CBD-Automaten

Die leiwandsten Automaten des Landes

Mittwoch, 13. November 2019 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Die leiwandsten Automaten des Landes

Mittwoch, 13. November 2019 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Sonntag is‘, nichts hat offen und euch überkommt ein unbändiger Guster auf Knödel, Wurst oder ein bisschen Cannabis. Was tun? Wir haben die Antwort: Automaten! Wir haben uns angesehen, was es in Österreich alles auf Knopfdruck gibt.

von Viktoria Klimpfinger

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine ist keine besonders gesunde. In der einen Minute übertreiben wir es mit ihrer intensiven Nutzung so sehr, dass wir vor lauter Bildschirmstarren in die nächste Laterne krachen, und in der nächsten fürchten wir uns schon wieder panisch davor, dass Maschinen ein Bewusstsein entwickeln und sich mit eiserner Faust über uns erheben wie der Terminator. Wie realistisch das ist oder nicht vielleicht doch die Alexas irgendwann die Weltherrschaft an sich reißen, müssen wir wohl einfach abwarten – eine Maschine, die in die Zukunft sehen kann, wurde ja noch nicht gebaut. Soweit wir wissen. Also begnügen wir uns einstweilen mit den nützlichen Urgroßeltern der Selbstbedienungskassen im Supermarkt: den Automaten. Sollten die sich irgendwann gegen uns stellen, könnten sie uns wohl maximal mit drei Jahre alten Schokoriegeln bombardieren. Aber nicht nur damit: In Österreich gibt es ziemlich ausgefallene Automaten für so gut wie jedes Bedürfnis. Domo arigato, Mister Roboto!

Knödel auf Knopfdruck

Wer kennt das unfassbare Dilemma nicht: Es ist Samstag, vier Uhr Früh, und es gelüstet dich nach einem nur einem allein: Knödel! Okay, vielleicht sehen wir das als bekennende Knödel-Dödel auch etwas zu dramatisch. Fakt ist jedenfalls, dass die kugelrunden Kohlehydrat-Schleudern sich längst über profane Supermarkt-Öffnungszeiten hinweggesetzt haben. Ja, richtig geahnt: Österreich hat nicht einen, sondern gleich zwei Knödelautomaten, damit beim Sonntagsessen auch wirklich niemand den Gansl-Saft mit trivialem Brot auftunken muss. Und die Knödel in Allentsteig und Linz besänftigen nicht nur den ersten Heißhunger, sondern kommen noch dazu ganz schön hochwertig daher: Sowohl die Variationen der Knödelmanufaktur Klang in Niederösterreich als auch jene des Cateringunternehmens Caseli in Oberösterreich sind hausgemacht und vielfältig – bei Grammel-, Speck-, Rauchkäse- und in Linz sogar süßen Knödeln, kann die Entscheidung schon mal schwerfallen. Das macht die Tatsache auch nicht besser, dass der Automat in Allentsteig im Sommer zusätzlich diverses Grillgut im Angebot hat.

Zwettler Straße 33, 3804 Allentsteig | voestalpine-Str. 3b, 4030 Linz

Knödelautomat

Der Knödelautomat in Allentsteig ist mit allerlei deftigen Schmankerln gefüllt. (c) Rainer Klang

Fleisch aus dem Automaten

Während Fleisch in Allentsteig nur die zweite Geige spielt, ist es im Automaten der Grazer Fleischerei Mosshammer den ganzen Tag über, ja das ganze Jahr lang Hauptakteur. Wen also auch außerhalb der Öffnungszeiten der Fleischhunger überkommt, kann sich vor der Fleischerei am Automaten mit frischer Ware versorgen. Und da gibt’s natürlich nicht nur Berner Würstel oder Steak, sondern auch passende Beilagen wie Sauerkraut, Aufstrich oder Erdäpfelgulasch. Über markta.at, einem digitalem Bauernmarkt, könnt ihr euch von der Fleischerei Mosshammer auch zu Hause beliefern lassen.

Graz installiert 2016 seinen ersten Fleischautomaten und Vorarlberg so:

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Hier gibt es nämlich gleich mehrere Bio-Höfe, Metzgereien und regionale Betriebe, die ihre eisenhaltigen Spezialitäten und diverse Beilagen 24 Stunden, sieben Tage die Woche auf Knopfdruck anbieten, wie etwa der Bluamahof in Dornbirn. Und auch in Salzburg gibt es einige Fleisch- und Grillfleischautomaten, die euch rund um die Uhr versorgen, wie jener der Fleischerei Auernig in Hallwang, die Genussbox der Metzgerei Brandstätter in Obertrum oder der Automat der Genuss.Fleischerei Walter in der Hauptstadt. Fun fact dazu: Die Bosna wurde ursprünglich in Salzburg erfunden. Aus diesem Grund gibt es bei der Genuss-Fleischerei Walter sogar ein Bosna-Starterkit mit allem, was man zum Selbermachen braucht – also Wurst, Weckerl, Zwiebel, Senf und das originale Bosna-Gewürz. Die abgespeckte Version des Pakets mit Weckerl, Wurst und Gewürz gibt’s auch im Automaten. So einfach geht hausgemacht! Bei den Automatenprodukten muss man übrigens – abgesehen von den Kalorien – kein schlechtes Gewissen haben: Was nicht selbst vor Ort hergestellt wurde, kommt von regionalen Betrieben.

Milch- und Eier rund um die Uhr

Dasselbe Konzept geht natürlich auch mit Milch und Eiern – und da natürlich ebenfalls regional und bio, quasi direkt von unterm Hendl-Popo. Zahlreiche Betriebe in Österreich versorgen euch rund um die Uhr über Eierautomaten mit ihren Produkten. Einer der Umtriebigsten ist wohl der Betrieb Schedlberger aus Haag in Niederösterreich, der seine Eier samt Automaten bis nach Linz verteilt. Und auch die Milch ist nicht von fixen Öffnungszeiten abhängig, dank Milchtankstellen und anderen Ab-Hof-Automaten, wie jene in Graz. Viele davon sind nicht nur praktisch, sondern sogar nachhaltig, wenn man die Milch in ein mitgebrachtes Gefäß abfüllen und somit Verpackungsmaterial einsparen kann.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Bio-Produkte in nachhaltigen Boxen

Im burgenländischen Mattersburg steht seit einigen Wochen ein Automat, der euch als Holzhütte getarnt tagein, tagaus mit Bio-Waren von Sabine Varga und Michael Oberger versorgt: Eier, saisonales Gemüse, Erdäpfel, Kürbisse, Zwiebel, Knoblauch, Wurst oder Nudeln – was Varga und Oberger eben so geerntet oder vorrätig haben. Eingepackt ist das Ganze in kompostierbare „Green Boxes“ – noch nachhaltiger soll es in Zukunft werden, wenn man die Verpackungen irgendwann auch vor Ort retournieren kann. Sogar drei Mal im schönen Burgenland zu finden, sind die Hofläden-Non-Stop-Shops von Hansagfood. Anna und Hans Goldenits bieten euch ebenfalls die Klassiker wie saisonales Obst und Gemüse, Milch, Käse und Eier, aber auch Besonderheiten wie ihren speziellen Honig mit Spirulina-Algen aus Eigenproduktion und Bio-Wein, an.

Kremsergasse, 7210 Mattersburg | Wiener Straße 68, 7100 Neusiedl am See – Ruster Straße 82, 7000 Eisenstadt – Neufelder Straße, 7053 Hornstein

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Die Omama im Automaten

Nein, die Oma selbst gibt’s in Österreich zum Glück nicht im Automaten, dafür aber Schmankerln, die schmecken, als hätte sie sie selbst zubereitet. Der Laden „Gutes von Oma“ im Salzburger Seekirchen versorgt nämlich nicht nur offline und online seine Kundinnen und Kunden mit Feinkost, Eingelegtem, haltbar Gemachtem und allerlei von Nudeln bis Essig. Auch der Gutes-von-Oma-Schmankerl-Automat nimmt sich eurer knurrenden Mägen an und versorgt euch mit Eiern, Käse, Grillfleisch und hausgemachten Fertiggerichten. Immerhin würde keine Oma ihr Enkerl hungern lassen. Wer sich den Gang zum Automaten schenken möchte, kann auch hier auf den Lieferdienst ausweichen.

Henndorfer Str. 5, 5201 Seekirchen am Wallersee

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Automatisch ofenfrische Pizza

Pizza steht nicht unbedingt sehr weit oben auf Omis Speisekarte. Die holen wir uns lieber von woanders. Und das geht in ganz Österreich sogar, wenn die Lieferfahrerinnen und -fahrer längst schlafen. Die Pizza-Automaten der BistroBox sind im ganzen Land verteilt und versorgen euch rund um die Uhr mit heißen, flachen und vor allem ofenfrischen Köstlichkeiten. Wie das funktioniert? Die Pizzen werden in Niederösterreich mit hochwertigen Zutaten belegt, luftdicht verpackt und in die fünf Grad kühlen Automaten gesteckt. Jetzt kommt ihr ins Spiel: Auf dem Display wählt ihr aus, nach welcher Pizza-Variante euch der Guster steht, und schon wird sie von der Verpackung getrennt, automatisch in den Heißluftofen geschoben und bei über 300 Grad gebacken. Neben Dauerbrennern wie Schinken oder Salami gibt es übrigens auch exzentrischere Beläge wie etwa die Leberkas-Pizza.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Legales Cannabis von der Straße

Cannabis aus dem Automaten – wer hätte das vor ein paar Jahren für möglich gehalten? Der legale Cannabis-Wirkstoff CBD macht’s möglich: Ihn dürfen die Pflanzen nämlich im Unterschied zum psychoaktiven THC enthalten. Und solange das THC selbst dabei unter 0,3 Prozent bleibt, geht hier alles mit rechten Dingen zu. Deshalb sprießen die CBD-Cannabis-Automaten im ganzen Land aus dem Boden wie die Schwammerln (nicht die magischen natürlich, ihr Schlitzohren). Der Grazer Hersteller Dr. Greenthumb listet etwa auf seiner Website die Standorte seiner Automaten im ganzen Land.

Wir haben auf der Grazer Mariahilferstraße einen CBD-Automaten entdeckt. (c) Ines Futterknecht | 1000things.at

 

Nach so viel deftigem braucht ihr erst mal ein bisschen Bewegung? Wir zeigen euch am Blog die besten Instagramkanäle für Home-Workouts. Wie ihr österreichische Kleinbetriebe sonst noch so unterstützen könnt, verraten wir euch auch gerne.

(c) Beitragsbild | Ines Futterknecht | 1000things.at

*Wir sind uns bewusst, dass in diesem Artikel Gutscheine, To Dos und Gewinnspiele aufscheinen, die momentan eventuell aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht umsetzbar sind. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, sie auch weiterhin einzubetten, um euch schon jetzt für die Zeit nach der Krise zu inspirieren.

×
×
×
Blogheim.at Logo