Durch Wien mit vierbeinigen Freunden

Montag, 8. August 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Durch Wien mit vierbeinigen Freunden

Montag, 8. August 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wien hat nicht nur ein Herz für all seine Bewohner und Touristen sondern auch für seine vierbeinigen Lieblinge. Egal, ob Hund oder Katz – Wien beweist einmal mehr seine Vielfältigkeit und bietet zahlreiche Locations, die ihre Türen für euch und eure Freunde auf vier Pfoten öffnen. Köstliche Frühstücksangebote, Kaffee und Kuchen und entspannte Atmosphäre warten auf euch.

von Marie Amenitsch

Anlässlich des Welttages der Katze haben wir uns auf der Suche nach Locations in Wien gemacht, in der nicht nur wir mit erstklassigen Angebote verwöhnt, sondern auch unsere vierbeinigen Freunde mit viel Aufmerksamkeit bedacht werden und gerne mit rein kommen dürfen.

Café Neko

Hallo und herzlich Willkommen im ersten österreichischem Katzenkaffeehaus. Ja, richtig gehört: Hier dreht sich alles um unsere Lieblinge auf vier Pfoten. Die fünf tapsigen Schmusekatzen, die vom Wiener Tierschutzhaus kommen, bahnen sich auf ihren Klettersteigen den Weg zwischen den Kaffeehaustischen und wollen gekrault und gestreichelt werden. Dazu verwöhnt man mit hausgemachtem Kuchen, japanischem Tee und Säften von österreichischen Bauern. Perfekter Ort für alle KatzenliebhaberInnen.

Blumenstockgasse I Ecke Ballgasse, 1010

11255396_1339432546074304_2558071427793090968_o

Daniel Bakery

Was einst die Räumlichkeiten einer Kommunikationslösungsfirma waren, beherbergt nun eine zuckersüße Location für zahlreiche Reisende, Feinschmecker und ihre vierbeinigen Freunde. Das Hotel Daniel überzeugt nicht nur durch sein Design, die zentrale Lage und das angenehme Flair, sondern auch gerade durch ein tolles Frühstücksangebot im hausinternen Café. Beim Blick auf die Vielfalt des Angebots läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Mit 18€ unter der Woche und 20€ am Wochenende gehört es definitiv in die höhere Preisklasse, hat es dafür aber auch echt in sich. Hauseigener Honig wird von den fleißigen Bienen im 7. Stock produziert und all die leckeren Kuchen und Torten kommen frisch aus der Bakery. Wer Glück hat ergattert die Hollywoodschaukel! Aus Rücksicht gegenüber anderen Gästen herrscht für Hunde jedoch Maulkorbpflicht.

Landstraßer Gürtel 5, 1030 Wien

hotel daniel

Diese Gutscheine könnten dich interessieren

Café Nest

Fernab vom Trubel der Stadt in den Tag starten oder nach einem ausgedehnten Spaziergang in Döbling hier ein kehren. Die kleine Oase in Sievering begeistert mit einer großen Frühstückskarte und ist wunderbar idyllisch gelegen. Geöffnet ist Mittwoch bis Sonntag und ein buntes Programm an Veranstaltungen rundet das Gesamtkonzept ab. Spätestens, als wir auf der Karte Club Mate entdeckt haben, waren wir vollends begeistert. Hunde sind hier gerne gesehen und durch die zahlreichen Spaziergänge in der Nähe eignet sich das Café ideal.

Sieveringerstrasse 116a, 1190

Das Augustin

Immer und immer wieder kommen wir auf diese Location zurück, die nicht nur wegen seinen ausgedehnten Brunchangeboten als absoluter Grätzl-Liebling gilt. Schnurrend und gefräßig bahnt sich auch das Hauskätzchen immer wieder den Weg zwischen den Gästen hindurch und will gefüttert werden – perfekt für alle Katzenliebhaber! Im verspielten und versteckten Gastgarten im Innenhof – der sich von außen nicht vermuten lä sst – sitzt es sich unter den großen weißen Schirmen und auf den süßen Gartenmöbeln so wunderbar entspannt. Die Frühstückskarte begeistert mit ihren vielfältigen Variationen: Vom orientalischen „Earth-Breakfast“ mit Avocado, Vollkornbrot und Joghurt mit Feigen bis hin zum klassischen „Wiener Frühstück“ mit Semmerl und Marmelade ist alles dabei. Hier isst das Auge immer mit, denn die Gerichte werden auf den pastellfarbenen Tellern und Schüsseln wunderbar angerichtet – fast zu schön, um sie zu essen.

Ein immerfrohes Team und gute Musik runden das Angebot ab und warten auf euch, wir lieben das Augustin!

Märzstraße 67, 1150

11330585_1436906653277342_2008065884_n (1)

Vegana Indiana

Diese neue Location in Meidling ist allen HundebseitzerInnen ans Herz zu legen und macht allein mit ihrem Namen schon neugierig, sie zu testen. Es erwartet euch eine vegane und glutenfreie Küche, bei der ein Schwerpunkt auf saisonalem Gemüse und regionalen Schmankerln liegt. Auch Hunde sind hier gern gesehen und dürfen mit ins Lokal. Von Sojaribs, Gegrillter Kräuterseitling bis Gebratener Erdäpfelpilzroulade stehen hier zahlreiche kreative Gerichte auf der Karte. Keep in mind: Geld abheben vor dem Lokalbesuch nicht vergessen, es wird keine Kartenzahlung akzeptiert.

Schönbrunner Str. 235, 1120

Café Français

Ein absolutes Lieblingscafé, das nicht nur für Frankophile eine äußerst beliebte Anlaufstelle ist. Das Café befindet sich vis à vis der Votivkirche am Schottentor und lockt an Sonnentagen mit kleinen, aber feinen Außenbereich. Die Frühstückskombinationen, die hier erhältlich sind, schmecken mindestens genau so interessant und lecker, wie sie klingen: Mont Blanc, Vanessa Paradies oder Le cousin d’amerique? Lasst euch überraschen! Besonders angetan hat es uns das warme Baguette Roquefort mit Äpfeln, Nüssen und Honig und den ofenfrischen und unglaublich fluffigen Croissants, für nur 2€ pro Stück, können wir sowieso nie widerstehen. Für die vierbeinigen Freunde gibt’s auf Nachfrage gerne Wasser und sie sind immer herzlich Willkommen.

Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

café francais

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights. 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Fotos:

(c) Café Neko / facbeook
(c) Daniel Bakery / facebook
(c) Dellago / facebook
(c) Das Augustin / https://www.instagram.com/sara_moschini/
(c) Vegana Indiana / facebook
(c) Café Francais / facbeook

×
×
×
Blogheim.at Logo