marks

Marks

Ein offener Kamin, immer Happy Hour, und köstliche Speisen für Veganer und Fleischtiger

Hallo aus der Hipster-Hochburg der Stadt, hallo aus dem 7. Bezirk! In vermutlich keinem anderen Bezirk gibt es so viele hippe Restaurants, Bars und Cafés wie in Neubau. Da ist es oftmals ganz schön schwierig, sich für eines zu entscheiden. Wir stellen euch hier jedoch einen unserer absoluten Lokal-Favoriten vor, der Restaurant, Bar und Café in einem ist: Willkommen im Marks!

Sundays are for fabulous breakfast. #vienna #morningslikethese #brunch

A post shared by Melanie O. | Photographer (@thevoyagette) on

Lass dich im gemütlichsten Lokal in Neubau verwöhnen

Das moderne Lokal in der Neustiftgasse, Ecke Zieglergasse, besticht bereits beim Betreten durch seine warme Atmosphäre und den tagsüber von Licht durchfluteten Raum. Beim Entlanggehen des Fischgrätbodens schweift der Blick immer wieder nach oben auf die hohe Lokaldecke, von der viele chice Lampen baumeln. Rustikale Metallrohre schlängeln sich an der Wand entlang und geben dem Ambiente so das gewisse Etwas. Apropos gewisses Etwas: Es gibt wenige Locations in Wien, in denen so viele grüne Pflanzen stehen. Ein weiterer Pluspunkt, der für mehr Gemütlichkeit sorgt.

Schön, oder? Ihr könnt im Marks sowohl Frühstücken (bis 16 Uhr!), Mittagessen, als auch Abendessen. Zu mittag gibt es hier von Montag bis Freitag ein total gutes Mittagsmenü zu einem fairen Preis und zwei Wochenteller. Ihr solltet unbedingt mal vorbeischauen, wenn ihr in der Gegend seid. Das aktuelle Mittagsmenü findet ihr auf der Facebookseite des Marks.

Die Speisen, die ihr hier geboten bekommt, sind allesamt frisch und liebevoll zubereitet und stehen im Zeichen der mitteleuropäischen Küche. Im Marks wird jeder fündig – egal ob Fleischtiger, Veganer oder Vegetarier. „Das Marks entstand, um einen Platz zu schaffen, an dem sich Veganer, Vegetarier und Fleischliebhaber treffen können und alle glücklich werden. Und wo sich Fleischliebhaber trauen, etwas veganes zu probieren“, erzählte uns der Besitzer Mario Heralic.

Ein offener Kamin und immer Happy Hour

Was wir am Marks sonst noch lieben ist garantiert auch der offene Karmin, der kalte graue Tage gleich so viel angenehmer gestaltet. Das ist eine wahre Besonderheit, denn an wie vielen Orten in Wien habt ihr schon einen offenen Karmin gesehen? Das Marks ist auch abends einen Besuch wert. Nicht nur wegen der vielfältigen Speisekarte, sondern auch weil freitags ab und zu ein DJ vorbeischaut und ihr die hochwertigen Cocktails hier immer zum Happy Hour Preis von 6.30€ bekommt.

Der offene Karmin sorgt für ein angenehmes Ambiente (c) Marks

Wir gehen immer wieder gerne ins Marks und können euch einen Besuch wärmstens ans Herz legen. Auf der Facebookseite (hier entlang) seid ihr top informiert über kurzfristige Angebote und das momentane Mittagsmenü.

Beitragsbild: (c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

Zur Marks Website

Aktuelles

Aktuelle Angebote und das wöchentliche Mittagsmenü findet ihr auf Facebook.

Öffnungszeiten

Di-Sa: 10.00-24.00
Sonntag: 9.30-23.00

  • Location
  • Neustiftgasse 82, 1070 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo