Die besten Osterbrunch in Wien

Dienstag, 27. März 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die besten Osterbrunch in Wien

Dienstag, 27. März 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wer das Osterfest und den dazugehörigen Brunch mit seinen Lieblingsmenschen in eine der wunderbaren Wiener Brunchlocation verlegen möchte, ist in diesem Blogbeitrag gut aufgehoben. Wir präsentieren eine Übersicht der schönsten Lokale und Cafés, die euch kulinarisch garantiert verwöhnen werden und mit allerlei Spezialitäten und traditionellen Schmankerln auf euch warten.

 

von Marie Amenitsch

Wir präsentieren euch eine Übersicht über Locations, die euch passend zum Osterfest mit ausgiebigen Brunch-Angeboten verwöhnen und auf euren Besuch warten. Frohe Ostern!

Caffè Latte

Je nach Vorliebe und „Schlafverhalten“ kann man an den Osterfeiertagen entweder bereits ab 8.00 Uhr, zwischen 10.30 und 15 Uhr vom umfangreichen Frühstücksbuffet genießen. Kalte und warme Gerichte, Pikantes und Süßes aus aller Welt wie Humus, Falaffel und Couscoussalat – all das kann für 14,90€ pro Person man wetterbedingt sogar im wunderbaren Innenhof bei jeder Menge Sonne genießen. Alle Eiergerichte sind ebenfalls im Buffetpreis inkludiert und werden auf Bestellung für euch ganz individuell zubereitet. Was wir besonders cool finden, das Caffè Latte im 7. Bezirk ist seit wenigen Wochen gänzlich rauchfrei.

Neubaugasse 39, 1070 I Hernalser Gürtel 43, 1170

Brunch! Brunch! Brunch! 🐷🍴 #weekendvibes #foodporn

A post shared by Jamila (@jamila_ava) on

Grand Ferdinand

Für 55€ kommt man auch im prunkvollen Hotel an der Ringstraße Grand Ferdinand in den Genuss eines umfangreichen all you can eat-Frühstücksbuffets mit einzigartigem Blick über Wien, das jedoch so schnell nicht überboten werden kann. Langes Ausschlafen ist hier gut möglich, denn das Brunchvergnügen startet erst ab 12.30 Uhr, dauert dafür gleich bis 16.00 Uhr.  Es warten kalte und warme Klassiker der österreichischen und internationalen Küche sowie einer Auswahl an Eigerichten und Pancakes auf euch, für alle Geschmäcker etwas dabei. Die ideale Möglichkeit, um sich und seinen Lieblingsmenschen einmal so richtig etwas zu gönnen und sich verwöhnen zu lassen. Außerdem ist auch ein Glas Muskateller Sekt im Preis inkludiert.

Schubertring 10-12, 1010

(c) Grand Ferdinand / moodley brand identity

Osterjausn im Clementine im Glashaus

Mit wunderbaren Ambiente lockt auch das Clementine im Glashaus in der Coburgbastei und lädt am Ostersonntag und Ostermontag von 7-15 Uhr zur herzhaften Osterjausen. Osterei, Osterschinken, Osterzopf, Oster-Schokohase – einfach alles, was man sich für ein herzhaftes Osterfrühstück wünscht. Für 29€ pro Person kann man sich hier im zauberhaften Ambiente nach Herzenslust durch das umfangreiche Angebot kosten.

Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010

SNEAK IN

Eine etwas preiswertere, aber mindestens genau so köstliche Brunch-Alternative, stellt für euch das trendige Sneak In im 7. Bezirk dar. Hier gibt es bereits um 18€ ein fulminantes Osterfrühstück und das Buffet biegt sich – im wahrsten Sinne des Wortes – vor Köstlichkeiten. cht. Viele frische Früchte, Müslis & Cereals, Salate, Eiergerichte, Fleischvariationen, Salate und vegane Köstlichkeiten – hier wird ein jeder mehr als nur satt. unbedingt reservieren, das SNEAK IN erfreut sich zurecht einer großen Beliebtheit.

Siebensterngasse 12, 1070

Brunch! Brunch! Brunch! 🐷🍴 #weekendvibes #foodporn

A post shared by Jamila (@jamila_ava) on

Osterbrunch im Lusthaus

Ein absolutes Highlight ist mit Sicherheit der Brunch am Ostersonntag im Lusthaus im Prater. Um 38€ pro Person lässt es sich hier bei deftigen und süßen Gerichten nach Herzenslaune schlemmen. Hier verweilt man nicht nur gern auf Grund des Namens. Nach einem Spaziergang durch den Prater bietet sich das Einkehren in das Lusthaus wie von selbst an. Den Weg hin findet man über das südöstlichen Ende der Prater Hauptallee, nahe der Galopprennbahn Freudenau. Die grünen Bäume um das Haus herum stehen quasi „Spalier“ zur Begrüßung der Gäste. In dieser Atmosphäre nippt man nur zu gerne an seinem Kaiserspritzer und genießt das zauberhafte Ambiente.

Freudenau 254, 1020

Dellago

Wer Lust auf  internationalen Flair und eine Küche mit Spezialitäten aus aller Welt hat, der sollte beim Dellago am Yppenplatz vorbeischauen, wo auch am Ostersonntag ein großer Brunch nicht fehlen darf. Die Auswahl an Speisen und Getränken ist mindestens genauso bunt und vielfältig wie das Gewusel am Yppenmarkt selbst bzw. am naheliegenden Brunnenmarkt. Man punktet durch Bio, Regionalität und Nachhaltigkeit. Das Service ist unglaublich auf Zack – trotz Hochbetriebs – stets freundlich und sofort zur Stelle. Das Café selbst ist sehr gemütlich, freundlich und hell und beim umfangreichen all you can eat- Brunch (15,90€ pro Person) am Ostersonntag und Ostermontag bleiben keine Wünsche offen: von Müslis, Mehlspeisen, Ei-Variationen, frischem Obstsalat, Fleischgerichten, Antipasti, Käsetellern… ist wirklich alles dabei. Um Reservierung wird gebeten.

Payergasse 10, 1160

what I love about Sundays

A post shared by smounteats (@aplateabove) on

Wir wünschen euch ein wunderbares Osterfest mit euren Liebsten!

Noch mehr Tipps für die Osterferien gesucht? Dann schaut doch mal in diesem Blogbeitrag vorbei.

×
×
×
Blogheim.at Logo