Unsere liebsten Aperitif-Lokale in Wien

Freitag, 31. August 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Unsere liebsten Aperitif-Lokale in Wien

Freitag, 31. August 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Sonne lacht und wir fühlen uns in bester Verfassung! Aber zum Wohlfühlen ist Vitamin D nicht immer allein ausreichend. Gute Stimmung, liebe Freunde und lässiges Feeling sind ebenfalls wichtig – und hin und wieder mit einem Aperitif anstoßen. Wo ihr diesen herbekommt erfahrt ihr hier bei uns am Blog.

von Luisa Lutter

Die Sonne verschwindet leuchtend am Horizont und zurück bleibt ein orangener Horizont. Ganz klar: Wir sind bereit für den ersten Sundowner und köstlichen Aperitif. In Wien gibt es zahlreiche gute Bars und Gastgärten, wo ihr einen schmackhaften Tropfen für den Gaumen bekommt. Wir haben mal ein paar Lokale mit passendem Feeling herausgesucht und stellen sie euch hier am Blog vor. Viel Freude beim Auskosten und den Spätsommer genießen.

Midi Café & Bistrot

Unter dem Slogan „Happy Apero“ gibt es zwischen 17-19 Uhr jeden Tag köstliche Aperitife in coolem Ambiente. Jeder Longdrink ist für 5,50€ zu haben. Ihr sitzt auf gemütlichen Polstern und habt dank der riesigen Glasfront Blick auf die belebte Straße. Die Print-Tapete ist von einem der Brüder der Besitzer angefertigt worden und versprüht eine Mischung aus Kolonialstil und tropischem Charme.

Wipplingerstraße 30, 1010

Soon … ⏰⏰⏰

A post shared by MIDI (@midi_wien) on

Lucullus

Was für ein idyllisches Fleckchen, versteckt im 3. Bezirk in Wien. Ein Lieblingsplatzl unsererseits, welches wir eigentlich nur ungern verraten, aber da die Aperitifs hier so herrlich auf ein gutes Essen einstimmen, können wir nicht anders als es für euch auflisten. Lasst euch überraschen und in südliche Gefilde versetzen. Der Gastgarten bietet zahlreiche Plätzchen, die euch in absolute Urlaubsstimmung bringen. Preislich völlig akzeptabel und bei 3,80€ für Campari Soda und unserem Favoriten „Ugo“ (Prosecco, Holler, Minze, Limette) schmecken uns die Drinks auch beim zweiten Glas noch. Dazu gibt es lauwarmen Bio-Ziegenkäse mit Spinatsalat, schwarzen Wagram-Nüssen und Balsamico Schalotten. Wir sind der Meinung: so fühlt sich Spontanurlaub an.

Neulinggasse 23, 1030

Ruby Marie

In ein Hotel zum Aperitif trinken? Ja natürlich, unbedingt! Das Ruby Marie hat Drinks, die ihr auf jeden Fall kosten solltet. Hier ist alles aufeinander abgestimmt. Die Terrasse ist in sommerlich bunten Tönen designt und besticht durch viele kleine Details. Wir lieben die vielen Pflanzen und all die Farbtupfer. Auch die Drinks lassen sich nicht nur gut fotografieren, sondern rinnen ebenso köstlich die Kehle hinab. Wir begrüßen den Spätsommer zum Beispiel mit einem prickelnden Limoncello Spritzer. Ebenfalls hat es uns der Almdudlerspritzer angetan: Dieser enthält Thymian, Almdudler und Prosecco und erfrischt optimal. Beide Drinks gibt es bereits um je 5,50€. Prost!

Kaiserstraße 2-4, 1070

Salonplafond

Es muss nicht immer alkoholisch sein. Im Salonplafond wurden wir auch von den homemade Lemonades überzeugt. Lasst euch von dem beeindruckendem Lokalinneren nicht zu sehr ablenken und geht gerade durch, bis nach hinten in den Garten. Hier wird zum Träumen eingeladen und dem Auge wird viel Platz geboten, um neugierig umherzuschweifen. Unser Tipp: Schnappt euch einen der großen Holzstühle und versinkt darin. Achtung, Getränke, die mit in den Garten genommen werden, müssen direkt beim Bestellen bezahlt werden.

Stubenring 5, 1010

Cin Cin

Klein, fein und zum Anstoßen ideal. Hier im Cin Cin prosten wir uns gerne mehrmals zu. Campari und Negroni gehen Hand in Hand und wir bekommen nicht genug von diesen köstlichen Drinks. Gut erreichbar und mitten in der Innenstadt gelegen, hat mit dem Cin Cin ein Lokal aufgesperrt, dass wir auch gern mal zur Siesta-Zeit aufsuchen. Bringt zudem ein bisschen Appetit mit, denn es gibt typische italienische Knabbereien und frische, duftende Köstlichkeiten. Hoch die Gläser, auf einen herrlichen Aperitivo!

Schottenbastei 2, 1010

Rund Bar

Ungewohnt und vielseitig geht es in der Rund Bar zu. Hier werden Aperitifs gereicht, die nicht unbedingt auf jeder Karte stehen. Die Kreativität hat auch seinen Preis und dadurch kosten die Drinks zwischen 6,20 – 8,20€. Aber wir sind dennoch gerne in der Rundbar, denn das Interior ist stylish und versprüht pure Gemütlichkeit. Ein Ort, um mit Freunden drinnen oder draußen unter der Lichterkette laue Spätsommernächte zu begießen.

Lindengasse 1, 1070

Happy Weekend! Let’s have a drink! ✨🍻

A post shared by RundBar (@dierundbar) on

Ihr seid nun erst recht durstig geworden und wollt noch mehr Tipps und coole Locations innerhalb von Wien? Dann schaut doch in unserem Beitrag zu den versteckten Grünoasen in Wien vorbei.
Wir bieten euch außerdem an jeden Tag bestens über Wien informiert zu sein. Meldet euch bei unserem 1000things WhatsApp Service an und verpasst keine Geheimtipps mehr.

×
×
×
Blogheim.at Logo