Gmundner Keramik Manufaktur

Gmundner Keramik Manufaktur

Tradition und Handwerkskunst hautnah erleben

Längst haben sie in den heimischen Esszimmern Kultstatus erreicht: die weißen Teller mit dunkelgrün geflammtem Muster. Immerhin besitzt jeder zweite österreichische Haushalt zumindest ein Stück Gmundner Keramik. Dass der heimische Betrieb aber noch viel mehr als Tradition kann, werdet ihr bei einer Führung durch die Herstell- und Malwerkstätten erleben. Denn dabei zeigt sich die Gmundner Keramik Manufaktur von ihrer vielseitigen Seite: Wertvolle und verrückte Ausstellungsstücke aus dem letzten Jahrhundert der Firmengeschichte sind zu bestaunen und das Grundmaterial, der Ton, wird mit allen Sinnen an der Taststation erfahrbar.

Gmundner Keramik

(c) Gmundner Keramik Manufaktur

Besucht die größte Keramikmanufaktur Mitteleuropas

Die Gmundner Keramik Manufaktur ist die größte Keramikmanufaktur Mitteleuropas – schon deshalb ist ein Ausflug zu den Produktionsstätten etwas ganz besonders. Mehr als 5.000 Stück des feinen Essgeschirrs werden am Tag produziert, dabei kann man hinter den Kulissen erleben, mit wie viel Liebe zur Handwerkskunst am Traunsee gefertigt wird. Die Stücke werden sorgfältig gedreht, glasiert, geflammt und gebrannt: Jeder Arbeitsschritt wird mit größter Präzision ausgeführt. Die Manufakturführung ist dabei besonders interaktiv und spannend für Groß und Klein gestaltet. So erhaltet ihr durch einen Kurzfilm, einige besonders wertvolle Ausstellungsstücke und eine Tast- sowie Erlebnisstation einzigartige Einblicke in den Entstehungsprozess des Keramikgeschirrs. Die Führung ist übrigens nicht nur das perfekte Schlechtwetterprogramm für triste Herbsttage, sondern wird ganzjährig und bei jedem Wetter angeboten. Vergesst nur nicht auf die telefonische Anmeldung!

Gmundner Keramik
Facebook alt="Facebook">

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Gestaltet euer eigenes Unikat

Besonders cool ist auch die Möglichkeit, sein persönliches Unikat zu gestalten. Denn in der Keramikmanufaktur könnt ihr in lockerer Atmosphäre Teller und Tassen selbst bemalen. Ob ihr dazu mit der ganzen Familie vorbeischaut oder die Manufaktur auf eigene Faust besucht, macht keinen Unterschied – jeder kann sich nach telefonischer Voranmeldung im Keramikmalen versuchen und erhält unter fachkundiger Anleitung sein eigenes Original. Schaut allerdings besser noch einmal auf der Website vorbei und prüft die Öffnungszeiten, bevor ihr euch vorfreudig auf den Weg nach Gmunden macht: Wegen der aktuellen Maßnahmen gegen Covid-19 können sich bei den Führungen und Workshops auch kurzfristig Änderungen ergeben.

(c) Gmundner Keramik Manufaktur

(c) Gmundner Keramik Manufaktur

Traditionellen Stil im Atelier-Café genießen

Besonders gemütlich ist auch das Atelier-Café, das in den Sommermonaten geöffnet hat. Hier könnt ihr Kaffee und Kuchen stilgerecht serviert auf Gmundner Keramik im gemütlichen Gastgarten genießen. Und wer sich dann gerne ein Stückchen Salzkammergut in Form des einzigartigen Keramiks mit nach Hause nehmen möchte, der hat beim Manufakturverkauf die Chance auf das gesamte Sortiment. Außerdem könnt ihr das eine oder andere besondere Schnäppchen sowie Ware der 1. und 2. Wahl erhalten – und erhaltet natürlich jederzeit professionelle Beratung.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ihr seid auf der Suche nach mehr Unternehmungen in Oberösterreich? Wir haben für euch unsere liebsten Ausflugsziele in Oberösterreich zusammengefasst.

(c) Beitragsbild | Gmundner Keramik Manufaktur

*Dieses Profil ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Gmundner Keramik Manufaktur entstanden.

Hier geht's zur Website!

Aktuelles

Aktuelle Informationen findet ihr auf der Website.
Wegen der Covid-19-Maßnahmen können sich bei den Führungen und Workshops Änderungen ergeben – schaut also besser auf der Website vorbei, bevor ihr euch auf den Weg zur Manufaktur macht.

Was kostet's?

Manufakturführung Eintrittspreise:
Regulär: 9,50 €
Schüler/Studierende: 5 €
Kinder bis 14 Jahre: kostenlos

Besonders cool: Der Eintrittspreis wird ab einem Einkauf von 50 € im Manufakturverkauf rückerstattet.

Keramik selbst bemalen: ab 12 €

Öffnungszeiten

Für die Manufakturführungen ist eine telefonische Anmeldung erforderlich.

Manufakturführungen im Zeitraum September bis Mai:
Montag bis Freitag um 10.30 und um 13 Uhr

Manufakturführungen im Zeitraum Juni bis August:
Montag bis Sonntag um 10.30 und um 15 Uhr

Atelier-Café:
Montag bis Samstag: ab 09:00 Uhr geöffnet

Momentan können die Öffnungszeiten wegen der Maßnahmen gegen COVID-19 allerdings abweichen – auf der Website findet ihr diesbezüglich immer die aktuellen Infos!

  • Location
  • Keramikstraße 24 4810 Gmunden
Location map  Gmundner Keramik Manufaktur
×
×
×
Blogheim.at Logo