(c) RudiKainPhotografie

Taucht ein in die Welterberegion Dachstein Salzkammergut

Samstag, 12. September 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Taucht ein in die Welterberegion Dachstein Salzkammergut

Samstag, 12. September 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Mit ihren malerischen Dörfern, stillen Seeufern und rauen Gipfelkanten hat sich die historische Welterberegion weit über Österreichs Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Wir zeigen euch die schönsten Ausflugsziele für euren Urlaub in der Region Dachstein Salzkammergut und verraten euch, was ihr noch nicht über die Gegend wusstet.

von Katharina Kiesenhofer

Es sind vier kleine Gemeinden in Oberösterreich, die jährlich zur Kulisse tausender Urlaubsfotos werden: Gosau, Hallstatt, Obertraun und Bad Goisern. Gemeinsam bilden sie die Region Dachstein Salzkammergut, die unangefochten zu den schönsten Ferienregionen unseres Landes zählt. Ihr denkt an den blitzblauen Hallstättersee und an die Silhouette des beeindruckenden Dachsteinmassivs? Ein guter Anfang, doch die Gegend hat noch so viel mehr schöne Platzerln in petto. Folgt uns auf eine Reise durch das alpine Dachstein Salzkammergut: Denn wir haben die Gegend genauer unter die Lupe genommen und so manchen Geheimtipp für euch parat.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Unsere Tipps für den Urlaub in der Region Dachstein Salzkammergut

Was die Region Dachstein Salzkammergut zu einem unserer liebsten Urlaubsziele macht, ist die perfekte Kombination aus Natur und Kultur. Und mit dieser Feststellung sind wir nicht die Ersten: Immerhin zählt Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut seit 1997 zum UNESCO-Welterbe. Die vier Gemeinden sind zu jeder Jahreszeit ein herrliches Refugium für alle, die eine Auszeit oder frische Inspiration benötigen. Am besten lassen sich in der Gegend rund um den Dachstein sportliche Aktivitäten wie Wandern, Radeln und Wassersport mit entspannten Spaziergängen durch die idyllischen Ortschaften verbinden. Abenteuerlustige finden ihr Glück im Paragleiten und Klettern, während sich Kulturbegeisterte auf die historischen Pfade der Salzregion begeben können. Bei der Fülle an Tradition und Brauchtum dürfen dann auch mal Lederhose und Dirndl mit in den Koffer wandern. Und auch für die Kleinen gibt es ausgewählte Kinderprogramme und auch sonst an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken.

Urlaub im Salzkammergut

Das Hütteneck in Bad Goisern | (c) RudiKainPhotografie

Zwischen Wäldern, Seen und Bergen: Gosau am Dachstein

Nur knapp über 1.700 Seelen zählt die Gemeinde Gosau am Dachstein im Inneren Salzkammergut. Wer nun ein kleines Dorf mit dichtem Ortskern erwartet, liegt weit daneben. Denn Gosau erstreckt sich über ein 14 Kilometer langes Tal am Fuße des Dachsteins, in dessen Weitläufigkeit sich blumengeschmückte Häuschen, zierliche Kirchen und heimelige Gastbetriebe verteilen. Einst jagten hier Kelten, heute erwartet euch eine idyllische Naturoase: Besonders empfehlenswert ist eine Wanderung rund um den Gosausee, die von traumhaften Aussichten auf den Dachstein gekrönt wird. Auch die Zwieselalm ist ein herrliches Wandergebiet, das ihr einfach per Panorama-Seilbahn erreichen könnt. Und wer mit den Kleinen unterwegs ist, sollte unbedingt im Familienpark Urzeitwald vorbeischauen. Schwindelfreie Kletterfans können sich unterdessen am Gosausee Laserer Alpin Klettersteig austoben, der direkt über dem Gosausee verläuft und traumhafte Ausblicke gewährt. Unser Tipp für alle Naturbegeisterten: Zwei Stunden Fußmarsch entfernt von Gosau findet ihr eingebettet in Latschen und Heidegebüsch das jahrtausendealte Löckenmoos.

Urlaub im Salzkammergut

Naturidylle Gosausee | (c) RudiKainPhotografie

Auf den Spuren des Weißen Goldes in Hallstatt

Am Westufer des Hallstättersees liegt das archäologische Herz der Ferienregion Dachstein Salzkammergut: die Marktgemeinde Hallstatt. Ein Spaziergang durch die kleine Ortschaft quer über den historischen Marktplatz lohnt sich zu wirklich jeder Jahreszeit. Sein Ansehen verdankt Hallstatt dem Salzberg, indem sich das älteste Salzbergwerk der Welt befindet. Eine Besichtigung der Salzwelten Hallstatt ist also ein absolutes Muss, wenn ihr hier zu Besuch seid – dort könnt ihr auch per Skywalk einen einzigartigen Blick auf die Region erhaschen. Unser 1000things Tipp: Lasst das Auto besser stehen, denn in den engen Gassen mit hohem Besucheraufkommen kommt ihr damit ohnehin nicht weit. Stattdessen könnt ihr auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen und schon den Weg zum Weltkulturerbe zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Denn vom Bahnhof Hallstatt geht es per entspannter Schifffahrt über den stillen Hallstättersee direkt in das Zentrum der Ortschaft – traumhafte Ausblicke inklusive.

Urlaub im Salzkammergut

Einer der berühmtesten Fotospots des Landes: der Blick auf Hallstatt. | (c) Edwin Husic

Naturschauplatz und Bergerlebnis: Obertraun

Jede Menge Rückendeckung durch ihre Berge – allen voran dem Dachstein Krippenstein – erhält die Gemeinde Obertraun am Südostufer des Hallstättersees. Obwohl Obertraun der kleinste der vier Welterbeorte des Dachstein Salzkammerguts ist, werden hier Musik und Brauchtum in Form von zahlreichen traditionellen Konzerten und Almfesten gepflegt. Acht Kilometer pures Naturglück liefert euch hier die Wanderung durch den Koppenwinkl: Entlang der Koppentraun mit ihrem eisig frischen Gletscherwasser geht es durchs Koppental zur gleichnamigen Alm. Unterwegs legen wir euch eine Pause beim Gasthof Koppenrast nahe, denn der zählt nicht umsonst zu den Kulinarik-Highlights der Region. Unseren nächsten Tipp werden die Morgenmuffel unter euch wohl nicht gerne hören, aber auch eine Sonnenaufgangsfahrt mit der Dachstein Krippenstein Seilbahn solltet ihr euch auf die To-do-Liste für Obertraun notieren. Aber keine Sorge, wir geben Entwarnung für alle Nachteulen: Ebenfalls bis Anfang Oktober könnt ihr alternativ auch eine Vollmondfahrt unternehmen und dabei ein mindestens genauso schönes Naturspektakel genießen.

Urlaub im Salzkammergut

Blick vom Dachstein | (c) RudiKainPhotografie

Diese Gutscheine könnten dich interessieren

Dachstein Krippenstein: von Höhen und Höhlen

Der Dachstein bietet viele weitere Abenteuer wie die Aussichtsplattform 5fingers, für die ihr inklusive Gondelfahrt mindestens zweieinhalb Stunden einplanen solltet. Dabei gilt in der Geologie übrigens auch, was Oma längst wusste: Auf die inneren Werte kommt es an. Denn hier könnt ihr nicht nur Gondelfahrten und Wanderungen unternehmen, sondern auch mehrere einzigartige Höhlen im Inneren des Dachsteins besuchen. So gewährt die Dachstein Rieseneishöhle einen Blick in die atemberaubende Unterwelt des Dachsteins, wo Fels und Eis ineinander verschmelzen. Per Führung könnt ihr die Höhle besichtigen, dabei geht es durch die kalte Luft über eine Hängebrücke und vorbei an faszinierenden Eisgebilden. Nicht weniger beeindruckend sind die Mammuthöhle, die ihren Namen den riesigen, weitläufigen Gängen verdankt, und die Koppenbrüllerhöhle mit ihren jahrtausendealten Tropfsteinen. Die spannenden Führungen sind kindergerecht und dauern etwa fünfzig Minuten – vergesst aber nicht auf warme Kleidung und feste Schuhe!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Sporteln in Bad Goisern am Hallstättersee

Last but not least: Die vierte Gemeinde im Bunde der Region Dachstein Salzkammergut ist der Luftkurort Bad Goisern. Hier werden Sport- und Naturbegeisterte geradezu überhäuft von zahlreichen Betrieben und Verleihstationen. Ob Mountainbike, Gravel Bike oder E-Bike, Wanderung oder Klettersteig oder auch Bogenschießen: In Bad Goisern am Hallstättersee könnt ihr euch bei herrlicher Bergkulisse so richtig austoben und tief durchatmen. Für sportlichen Spaß mit der ganzen Familie oder dem Freundeskreis sorgen hier die Angebote zum Canyoning, Kajak- und Kanufahren. Und wenn es dann doch auch ein bisschen Kultur sein darf, solltet ihr im Hand.Werk.Haus vorbeischauen, in dem sich alles um das traditionelle Handwerk des Salzkammerguts dreht.

Urlaub im Salzkammergut

Radeln in der Region Dachstein Salzkammergut. (c) Andreas Meyer

Ihr habt schon die Kalender gezückt, um euren Urlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut zu planen? Perfekt, denn jede Menge Tipps von Wanderrouten bis hin zu Hotels findet ihr auch auf der Webseite der Region Dachstein Salzkammergut. Behaltet auf jeden Fall auch den Veranstaltungskalender im Auge, denn hier locken wöchentlich coole Events. Wir wünschen euch einen herrlichen Urlaub!

Ihr sucht nach weiteren Unternehmungen in der Gegend? Hier findet ihr unsere Tipps für Ausflüge in Oberösterreich. Darf’s ein bisschen mysteriöser sein? In diesem Beitrag führen wir euch zu unseren liebsten Geheimplätzen in Österreich.

 

(c) Beitragsbild | RudiKainPhotografie

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Ferienregion Dachstein Salzkammergut entstanden.

×
×
×
Blogheim.at Logo