open air festivals

Open Air Festivals in Österreich, die du besuchen solltest

Samstag, 20. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Open Air Festivals in Österreich, die du besuchen solltest

Samstag, 20. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Endlich ist die Sonne auch im österreichischen Frühling angekommen und bringt neben all der guten Laune auch einige Party Highlights im ganzen Land mit sich, die ihr nicht verpassen solltet. Wo ihr unter wärmendem Sonnenlicht, beziehungsweise zur späteren Stunde unter freiem Sternenhimmel eine tolle Zeit verbringen könnt, seht ihr hier.

von Lisa Panzenböck

Ob es sich nun um eine erst abends beginnende Party, oder ein schon untertags startendes Festival mit reichlich Programm und coolen Acts handelt – im Spätfrühling und Sommer gibt es viele richtig feine Open Air Festivals quer durch Österreich, die nur auf euren Besuch warten. Wir präsentieren euch eine kleine Übersicht dafür – ließe sich doch gut mit einem ganzen Wochenendausflug in ein anderes Bundesland kombinieren, oder?

Silent Disco Beach-Openair – Wien, 09.06.

Am 09.06. geht es nach einer erfolgreichen Party in den Anfang Mai Mai in eine 2. Runde des Silent Disco Beach-Openairs in der Strandbar Herrmann. Wart ihr schon mal bei einer Silent Disco? Man muss das Konzept selbst ausprobieren, um es zu lieben, da sich viele im Vornherein nichts unter feiern mit Kopfhörern aufgesetzt vorstellen können. Habt ihr es allerdings mal probiert, und das noch dazu bei einer Urlaubsstimmung erzeugenden Location wie der Strandbar Herrmann, so könnt ihr wie wir vermutlich gar nicht mehr genug davon bekommen. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings müsst ihr 12€ für die Kopfhörer bezahlen. Ausgiebig bis in die Morgenstunden an einem Strand im Herzen Wiens feiern – wenn das mal nicht eines unserer liebsten Open Air Festivals ist. Wir freuen uns schon und werden auf jeden Fall vor Ort sein. 

Herrmannpark, 1030 Wien

HOLI Festival – Tirol, 16.06.

Eines der vermutlich buntesten Open Air Festivals in Österreich ist das Holi Festival der Farben, welches neben Terminen in Graz, Salzburg, Wien, Linz, Klagenfurt, St. Pölten und Passau am 16.06. in Innsbruck stattfindet. Zusammengefasst feiern 45.000 Menschen mit insgesamt 180.000 Farbbeuteln hier die bunte Vielfalt der Musik- und Partyszene. Los geht’s jeweils um 14 Uhr. Mit dem Farbticket um 32.70€ bekommt ihr 5 Farbbeutel, die zu jeder vollen Stunde beim gemeinsamen Fabrcountdown mit allen anderen Feierwütigen in die Luft geworfen werden. Währenddessen unterhalten euch österreichische Bands und DJs mit Musik, zu der unter freiem Himmel getanzt werden kann. Es gibt allerdings auch reichlich Möglichkeiten, sich mal ein Päuschen im Sitzen zu gönnen und ein bisschen etwas zu essen. Wir empfehlen euch, weiße Kleidung zu tragen und im besten Fall solch eine, bei der es euch nicht das Herz bricht, wenn sie auch nach dem Waschen noch ein paar bunte Farbkleckse vorzuweisen hat. Mehr Infos zum HOLI an sich und den anderen Locations findet ihr hier.

Innrain 149, 6020 Innsbruck

Linz AG Bubble Days – Oberösterreich, 08. und 09. Juni

Nun schon zum 6. Mal lockt der Linzer Hafen mit den jährlich stattfindenden Bubble Days zahlreiche Besucher zu einer fulminanten, zweitägigen Party an der frischen Luft an. Gestartet wird am Freitag, 8. Juni, schon ab 14 Uhr bei gratis Eintritt. Solltet ihr noch ein bisschen Kraft tanken wollen, bevor die Feierei losgeht, so bieten sich die Riesenhängematten dafür perfekt an. Neben coolen Live-Acts auf der schwimmenden FM4 Bühne an beiden Tagen, erwartet euch bei diesem etwas anderen Hafenfest auch eine Show der besten europäischen Wakeboarder, die sich beim Liwest Wake Surf Invitational gegen die Bugwellen eines PS-starken Motorboots behaupten und ihr Können unter Beweis stellen. Richtet ihr euren Blick nach oben, so könnt ihr auch eine Show der Fallschirmakrobaten des Red Bull Skydive Teams bestaunen, die hier erstmalig ihre künstlerischen Stunts am Himmel performen.

Bei den Wall Skills kann unter professioneller Anleitung ein eigenes Graffiti erstellt werden und am Urban Beach sind den Tänzern unter euch keine Grenzen gesetzt. Ihr seht also, dass es hier kaum etwas gibt, das es nicht gibt, weswegen die Bubble Days einer unserer Lieblinge unter den Open Air Festivals in Österreich sind. Wenn ihr den Ausflug mit einem ganzen Wochenende in Linz verbinden wollt, so haben wir hier weitere coole To Dos für Oberösterreichs Hauptstadt und hier geht’s zum gesamten Programm.

Industriezeile 33c, 4040 Linz

open air festivals in österreich

(c) Fetzy | danielfetz.at

Donaukanaltreiben – Wien, 31. Mai bis 03. Juni

Der Donaukanal, eine unserer hippsten Streetart-Gallerien, verwandelt sich von 25. bis 28. Mai wieder in einen Hotspot für künstlerische Darbietungen, jede Menge Kultur und Kulinarik. An den Ufern des Kanals herrscht in dieser Zeit Ausnahmezustand, da bei jenem kostenfreien Spektakel unter freiem Himmel halb Wien hier zu finden ist. Von Spittelau bis zur Franzensbrücke werden die verschiedensten Locations, unter denen die Grelle Forelle, der Tel Aviv Beach, das Badeschiff, die Strandbar Herrmann, das Motto am Fluss und das Flex gewiss zu den Highlights dieses Open Air Festivals zählen, in eine einzige Outdoorparty verwandelt. Ab 14 Uhr könnt ihr hier von Donnerstag bis Sonntag bis etwa 22 Uhr eine musikalische Reise in verschiedenste Genres antreten. Das gesamte Programm für das Donaukanaltreiben seht ihr hier.

donaukanaltreiben #flex #donaukanaltreiben #vienna #openair #viennababy #igersaustria

A post shared by ECHOSPHERE (@echosphere_vienna) on

Fête Blanche – Kärnten, 06. Juli

Nicht mehr lange, dann können wir wieder unsere strahlend weißen Kleider, Schuhe, Hemden und Taschen hervorkramen, denn am 06.07. findet eines der jährlichen Highlights rund um den Wörthersee statt: Die Fête Blanche. Von Kopf bis Fuß in weiß gekleidet wird in der Discotheque Fabrik als Highlight-Location unter dem diesjährigen Motto „The White Gatsby“ gefeiert. Die Vorverkaufstickets dafür könnt ihr hier zu einem Preis ab 25€ kaufen. Mit jenen bekommt ihr außerdem 5€ Rabatt auf das am nächsten Tag stattfindende Med & Law Summerspecial in der Fabrik. Wenn das nicht nach einem ganzen Wochenende am Wörthersee schreit!

C’est la Mü – Burgenland, 26. Mai

Eines unter den Open Air Festivals in Österreich vielleicht nicht gar so bekanntes, dennoch sehr besuchenswertes Freiluft-Spektakel, findet am 26. Mai im Burgenland statt. Musik, Literatur und Kleinkunst werden euch hier in der Cselley Mühle geboten. Es wird sogar ein extra Shuttle Bus von Wien direkt zur Location und wieder zurück bereitgestellt, der um 13 Uhr mit euch losfährt, damit ihr pünktlich um 14 Uhr vor Ort seid. Das Programm für dieses Jahr steht noch nicht fest. Hier geht’s zur Website von C’est la Mü auf der ihr euch über Aktuelles informieren könnt. 

Sachsenweg 63, 7064 Oslip

Wir wünschen euch viel Spaß bei den coolsten Open Air Festivals in Österreich. Hier geht’s zu den besten Festivals in und rund um Wien und hier kannst du herausfinden, welches Festival zu dir passt.

Beitragsbild: (c) Fetzy | danielfetz.at

×
×
×
Blogheim.at Logo