Bienen und Blumen: alles rund um Honig in Wien

Donnerstag, 18. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bienen und Blumen: alles rund um Honig in Wien

Donnerstag, 18. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wien ist eine Bienenstadt! Durch optimale klimatische Gegebenheiten finden sich sogar Stöcke und Waben auf den Dächern des 25hours Hotels, der Secession oder auch auf der Staatsoper.

von Julia Deutsch

Über 5.000 Bienenvölker leben in Wien und man findet Stadtbienen an den ungewöhnlichsten Orten der Stadt! Wir präsentieren euch hier, wo ihr die besten Honigprodukte findet, in die Welt der Biene eintaucht, oder euch kurzerhand selbst zum Imker ausbilden lassen könnt.

Wald & Wiese

In den drei Wiener Shops gibt es Honigvariationen aus aller Welt: Süßigkeiten mit Honig, Gelée Royal, Bastelsets, Kosmetik oder auch Geschenkartikel. Nach Lust und Laune kann man sich hier durch das vielfältige Sortiment graben und so interessante Dinge erstehen, wie zum Beispiel Propolis-Zahncreme. Honig als hochwertiges Naturprodukt eignet sich auch hervorragend als Geschenk – im Wald & Wiese Shop wird man mit Sicherheit fündig.

Wollzeile 19, 1010 Wien, Neubaugasse 26, 1070 Wien, Kaiserstrasse 33, 1070 Wien

Posted by Wald & Wiese on Mittwoch, 1. März 2017

Gangl’s Bio-Honigschmiede

In der Honigschmiede werden in Bio-Eigenproduktion ganz besondere Honigspezialitäten hergestellt. Hier findet man Honig mit Nüssen, Cremehonig mit Lavendelblüten, oder Honig mit Zimt und Chili. Auch ausgefallene Kreationen kann man erstehen, wie Honig mit Aroniabeere oder mit Ningxia Wolfsbeere. Feine Dinge rund um das Produkt wie Honigbalsamessig, Honigwein/Met oder auch Kerzen werden hergestellt. Wer noch weiter in die Welt des Honigs eintauchen möchte, dem ist der Besuch beim Tag des offenen Bienenstocks am 21.Mai von 10-17 Uhr ans Herz gelegt. Hier wird in der Imkerei im 22.Bezirk ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Imkerei: Gänseblümchenweg 8, 1220 Wien / Verkauf: Pfirsichgasse 64, 1220 Wien (Anruf vorher wird erbeten)

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Stadtimkerei am Schwarzenbergplatz

Wer Honig aus familiärem Umfeld und in höchster Qualität schätzt, für den ist die kleine Stadtimkerei beim Schwarzenbergplatz interessant. Die Wiener Bienen sammeln Nektar und Pollen in den ausgedehnten Gärten rund um das Wiener Belvedere und dem Botanischen Garten. In der „Lernimkerei“ wird wenig Honig produziert, dafür viel Wissen. In unregelmäßigen Abständen gibt es aber trotzdem Honig zu kaufen – auch im online Shop. Die nächste Ernte für 2017 ist Anfang/Mitte Juli zu erwarten. Für Bienen-Interessierte aller Art bieten die Betreiber Ingrid und Lothar sogar einen Bienenpodcast an, bei dem die Welt des Imkerns, des Honigs und der Biene diskutiert und erläutert wird – reinhören lohnt sich.

Theresianumgasse 4/5, 1040 Wien, Österreich

Posted by BeeVienna – Stadtimkerei on Freitag, 31. März 2017

Manuka Honig

Der aus Neuseeland stammende Honig ist etwas ganz Besonderes! Der Blütennektar, den die Honigbienen dafür verwenden stammt nämlich aus der Südseemyrte, die auch Manuka genannt wird. Wer ihn bereits probiert hat, der weiß, dass dieser, alleine schon vom Geschmack her, nicht mit österreichischem Honig vergleichbar ist. In Neuseeland wurde Manuka Honig seither zur äußerlichen Desinfektion von Wunden, gegen Infektionen aller Art und gegen Erkältungen verwendet – die positive Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen. In Wien findet man den speziellen Honig zum Beispiel in Reformhäusern, bzw. in seiner Reinform in der Franziskusapotheke oder der Apotheke zur Kaiserkrone.

Franziskus Apotheke, 1110 Wien, Thürnlhofstrasse 30
Apotheke zur Kaiserkrone, 1070 Wien, Mariahilfer Strasse 110

Imkerschule Donaupark

Dank der großen Nachfrage und der Verdoppelung der Hobbyimker in den vergangenen zehn Jahren, hat auch die Wiener Imkerschule reagiert und in ein neues Ausbildungszentrum investiert. In den Grundkursen lernen Neueinsteiger sämtliche Sparten der Bienenzucht kennen. Bei den Spezialkursen kann man sich zum Beispiel auch in der Wachsverarbeitung üben. Wer ganz ambitionierte Ziele verfolgt, der kann auch Imkermeister werden! Selbst Führungen werden für Interessierte angeboten, die einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten. Die After Work Führung ‚Ein Feierabend mit Bienen‘ heißt: gemütlich ein Glas Met trinken und die Welt der Bienen kennenlernen.

Imkerschule Wien, Arbeiterstrandbadstraße 122B, 1220 Wien

© Hans Prinz

Imkerkurse in der VHS Hietzing

In der VHS Hietzing leben nicht nur Bienen am Dach, sondern es wird auch eigener Honig produziert. Bienenfreunde können hier alles lernen, um einen eigenen Bienenstock im Garten aufzustellen. In praktischen und theoretischen Einheiten werden die Fakten rund um die Bienenhaltung und Honigproduktion erklärt – die Kurse kosten sogar unter 100€. Ein schönes Freizeitprojekt der anderen Art, das sich auf jeden Fall lohnt auszuprobieren.

Hofwiesengasse 48, 1130 Wien

Wer sich nach der Honigverkostung noch mit einem Kaffee in die Sonne setzen möchte, der findet hier Inspiration.

Wer noch immer nicht genug Tipps hat, sollte sich zu unserem WhatsApp Service anmelden, damit bekommt ihr täglich Empfehlungen auf euer Handy.

Titelbild: gemeinfrei CC0

×
×
×
Blogheim.at Logo