Filmfrühstück

Auf diese Filme und Serien können wir uns 2021 freuen

Samstag, 13. März 2021 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Auf diese Filme und Serien können wir uns 2021 freuen

Samstag, 13. März 2021 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Ob wir bald endlich wieder einen Abend im Kino verbringen können, steht derzeit noch in den Sternen. Die gute Nachricht: Dieses Jahr gibt es genug Film- und Serien-Highlights, die auch in unseren Wohnzimmern ordentlich für Kino-Stimmung sorgen. Holt euch Popcorn und genügend Snacks und macht es euch auf der Couch gemütlich!

von Denise Bäuerl

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Auch 2021 macht uns Corona kinotechnisch immer noch einen Strich durch die Rechnung. Noch wissen wir nicht, wann die Kinos wieder aufsperren und wenn, wie lange sie offenbleiben dürfen. Trotzdem lassen wir uns die Vorfreude auf neue Filme und Serien nicht nehmen und zeigen euch, welche Highlights ihr euch ohnehin gemütlich von zu Hause aus ansehen könnt. Dieses Jahr sind so viele neue Filme und Serien geplant, dass sie niemals alle in diesen Artikel passen würden. Wir haben uns deshalb auf die für uns größten Highlights konzentriert. Viel Spaß beim Binge-Watching. Achtung: Dieser Artikel enthält Spoiler!

Neue Marvel-Serien ab März

Marvel-Fans aufgepasst: 2021 hat Disney Plus einige neue Produktionen für euch parat. Nachdem Anfang des Jahres schon WandaVision auf der Disney Streaming-Plattform erschienen ist, könnt ihr euch unter anderem noch auf Loki, The Falcon and the Winter Soldier, What If …?, Hawkeye und Ms. Marvel freuen. Loki handelt von Loki Laufeyson, dem Adoptivbruder von Thor, der uns bereits aus Avengers 3: Infinity War bekannt ist. Die Serie, in der Tom Hiddleston nochmal in die Rolle von Loki schlüpft, soll ab Mai 2021 auf Disney Plus abrufbar sein.

The Falcon and the Winter Soldier startet dafür bereits am 19. März. Diese neue Serie handelt von den Helden Falcon und Winter Soldier, die sich nach Avengers 4: Endgame zusammenschließen, um gemeinsam eine weltweite Bedrohung zu bekämpfen. Im Sommer erwartet uns dann die Animationsserie What If …?, in der 25 ehemalige Darsteller*innen des Marvel Cinematic Universe auf den Bildschirm zurückkehren. Jede Episode klärt dabei die Frage, was passiert wäre, wenn sich die Geschichte der Marvel-Held*innen anders entwickelt hätte. In Planung befinden sich aktuell auch noch Hawkye und Ms. Marvel, die für Ende 2021 angekündigt wurden. In Hawkeye schlüpft Hailee Steinfeld in die Rolle der Superheldin, nachdem der ursprüngliche Superheld, Clint Barton, seinen Bogen an seine Nachfolgerin übergeben hat. Auch in Ms. Marvel dreht sich alles um eine junge Nachwuchsheldin, die sich in verschiedenste Gestalten verwandeln kann.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Neue Staffeln von Serienklassikern

Könnt ihr die vierte Staffel von Stranger Things auch kaum noch erwarten? Wer die Serie kennt, weiß, dass es am Ende der dritten Staffel einen riesigen Cliffhanger gab, der uns verblüfft zurückgelassen hat. Einen offiziellen Starttermin für 2021 gibt es für die Serie leider noch nicht. Die Dreharbeiten mussten aufgrund von Corona unterbrochen werden. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass wir 2021 mit einer Fortsetzung rechnen können, vermutlich im Sommer oder Herbst. In einem Teaser-Trailer hat die Produktion allerdings schon das ein oder andere Geheimnis rund um die neue Staffel gelüftet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Viele Fans warten ebenso ungeduldig auf die vierte Staffel von The Marvelous Mrs. Maisle, die aufgrund des großen Erfolgs bereits mit Start der dritten Staffel angekündigt wurde. Eine gute Nachricht ist, dass die Dreharbeiten für die neue Staffel bereits im Jänner gestartet haben. Für alle The-Walking-Dead-Fans unter euch haben wir aber schon viel bessere Nachrichten: Bereits im März könnt ihr euch auf Sky Ticket Entertainment die letzten Folgen der 10. Staffel ansehen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Jede Woche ein neuer Hollywood-Film auf Netflix

Netflix hat erst vor Kurzem verkündet, in jeder Woche dieses Jahres einen neuen Hollywood-Film zu veröffentlichen. Genug Stoff also für viele spannende Filmabende auf der Couch. Bereits im Sommer können wir uns auf den dritten Teil der erfolgreichen Trilogie The Kissing Booth freuen, aber auch auf Hollywood-Größen wie Leonardo Di Caprio, Meryl Streep und Jennifer Lawrence in der neuen Komödie Don’t Look Up. Ebenso auf Yes Day: In diesem Film sagen Jennifer Garner und Edgar Ramirez für einen Tag lang zu allem „Ja“, was ihre Kinder verlangen. Und in Red Notice macht sich Dwayne Johnson wieder mal auf Verbrecherjagd. Diesmal, um die weltweit meistgesuchte Kunstdiebin zur Strecke zu bringen. Die Krimi-Action-Komödie ist mit 160 Millionen Dollar übrigens die bisher teuerste Netflix-Produktion aller Zeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Serien und Filme made in Austria

Dass die Ibiza-Affäre als Serienevent verfilmt wird, haben wir euch ja bereits verraten. Da die Dreharbeiten für Jänner 2021 angekündigt wurden, wird die vierteilige Serie vermutlich noch dieses Jahr auf Sky erscheinen. Im Mittelpunkt der Serie steht natürlich der Skandal rund um Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus. Und es wird noch einige weitere spannende Produktionen aus Österreich geben. Mit Euer Ehren könnt ihr euch auf eine von ARD und ORF co-produzierte Thriller-Serie mit Sebastian Koch und Tobias Moretti freuen. Erzählt wird eine spannende Geschichte rund um einen Richter, der alles aufs Spiel setzt, um das Leben seines Sohnes zu retten. Nach Freud soll es heuer auch eine zweite ORF-Netflix-Produktion geben. Das Buch von Bernhard Aichner, Totenfrau, wird von ORF und Netflix gemeinsam als Serie produziert. Auf Netflix soll ebenfalls in naher Zukunft eine österreichische Serie vertreten sein: In Kitz schleust sich Lisi in die noble Welt des Skiorts Kitzbühel ein, merkt aber schnell, dass die trügerische Fassade des Skigebiets voller Geld und Glamour bröckelt. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es aktuell noch nicht.

Mit Spannung erwartete Kino-Blockbuster

Ein wenig Hoffnung haben wir noch, dass die Kinosäle dieses Jahr doch noch ihre Türen öffnen werden. Wir freuen uns schon jetzt auf den ersten Kinofilm nach den Lockdowns, den Duft von frischem Popcorn und Nachos und das ungeduldige Warten darauf, dass der Film endlich beginnt. Dieses Jahr stehen einige Kino-Blockbuster am Programm. Der Filmstart von A Quiet Place 2, der langersehnten Fortsetzung des Überraschungshits, ist nach mehrmaligem Verschieben nun am 9. September geplant. Aber auch der Start des Marvel-Films Black Widow (6. Mai) wird noch dieses Jahr erwartet. Fans der Fast and Furious-Reihe kommen dieses Jahr hoffentlich auch auf ihre Kosten: Der neunte Teil soll ab 27. Mai über die Kinoleinwände rasen. Ebenso freuen könnt ihr euch auf den zweiten Teil von Love Machine, in dem Thomas Stipsits als Callboy auf die Kinoleinwand zurückkehrt. Die Fertigstellung der Dreharbeiten war mit Ende 2020 geplant, ein genaues Release-Datum ist aber leider noch nicht bekannt. Nachdem der neue James Bond Keine Zeit zu sterben schon von vergangenem Jahr auf 2021 verschoben wurde, bleibt abzuwarten, ob der neue Starttermin mit 8. Oktober nun endlich halten wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch mehr Binge-Watching-Material gefällig? Wir zeigen euch ein paar besonders sexy Serien. Außerdem zeigen wir euch ein paar Serien-Klassiker, die einfach immer gehen.

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo