Oberösterreich Ausflugsziel

Unsere liebsten Ausflugsziele in Oberösterreich

Tuesday, 13. September / Lesedauer: ca. 6 Minuten

Unsere liebsten Ausflugsziele in Oberösterreich

Tuesday, 13. September / Lesedauer: ca. 6 Minuten

Auf nach Oberösterreich und die vielen Ausflugsziele entdeckt! Wir haben uns die Highlights im Bundesland ob der Enns angesehen. Nur so viel sei vorab verraten: Wunderbare Naturidylle trifft auf Kulturprogramm und kulinarische Köstlichkeiten.

von 1000things-Redaktion

UPDATE: Juni 2020

So schön ist Österreich! Ganz nach diesem Motto präsentieren wir euch dieses Mal unsere liebsten Ausflugsziele in Oberösterreich und Besichtigungstipps für das Land ob der Enns. Unsere Ideen und Freizeitanregungen führen euch von der Hauptstadt Linz mit den vielen kulturellen Anlaufstationen hin zu reizvollen Geheimtipps in ganz Oberösterreich. Lasst euch überraschen, wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Das Seeschloss Orth

Eines der Wahrzeichen des oberösterreichischen Salzkammerguts ist manchen bisher vielleicht nur aus der der TV-Serie Schlosshotel Orth bekannt. Das Schloss Orth wurde im 11. Jahrhundert erbaut und liegt in Gmunden. Ein Hotel war es allerdings nur für die Serie. In Wahrheit besteht das Schloss aus dem bekannten Seeschloss, das sich auf einer Insel im Traunsee erhebt, und dem weniger bekannten Landschloss, das über eine Brücke angebundenen ist. Im Restaurant Orther Stub’n, das im Seeschloss selbst untergebracht ist, könnt ihr in herrschaftlichem Ambiente Fischspezialitäten ebenso wie regionale Schmankerln genießen. Die höheren Preise rentieren sich, wie wir finden, denn das Essen ist fantastisch! Wenn ihr schon mal hier seid, solltet ihr euch außerdem einen Besuch in der Gmundner Keramik Manufaktur nicht entgehen lassen.

Ort 1, 4810 Gmunden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Baumkronenweg

Habt ihr euch schon einmal gefragt, welche Aussicht Vögel von der Baumspitze haben, oder Eichhörnchen von den erklommenen Ästen? Das könnt ihr jetzt selbst herausfinden, auf dem Baumkronenweg in Kopfing im Innkreis. In über 20 Metern Höhe wandert ihr von Baum zu Baum, über Seile, Hängebrücken und durch Türme. Dabei lernt ihr viel Wissenswertes über den Wald und die in ihm lebenden Geschöpfe durch Attraktionen wie den Fuchsbau, das Waldgrammophon und den Waldtunnel. Highlights sind eine lange Rutsche und ein 34 Meter hoher Holzturm, von dem aus ihr bis in den bayerischen Wald, das Pramtal und weit übers Salzkammergut blickt. Wenn ihr etwas bleiben möchtet, könnt ihr in einem der Baumhäuser übernachten. Zur Stärkung gibt’s Schmankerln aus der Region bei der Wald-Gaststätte S’Oachkatzl, wo junge Gäste auf einem angeschlossenen Spielplatz weiter toben können. Zu Weihnachten gibt’s hier übrigens die Waldweihnacht, einen Christkindlmarkt mitten im Wald – Romantik pur.

Knechtelsdorf 1, 4794 Knechtelsdorf

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Hallstatt

Obwohl wahrscheinlich alle von uns schon unzählige Fotos dieser romantischen Marktgemeinde gesehen haben und Hallstatt mit seinen nur knapp 900 Einwohnerinnen und Einwohnern ein echter Tourismusmagnet ist, ist ein Besuch dennoch wärmstens ans Herz zu legen. Das Salzkammergut präsentiert sich dort von seiner besten und charmantesten Seite. Die Kulisse erinnert an einen Film – nicht umsonst zählt Hallstatt zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird mit seiner malerischen Lage am Südwestufer des Hallstätter Sees oft als schönster Seeort der Welt bezeichnet. Falls ihr einen Ausblick aus der Höhe genießen wollt: Die Aussichtsplattform Welterbeblick ist ideal dafür. Sie schwebt 360 Meter nahezu frei über dem Ort und ermöglicht einen einzigartigen Blick auf Hallstatt sowie die gesamte Wanderregion Dachstein-Salzkammergut und ist zu jeder Jahreszeit zugänglich. In Hallstatt gibt es übrigens ein Museum der besonderen Art, nämlich das Beinhaus Hallstatt. Hier könnt ihr kunstvoll bemalte Totenschädel betrachten.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Bad Ischl

Das als Sommerfrischeort von Kaiser Franz Joseph I. zur Kaiserstadt aufgestiegene Bad Ischl hat ihren majestätischen Flair nie ganz abgelegt. Die Kulisse der Innenstadt vermittelt stellenweise den Eindruck, die Zeit sei stehengeblieben. Man muss aber nicht monarchistisch veranlagt sein, um diesen herzigen Ort zu schätzen. Die Kurstadt im Zentrum des Salzkammerguts gilt schon lange als Ort der Erholung. Während der Ort mit seiner kulturellen Vielfalt, der Kaiservilla und den geschichtsträchtigen Gebäuden, Museen und Plätzen zum Flanieren einlädt, kann man auf dem Hausberg Katrin die Natur genießen. Mit der Seilbahn geht’s bei einer 15-minütigen Fahrt ganz hoch hinaus auf über 1.400 Meter Seehöhe, wo sich ein einzigartiger Blick auf die Umgebung eröffnet. Besonders nett ist die 7-Seen-Blick-Wanderung um die Gipfel der Katrin herum, die euch in alle Himmelsrichtungen auf sieben verschiedene Salzkammergut-Seen blicken lässt. Naschkatzen sollten einen Besuch beim Zauner nicht auslassen. Sein legendärer Ruf ist nicht unangefochten, aber wir selbst haben dort schon das eine oder andere köstliche Stück Pâtisserie probiert.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Stift St. Florian

Die Stiftsbibliothek St. Florian zählt zu den ältesten und eindrucksvollsten Klosterbibliotheken Österreichs und ist somit auch eines der coolsten Ausflugsziele in Oberösterreich. Im prächtigen Hauptsaal reihen sich eindrucksvolle barocke Bücherregale aneinander, gefüllt mit über 150.000 Büchern aus Jahrhunderten, darunter auch Exemplare, die aus dem 16. Jahrhundert stammen. Ebenso imposant wie die Büchersammlung ist das 1747 geschaffene farbenprächtige Deckenfresko, das die Verbindung von Tugend, Wissenschaft und Religion darstellen soll. Zum wertvollsten Schatz der Bibliothek zählen die rund 800 mittelalterlichen Handschriften. Die Stiftsbibliothek ist ein Gesamtkunstwerk, bei dem wir aus dem Staunen gar nicht mehr herausgekommen sind. Perfekt, um an verregneten Tagen ein bisschen Kultur zu genießen.

Stiftstraße 1, 4490 St. Florian

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Zooparadies Schmiding

In Schmiding erwartet Jung und Alt Österreichs größtes Meeresaquarium. Es gibt Muränen, Rochen, Doktorfische, Kaiserfische und noch vieles mehr bewundern. Fans des wohl berühmtesten Clownfisches Nemo werden ein paar seiner Art in einem zwölf Meter langen Korallenriff entdecken können. Auf über 3.500 Quadratmetern Indoor-Fläche im Aqua- und Arthropodenzoo lernt ihr viel Wissenswertes über die Weltmeere und ihre Bewohner und Bewohnerinnen. Ihr könnt außerdem bei der Fütterung von Piranhas, Riffhaien oder Seepferdchen den Tierpflegerinnen und Tierpflegern über die Schultern blicken. Ein besonderes Highlight ist auch der 180 Quadratmeter große Indoor-Erlebnisspielplatz, der mit einer 20 Meter langen Hängebrücke, Vogelnestern, langen Röhrenrutschen, dem Bällebad und mehr für Spaß und Action sorgt. Gleich angrenzend liegt der große Freiluft-Zoo, in dem derzeit ein Giraffen-Junges zu sehen ist. Der Giraffen-Pfad ist überhaupt eines der absoluten Highlights, denn wie oft steht man schon Auge in Auge mit diesen grazilen und dennoch sehr ungewöhnlich aussehenden Geschöpfen?

Schmidingerstrasse 5, 4631 Krenglbach

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Musiktheater Linz

Auf geht es zu einem weiteren, tollen Ausflugsziel in Oberösterreich: Das renommierte Linzer Musiktheater dient seit 2013 als Opern- und Theaterhaus und verwöhnt Kultur-Liebhaber und -Liebhaberinnen mit einem abwechslungsreichen Programm aus Ballett, Oper, Musical und Theater. Das Musiktheater hat sich schon nach nur wenigen Jahren viel internationale und nationale Anerkennung erarbeitet und gilt als Oberösterreichs neues Kultur-Wahrzeichen. Auch architektonisch ist das Musiktheater interessant und ist durch die Lage am Volksgarten und der Linzer Landesstraße sehr gut erreichbar. Das Publikum ist natürlich auch außerhalb der Vorstellungen willkommen und kann sich im KlangFoyer bei einem Erlebnisparcours – eine Kooperation mit der Ars Electronica – einen spielerischen Einblick in die Materie verschaffen. So bietet das Theater einen Ort des Austausches zwischen Kunst und Publikum, verknüpft mit der rasanten Entwicklung der Medientechnik.

Am Volksgarten 1, 4020 Linz

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Böhmerwald

„Er zeigte ihnen die großen Buchen und Tannen und Ahorne, die da wuchsen, die bemoosten Steine, die in Mengen und in Verwirrung umherlagen und oft wie grünes Gold funkelten.“

So beschrieb Adalbert Stifter in seiner Erzählung Der Waldbrunnen eine Szene im Böhmerwald. Die Region gilt als schönstes Urlaubs- und Erholungsziel im Mühlviertel und erfreut das ganze Jahr über mit vielfältigen Möglichkeiten. Sie ist auch Zeugnis einer hervorragenden Zusammenarbeit von Österreich, Tschechien und Deutschland, die an den sieben touristischen Grenzübertritt-Stellen einen idyllischen Wander- und Radelspaß ermöglichen. Hier zeigt sich einmal mehr die Vielfältigkeit Österreichs. Wem nach einem Kurzurlaub ist, sollte sich diese Gegend unbedingt merken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Eurothermen Ressort Bad Schallerbach

Ebenfalls sollte in unserer Auflistung zu den schönsten Ausflugszielen in Oberösterreich ein Highlight zum Relaxen und Entspannen nicht fehlen. Egal, ob ihr zum Saunieren oder für die eine oder andere Rutschpartie anreist – die Gründe für einen Besuch im Eurothermen-Ressort Bad Schallerbach sind vielfältig und das zu jeder Jahreszeit. In der Piratenwelt Aquapulco regiert Captain Splash und es stehen Action- und Dschungelerlebnisse auf dem Programm. Die Rutschen lassen außerdem sicher nicht nur bei Kindern die Herzen höher schlagen. In der modernen Cabrio-Therme Tropicana werden am Sandstrand Meeressehnsüchte wahr und die Cocktailbars im Becken garantieren Sommergefühle, wohingegen sich im Sauna-Bergdorf AusZeit Anhänger und Anhängerinnen der Schwitzkur rundum wohlfühlen. Früh dort sein lohnt sich, denn der Andrang ist besonders am Wochenende und in den Ferien sehr hoch.

Promenade 1, 4701 Bad Schallerbach

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Traunsee

Last but not least: Die Temperaturen klettern endlich nach oben. Wie wäre es mit einem Sprung ins erfrischende Nass? Obendrauf gibt es tanzende Lichter auf dem Wasser, eine leichte Brise und die untergehende Sonne. Hach, wir alle kennen diese Momente, in denen einem das Herz vor Wonne aus der Brust springen möchte. Der Traunsee macht es uns leicht, solche Erlebnisse einzufangen. Er ist übrigens nicht nur einer der schönsten Seen Österreichs, sondern mit 191 Metern Maximaltiefe auch der tiefste See des Landes.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Für noch mehr Ausflugsziele in Oberösterreich lest doch mal nach, was man als Studi in Linz unternehmen sollte, oder stattet mal den besten Restaurants in Linz einen Besuch ab. Welche 100 Dinge ihr in ganz Österreich unbedingt erleben solltet, verraten wir euch ebenfalls.

(c) Beitragsbild | Lisa Oberndorfer | 1000things

×
×
×
Blogheim.at Logo