fruehstuecken in graz

Die besten Orte zum Frühstücken in Graz

Samstag, 24. März 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die besten Orte zum Frühstücken in Graz

Samstag, 24. März 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Morgens wie ein König, mittags wie ein Kaiser, abends wie ein Bettler. Nach diesem Motto haben wir uns für euch auf die Suche nach guten Frühstückslokalen in der steirischen Hauptstadt begeben. Wo ihr euch den Start in den Tag so richtig schön-essen könnt, präsentieren wir euch in diesem Blogbeitrag.

von Lisa Panzenböck

Nach unseren liebsten Empfehlungen zum Essen gehen in Graz (Frühstücks-, Mittags-, und Abendtipps), haben wir euch nun auch einen eigenen Artikel mit unseren Favoriten zum Frühstücken in Graz zusammengestellt. Startet gut in den Tag und lasst es euch gutgehen.

ParksArt

Eine Schüssel Porridge am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Dieses kleine aber feine Lokal in der Griesgasse hat sich überwiegend vegetarischen und veganen Köstlichkeiten verschrieben und verwöhnt euch mit hervorragendem Frühstück. Wenn es doch mal etwas Fleischiges gibt, so ist das garantiert bio. Das ParksArt punktet außerdem damit, dass die meisten Produkte hier komplett selbstgemacht sind, wie zum Beispiel auch die Kuchen oder das Ciabatta. In den warmen Monaten lässt es sich besonders nett auf einem der filigranen Tische im Schanigarten frühstücken und Sonne genießen. Zu unseren Favoriten beim Frühstück zählt zum Beispiel das 5 Elemente Porridge mit Zimt, Blüten, Obst und ein paar anderen Leckereien. Das gibt es inkl. Heißgetränk schon um 6.50€. Für all jene, die bei diesem gemütlichen Ort zum Frühstücken in Graz bloß eine Kleinigkeit genießen möchten, bietet sich das Bestellen eines Croissants an. Dieses wird ofenwarm serviert und einen gratis Kaffee gibt’s obendrauf.

Griesgasse 7, 8020 Graz

Die süße Luise

Wenn man nach den besten Orten zum Frühstücken in Graz sucht, kommt man an einem Besuch bei der süßen Luise nicht vorbei. Das Hipster-Lokal am Lendplatz ist alleine schon wegen seiner Lage inmitten des Grazer Stadtgewusels einen Besuch wert. Hier kann man nämlich hervorragend „Leute schauen“. An sonnigen Tagen lockt der Gastgarten vor dem Lokal mit skurril-gemütlichen Möbeln. So ist zum Beispiel ein Teppich draußen aufgebreitet und ein altes Klavier dient als Tisch. Im Lokalinneren ist es zwar recht klein aber mindestens genau so gemütlich. In der süßen Luise erwartet euch ein wahres Frühstücksmekka. Köstliche Eiergerichte, hausgemachte Torten und Cupcakes, ein Rosmarinburger, ein gefülltes Croissant – müssen wir noch mehr sagen? Schon beim Schreiben läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Die süße Luise ist nicht sooo bekannt, weswegen wir umso lieber hier vorbeischauen – genießt das Frühstück in dem kleinen Geheimtipp am Lendplatz.

Lendplatz Stand 9, 8020 Graz

Mangolds vis-a-vis

Das Mangolds vis-a-vis hält am Sonntag ein Highlight zum Frühstücken in Graz für euch bereit. Von 9 bis 16 Uhr lädt das charmante Lokal am letzten Tag der Woche zum All You Can Eat Buffet Brunch, bei dem ihr euch den Bauch so richtig vollschlagen könnt. Von orientalischen Speisen, über warme Getreidegerichte, Bio-Eier, Käse, Gebäck bis hin zu Süßem erwarten euch hier allerlei Bio- und teilweise sogar vegane Gerichte. Hier auf der Website des Mangolds vis-a-vis findet ihr weitere Informationen zum Lokal in der Zinzendorfgasse.

Zinzendorfgasse 30, 8010 Graz

Vege brunch🌽🥕🥙🥗

A post shared by H A N N A (@hannahandus) on

Café Mitte

Hereinspaziert in das wohl skurrilste Lokal in Graz, das Café Mitte! Hier trifft gemütliches Wohnzimmer Flair auf thailändische Küche und einen Einhornkaffee. Um 13.90€ könnt ihr hier jeden Freitag, Samstag und Feiertag am fulminanten All You Can Eat Brunch in Graz teilnehmen, der keine Frühstücks-Wünsche unerfüllt lässt. Wenn das Wetter gut ist, wird der Brunch in den wärmeren Monaten ins Freie verlegt. Müsli, Joghurt, Früchte, Marmeladen, Schinken, Speck, Käse, süße Köstlichkeiten und und und stehen hier für euch bereit. Ein wirklich guter Preis für solch ein riesiges Angebot und wie könnte der Tag denn bloß besser beginnen, als in diesem Lokalhighlight zum Frühstücken in Graz? Schnappt euch eure Liebsten und schon kann’s losgehen. Hier findet ihr weitere Infos zum Café Mitte.

Freiheitspl. 2, 8010 Graz

Freigeist

Auch wenn das Freigeist vor allem für die erstklassigen Burger hier bekannt ist, ist das Frühstück in diesem Lokal in Graz keineswegs zu verachten. Hier könnt ihr auch unter der Woche vegetarisch, vegan und fleischhaltig zu moderaten Preisen frühstücken. Die Frühstückskombination Serrano Explosion mit einem Sesam Bun, Ei-Mozzarella Patty im Serranomantel, Rucola, Trüffelcreme, ofengeschmorten Kirschtomaten und Süßkartoffeln klingt schon mal sehr verlockend. Wer es gerne süß mag, dem können wir den süßen Frühstücksburger Chocolate Bash nahelegen. Dabei handelt es sich um einen Brioche Bun mit Nutella, Banane, Erdbeere, Heidelbeeren, Ahornsirup, Müsli und Joghurt. Mhhhhh! Das Angebot wird durch einige Bowls abgerundet, die mit frischen Früchten, Chia-Samen, Nüssen und Co. Genossen werden. Das Freigeist ist ganz bestimmt einer unserer absolut liebsten Orte zum Frühstücken in Graz. Schaut vorbei, ihr werdet es nicht bereuen! Hier seht ihr die gesamte Frühstücks-Karte des Freigeist in Graz.

Klosterwiesgasse 2, 8010 Graz

#breakfast #healthybreakfast #freigeist #graz

A post shared by Boris Hesse (@boris_hesse) on

Blendend

Wie es uns nach einem langen Frühstück hier geht? Natürlich blendend. Den Abschluss unserer Empfehlung zum Frühstücken in Graz macht das reizende Blendend, in dem ihr samstags und sonntags ab 9 Uhr brunchen könnt. Da sich das Lokal auf Mariahilferstraße großer Beliebtheit erfreut, solltet ihr für den Brunch allerdings zumindest eine Woche zuvor reservieren (0660 4714753). Auch wenn einige von euch vermutlich nicht gerne vorausplanen zahlt sich eine Reservierung hier gewiss aus. Unter dem Motto „Alles super, alles bio. Schwöre“ könnt ihr euch beim Brunch-Buffet allerlei selbstgemachte Köstlichkeiten genehmigen. So zum Beispiel verschiedenste Aufstriche, Hummus, Couscoussalat, Granola, Cheesecake, frische Waffeln aber auch herkömmliche Frühstücksklassiker wie Schinken und Käse sind vorhanden. Die Säfte sind frisch gepresst und schmecken richtig gut. Ebenso inklusive? Modernes Ambiente kombiniert mit Wohnzimmerflair und von der Decke baumelnde Regenschirme, die dem Blendend das gewisse Etwas geben.

Genießt den Start in den Tag in einem unserer liebsten Lokale zum Frühstücken in Graz. Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Lokalen zum Essen gehen in Graz seid, schaut mal hier vorbei. Unter diesem Link findet ihr außerdem 10 Dinge, die man in der steirischen Hauptstadt machen muss.

Beitragsbild Facebook: https://www.instagram.com/christina_waitforit/

Beitragsbild Blog: cc0 / pixabay.de

×
×
×
Blogheim.at Logo