Die besten Restaurants zum Ganslessen in Niederösterreich

Marion Pertschy vom 10.11.2021

Der November steht ganz im Zeichen des gebratenen Federviehs und seinen treuen Begleitern: Rotkraut und Knödel. Deshalb verraten wir euch ein paar tolle Restaurants zum Ganslessen in Niederösterreich. Mahlzeit!

Ganslessen Niederösterreich

Womöglich scheinen in diesem Artikel vereinzelt Orte oder To Dos auf, die momentan eventuell aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht geöffnet sind. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, sie nicht zu löschen, um euch schon jetzt für die Zeit danach zu inspirieren. Unsere Artikel sollen keine Aufrufe zum Missachten der geltenden Maßnahmen sein – bitte haltet euch daran! Nehmt Rücksicht aufeinander, haltet Abstand und lasst euch impfen, wenn ihr könnt, damit wir die Corona-Zahlen so rasch wie möglich senken.

Wenn sich im Herbst die Blätter bunt verfärben und langsam aber sicher zu Boden rieseln, ist auch in Niederösterreich wieder Zeit für ein geflügeltes Festmahl nach österreichischer Tradition. Jede*r kennt die Legende des heiligen Martin, der aus purer Nächstenliebe seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Der Tag seiner Grablegung, der 11. November 397, wird heute im ganzen Land mit verschiedenen Bräuchen wie dem Abbrennen des Martinsfeuers und Umzügen gefeiert. Am Weitesten verbreitet ist aber das alljährliche Martiniganslessen. Alten Geschichten zufolge sollte Martin von Tours unfreiwillig zum Bischof geweiht werden. Als er sich im Gänsestall vor dem Klerus versteckte, verrieten ihn die schnatternden Tiere. Eine andere, wahrscheinlichere Erklärungen dafür, dass heute rund um den 11. November zu seinen Ehren eine Gans verspeist wird, ist, dass im Lehnswesen Mitte November eine Abgabe fällig war, die oft in Form von Gänsen bezahlt wurde. Gleich welche Legende am ehesten der Wahrheit entspricht, freuen wir uns heute jedes Jahr von Ende Oktober bis Anfang Dezember über eine saftige Martinigans mit Rotkraut, Maroni und Erdäpfelknödeln. Wir haben uns angesehen, wo ihr in Niederösterreich Ganslessen könnt.

Marchfelderhof

Seit 1843 besteht das ehemalige Einkehrwirtshaus im Herzen des Marchfeldes, rund eine halbe Stunde von Wien entfernt. Und auch heute noch fühlt man sich in den Räumlichkeiten wie in die Zeit der k.u.k Monarchie zurückversetzt. Die in königlichem Rot gestrichenen Wände sind über und über mit Bildern und Schnick-Schnack übersäht, von der Decke baumeln prunkvolle Luster. Aber nicht nur der Besuch selbst soll im Marchfelderhof ein österreichisches Geschichtserlebnis sein, auch die verwendeten Lebensmittel stammen zum größten Teil aus der Region. So auch das gefüllte Marchfelder Bauern-Gansl, das hier bis Ende November 2021 täglich mit Zweigelt-Rotkraut, Preiselbeeren und Erdäpfelknödeln serviert wird.

Bockfließerstraße 31, 2232 Deutsch-Wagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weingut Wannemacher

Ähnlich nahe an Wien wird in Hagenbrunn das Martinigansl in etwas weniger prunkvoller, dafür in moderner ländlicher Atmosphäre aufgetischt. Das familienbetriebene Lokal des Weingut Wannemacher zählt zu den Top-Heurigen an der Weinviertler Weinstraße. Viele der verkauften Produkte stammen dabei nicht nur aus der Region, sondern auch aus eigener Produktion, vor allem natürlich der preisgekrönte Wein. Noch bis 10. Dezember 2021 könnt ihr hier frisch auf Vorbestellung euer Martinigansl genießen.

Hauptstraße 41, 2102 Hagenbrunn

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das Wolf

Knuspriges Weidegansl gibt’s wie jedes Jahr zu dieser Zeit auch im ehemals unter dem Namen „Restaurant zum Roten Wolf“ bekannten Wirten im Tullnerfeld. Das Restaurant präsentiert sich mittlerweile im neuen, coolen Gewand einer italienischen Interior-Designerin, das Gansl wird aber dennoch in altbewährter Weise mit Apfel-Rotkraut, Erdäpfelknödeln und Majoransaftl serviert. Noch bis 21. November 2021 bereiten Küchenchef Christian Wöber und sein Team gegen Vorbestellung das g‘schmackige Geflügel zu.

Bahnstraße 58, 3425 Langenlebarn

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Landgasthaus Stockerwirt

Mittwoch bis Sonntag könnt ihr euch im November beim Gasthaus Stockerwirt inmitten des Wienerwaldes ein saftiges Mostviertler Weidegansl schmecken lassen. Der Familienbetrieb reicht dabei gleich zweierlei Kraut – Rot- und Speckkraut – und beide Arten von Knödel, Erdäpfel- und Serviettenknödel, zum gebratenen Federvieh. Und während des Ganslessens fühlt ihr euch dank der hohen Räume, dem hölzernen Dekor und einer großen Fensterfront mit Blick ins Grüne wie in einem Jagdschloss der Neuzeit.

Rohrberg 36, 2392 Sulz im Wienerwald

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Gastwirtschaft Zum Ockermüller

In der Katastralgemeinde Klosterneuburgs vor den Toren von Wien wird das Martinigansl in urigem Ambiente von Montag bis Sonntag auf Vorbestellung serviert. Wenn ihr jedoch nicht zum Essen bleiben wollt, könnt ihr euch hier an den Wochenenden im November auch ein Gansl to go mitnehmen. Dazu gibt’s nicht nur edle Tropfen direkt aus der Weinregion, sondern auch das heimische Kritzendorfer Wirtshausbier.

Hauptstraße 37, 3420 Klosterneuburg

Landgasthof Zum Fally

Auch im Südosten Niederösterreichs, im Bezirk Neunkirchen, fristen die Weidegänse ein glückliches Dasein in der Natur, bevor sie zu Ehren des heiligen Martin auf die Teller kommen. Durch die Bewegung und das natürliche Futter sind sie nicht nur weniger fett, sondern auch zarter und aromatischer, sind die Wirte überzeugt. Dazu verwöhnt Familie Fally euch nicht nur mit klassischen Beilagen, sondern überrascht auch mit modernen Kreationen in traditionellem Ambiente. Ganslzeit ist hier von 11. bis 21. November 2021 immer Donnerstag bis Montag.

Ödenkirchenstraße 7, 2880 Kirchberg am Wechsel

Weingut Burger

In dem kleinen Dorf zwischen Hollabrunn und Retz serviert das Weingut Johannes Burger zwar nur freitags bis sonntags frische Gansln, dafür allerdings sogar noch bis Weihnachten – ideal für Spätentschlossene. Dabei ist das Weingut laut den Inhabern über die Landesgrenzen hinaus für die gelungene Zubereitung bekannt. Und nach dem Essen in traditioneller Heurigenmanier können sich die Weininteressierten unter euch durch den zwölf Meter unter der Erdoberfläche gelegenen Weinkeller der Winzerfamilie samt Weinverkostung führen lassen.

2042 Kalladorf

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Gaststätte Figl

Ein mächtiger Lindenbaum ziert nicht nur das Logo der Gaststätte Figl nahe der Niederösterreichischen Hauptstadt St. Pölten, sondern auch das Erscheinungsbild des Wirtshauses. Die Gaststube versetzt seine Gäste in eine nostalgische Stimmung, wenngleich die Speisen, die hier auf den Tisch kommen, häufig in Richtung Haubenlokal ausschlagen. Das Gansl gibt’s allerdings klassisch mit Erdäpfelknödeln, Rotkraut und Bratensaft von Dienstag bis Samstag auf Vorbestellung. Am 12. und 13. November 2021 kann es außerdem zum Abholen bestellt werden.

Hauptplatz 4, 3100 Ober-Ratzersdorf

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Heurigenhof Bründlmayer

Noch bis 28. November 2021 serviert der Heurigenhof Bründlmayer knusprig gebratene Weidegansln mit Erdäpfelknödeln, geschmortem Bratapfel, Maroni, Rotkraut und Gansl-Bratensaft. Beim Vorbestellen könnt ihr wählen, ob ihr lieber von Mittwoch bis Sonntag im Restaurant „Kaminstube“ mit Weinkeller-Flair oder von Freitag bis Sonntag im traditionellen „Heurigen im alten Presshaus“ essen wollt.

Walterstraße 14, 3550 Langenlois

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wirtshaus Beringer

Hell und freundlich sind die Räumlichkeiten des familiengeführten Wirtshaus Beringer, das diesen November ebenfalls wieder saftige Martinigansln aus dem Weinviertel zubereitet. Dazu gibt’s Apfel-Rotkraut, einen Preiselbeerapfel, warmen Speckkrautsalat und Knödeln. Die Zutaten dafür kommen bevorzugt aus den umliegenden kulinarischen Regionen im Süd-Westen des Bundeslandes. Jeden Sonntag im November könnt ihr euch hier einen Tisch reservieren.

Schulstraße 4, 3240 Mank

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ihr seid noch nicht satt? Wir zeigen euch, wo ihr in Wien und im Burgenland Ganslessen könnt. Außerdem haben wir ein paar tolle Restaurants zum Ganslessen in ganz Österreich für euch.