essen gehen in salzburg

Die besten Restaurants zum Essen gehen in Salzburg

Donnerstag, 22. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die besten Restaurants zum Essen gehen in Salzburg

Donnerstag, 22. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Kaum etwas lässt die eigene Laune so schnell steigen – beziehungsweise fallen – wie Essen. Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen kulinarischen Entdeckungen, bei denen wir es uns schmecken lassen können. Diesmal haben wir uns im schönen Salzburg auf die Suche nach guten Lokalen gemacht und präsentieren euch hier unsere Empfehlungen.

von Lisa Panzenböck

Letztes Update: Oktober 2018

Egal ob ihr in der Mozartstadt wohnt, oder bloß für ein Wochenende zu Besuch seid: Wir haben euch einen kleinen Kulinarik-Guide mit den besten Adressen zum Essen gehen in Salzburg verfasst, denn wie sagt man so schön? Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen. In diesem Sinne: Bon Appetit!

Organic Pizza

Pizza geht einfach immer! Dieses Lokal in der Salzburger Innenstadt hat sich zur Gänze einem organisch-bio Konzept verschrieben und überzeugt mit super gesunden Pizzen, die obendrein echt gut sind. Der Teig besteht zum Beispiel aus Weizen mit Hanfmilch (anstatt Hefe wie die meisten Pizzen) oder auch aus Dinkel. Die nach Wahl auch veganen Pizza-Kreationen erstrecken sich von einer klassischen Pizza mit Tomatensauce, Käse, Mozzarella, Basilikum und Kräutern über ausgefallene Varianten. So zum Beispiel die Pizza mit Tomatensauce, Mozzarella, Käse, Feta, Blauschimmelkäse, Rucola, Basilikum und verschiedensten Kräuteren. Lasst euch nicht vom Lokalinneren abschrecken – das Ambiente ist jetzt nicht das allerschönste, aber ihr werdet euren Besuch trotz allem nicht bereuen: Wer in Salzburg ist und gerne Pizza genießt, sollte unbedingt in dem kleinen Lokal vorbeischauen. Hier geht’s zur Speisekarte von Organic Pizza in Salzburg.

Franz-Josef-Straße 24A, 5020 Salzburg

Ludwig – das Burger Restaurant

Unweit der Universität Mozarteum Salzburg erwartet euch das Ludwig mit einem der besten Burger der Stadt – oder vielleicht sogar dem besten Burger Salzburgs? Dieses hat sich nicht nur aufgrund seiner hervorragenden Lage einen Platz bei unseren liebsten Restaurants zum Essen gehen in Salzburg verdient, sondern natürlich auch wegen seiner herausragenden Burger und der Hipster-Lokalkulisse. Backsteinelemente, große, rustikale Deckenrohre und von der Decke baumelnde Glühbirnen geben dem Lokal mit dem riesigen, schwarzen Stier an der Mauer das gewisse Etwas. Platz genommen auf einer der gemütlichen, grünen Bänke wird euch ein hervorragender Burger geboten. So zum Beispiel ein Speck & Zwiebel Burger mit Rindfleisch-Patty, tiroler Bio-Bacon, eingelegten roten Zwiebeln, Bio-Bergkäse, Salat und Tomaten. Für Vegetarier gibt es einen Burger mit Brokkoli-Quinoa-Käse Patty und die köstliche vegane Kreation beinhaltet ein hausgemachtes Bio-Pilz-Patty. Ein richtig cooles Restaurant in Salzburg, das als stimmiges Gesamtkonzept überzeugt. Wir waren erst im Dezember 2017 selbst vor Ort und werden gewiss bald wieder ins Ludwig essen gehen. An dieser Stelle noch ein kleiner Tipp: Wer zu mittag essen geht, bekommt für einen Aufpreis von 3.5€ Salat oder Pommes und ein Getränk (auch Kaffee möglich) zum Burger dazu. Hier geht’s zur Speisekarte des Restaurant Ludwig in Salzburg.

Linzer Gasse 39, 5020 Salzburg

Taj Mahal – indische Spezialitäten

Kurztrip nach Indien gefällig? Nicht nur geschmacklich lässt das Taj Mahal für zumindest einen Abend denken, man sei plötzlich in Indien. Bereits beim Betreten dieses ausgefallenen Ortes zum Essen in Salzburg wird man ins Staunen versetzt, denn das Ambiente hier erinnert an den letzten Bollywood-Film aber auf gute Art und Weise. Gedimmtes rotes Licht, traditioneller Deckenschmuck und einige Säulen tragen zu einer schummrig-kitschigen Atmosphäre bei. Gespeist werden beste indische Gerichte wie zum Beispiel Butter Chicken, verschiedenste Tandoori Platten, gute Currys und Kormas. Das Salzburger Lokal wird neben der guten Speisen auch immer wieder für sein besonders freundliches Personal gelobt. Das macht es gleich noch sympathischer! Hier findet ihr die (leider etwas unübersichtliche) Speisekarte des Taj Mahal in Salzburg.

Bayerhamerstraße 13, 5020 Salzburg

Imlauer – Romantik-Hochburg mit herrlicher Aussicht

Vorweg sei gleich einmal gesagt, dass das Imlauer eher für die Gönner unter euch und nicht unbedingt preiswert ist. Nichtsdestotrotz darf es bei den besten Locations zum Essen gehen in Salzburg nicht fehlen, da ihr  exquisite Gerichte im wohl romantischsten Ort der Stadt genießt. Das Imlauer ist eigentlich ein Hotel, hält jedoch ein Restaurant mit Skybar für euch bereit, das euch einen fabelhaften Ausblick auf die Innenstadt und die Festung Hohensalzburg gewährt. Von einem reichhaltigen Frühstück über Pasta, Schnitzel und Fisch gibt es hier alles und man kann auch bereits um ca. 15 Euro gut essen. Das Highlight ist allerdings zweifelsfrei das stimmungsvolle Candlelight Dinner über den Dächern Salzburgs. Hier werdet ihr um 39 Euro mit drei köstlichen Speisen verwöhnt. Mehr Informationen zum Imlauer in Salzburg findet ihr hier.

Rainerstraße 6, 5020 Salzburg

Gasthaus Wilder Mann – Traditions-Wirtshaus seit 1884

Falls es unter all den internationalen Lokalen dann doch etwas traditionelles sein darf, so empfehlen wir euch das Gasthaus Wilder Mann zum Essen gehen in Salzburg. Dieses klassische Restaurant verwöhnt bereits seine Gäste bereits seit 1884 mit Schmankerln der heimischen Küche. Die Gerichte kosten zwischen 10 und 20 Euro und erstrecken sich von Angeboten zu Salzburger Beuscherl mit Knödel, Schweinsbraten, Geselchtem über Frittaten Suppe und himmlische, hausgemachte Mehlspeisen. Wer bodenständige Hausmannskost liebt, ist an diesem Ort mitten in der Getreidegasse bestens aufgehoben. Hier findet ihr die Speisekarte des Gasthaus Wilder Mann in Salzburg.

Getreidegasse 20, 5020 Salzburg

View this post on Instagram

❤️

A post shared by SalzBurGram (@salzburgram) on

my indigo – das Paradies für Asia-Fans

„Eat and Smile“ hat sich my indigo als Leitmotiv für seine großzügige Speisekarte genommen. Total günstig könnt ihr hier asiatische Speisen genießen wie zum Beispiel verschiedensten Currys, Pho-Suppen, Sushi und Maki und und und. My indigo ist bestens geeignet, wenn ihr einfach mal schnell etwas Köstliches essen möchtet, ohne euch damit allzu lange aufzuhalten. Leider gibt es online keine Speisekarte, aber wenn ihr gerne asiatisch esst, dann findet ihr bestimmt etwas in diesem guten Lokal in Salzburg.

Auerspergstraße 10, 5020 Salzburg

Genießt euren Besuch in einem unserer liebsten Restaurants zum Essen gehen in Salzburg. Wir wünschen euch außerdem noch einen schönen Aufenthalt, falls ihr lediglich Touristen in der Mozartstadt seid.

Unsere liebsten Ausflüge in Salzburg findet ihr hier und unter diesem Link geht’s zu den besten Kaffeehäusern in Salzburg.

Beitragsbild: (c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

×
×
×
Blogheim.at Logo