In memoriam Willi Resetarits

1000things Redaktion
1000things Redaktion vom 25.04.2022

Willi Resetarits ist gestern im Alter von 73 Jahren überraschend verstorben. Als musikalisches Andenken haben wir eine Playlist mit unseren liebsten Liedern von ihm zusammengestellt.

Willi Resetarits (c) Lukas Beck

Mit dem tragischen Unfalltod von Willi Resetarits am vergangenen Sonntag hat nicht nur die österreichische Musikszene eine ihrer vielfältigsten, eindringlichsten Stimmen verloren, sondern das ganze Land einen großen Menschenfreund und eine weise Seele. Ob als einer der politisch rockenden Schmetterlinge, als Ostbahn-Kurti mit seiner Chefpartie, als Willi Resetarits mit seinem Stubnblues, im legendären Quartett mit Ernst Molden, Walter Soyka und Hannes Wirth – die musikalische Bandbreite, die Willi Resetarits aufs Tapet brachte, ist nur schwer in ein paar Absätzen zu umreißen.

Fest steht: Er war ein großer Vermittler, auf der Bühne und im Leben, der für jene einstand, die sonst kaum Gehör fanden. Wir haben ihm gerne zugehört, auf der Bühne und abseits. Fest steht auch: Er wird fehlen, als Musiker, als mahnende Stimme, als Mensch, dem es immer um die Menschen ging – gerade in Zeiten wie diesen. 

Engagement für Menschenrechte

Als Menschenrechtsaktivist gründete Willi Resetarits das Integrationshaus Wien, war Mitbegründer der Organisationen Asyl in Not und SOS Mitmensch. Diese Organisationen zu unterstützen, ist eine der passendsten Würdigungen, die uns einfällt. Deshalb verlinken wir im Folgenden auf die jeweiligen Spendenseiten: 

Integrationshaus Wien

Asyl in Not 

SOS Mitmensch 

Spotify-Playlist in memoriam

Als musikalischen Tribut an Willi Resetarits haben wir unsere persönlichen Lieblingslieder aus 50 Jahren seiner Musikgeschichte gesammelt und in eine Spotify-Playlist gepackt. Sein Rat, den er seinem Publikum als Ostbahn-Kurti gerne mitgegeben hat, hallt nach, heute lauter denn je: “Seid’s vuasichtig und losst’s eich nix gfoin!”

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Spotify Playlist laden


Beitragsbild:

To Dos

Mehr von 1000things