, sozusagen. Der Fisch wird, wie das eben so üblich ist, im Papier und mit einer Gabel serviert. Dazu bestellt man sich am besten ein kühles Bier oder ein Glas Most. Die Hütte hat noch bis 28. September 2020 geöffnet, seit 16. September gibt’s nur mehr Mittagsbetrieb von 11 bis 15.30 Uhr.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Auch wenn die Badesaison mittlerweile schon (fast) vorbei ist, ein Steckerlfisch geht sich immer noch aus. Vielleicht lässt er sich ja mit einer Wanderung oder einer Radtour durch die spätsommerliche oder frühherbstliche Naturlandschaft verbinden. Wir wünschen euch jedenfalls einen guten Appetit und genussvolle Stunden. Petri Heil!

Ihr sucht nach weiteren kulinarischen Tipps? Wir zeigen euch, wo ihr in Wien English Breakfast bekommt. Außerdem inspirieren wir euch auf unserer Herbst-dahoam-Seite für euren Herbst in Österreich.

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo