Käse Vorarlberg

Wo ihr in Vorarlberg tollen Käse bekommt

Mittwoch, 14. Oktober 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wo ihr in Vorarlberg tollen Käse bekommt

Mittwoch, 14. Oktober 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mmmhhh, Käääse… Wenn euch bei dem Gedanken an geronnene Milch ebenfalls das Wasser im Mund zusammenläuft, dann seid ihr hier richtig. Wir zeigen euch vier Sennereien in Vorarlberg, bei denen ihr voll auf eure Kosten kommt.

von Romina B.

*Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff. Wir bemühen uns, unsere Artikel möglichst aktuell und unsere Tipps Covid-konform zu halten. Da sich die Maßnahmen aber laufend ändern, zählen wir ebenso stark auf eure Eigenverantwortung und Solidarität. Tragt eure Masken und haltet Abstand, damit wir diese Krise möglichst schnell überwinden und danach wieder umso ausgelassener zusammen feiern können.

Ob als klassisches Frühstücksschmankerl mit Brot und Butter, als Topping für diverse Aufläufe oder als Dessert mit allerlei Chutneys, Nüssen, frischem Obst und einem genüsslichen Gläschen Wein dazu. Käse, so sagt man, ist das Gold der einfachen Leute. Doch Käse ist nicht gleich Käse. Insbesondere Vorarlberger Käsespezialitäten sind eine genauere Betrachtung – und bestenfalls Verkostung – wert. Der seit 1992 ursprungsgeschützte und wohlbekannte Vorarlberger Bergkäse, von dem es ein gutes Dutzend Sorten unterschiedlichen Reifegrades und dementsprechend unterschiedlichen Geschmackes zu ergattern gibt, ist nur einer von vielen Kreationen der Vorarlberger Käseexperten. Wir stellen euch vier Vorarlberger Sennereien vor, die allesamt formvollendeten Käse herstellen und diesen in ganz Österreich versenden. Aber Achtung, für etwaige Überschwemmungen in eurem Mund übernehmen wir keine Haftung!

Sennerei Andelsbuch

Gegründet wurde die Sennereigenossenschaft Andelsbuch Hof im November 1903. Bis 1996 produzierte man hier fast ausschließlich Emmentaler Käse in Laibform. Doch nachdem noch im selben Jahr die Produktionsstätte umgebaut wurde, konnten viele verschiedene Käsesorten entstehen. Die Kühe der Sennerei leben und grasen mindestens den ganzen Sommer lang auf Wiesen und Weiden und haben Ausblicke, von denen wir Menschen meist nur träumen können. Neben zahlreichen Auszeichnungen der Sennerei und deren Senner und Sennerinnen steht natürlich der himmlische Käsegeschmack im Vordergrund. Im Sennereiladen – hier wird er liebevoll Sennerei Lädele genannt – wird neben den eigens hergestellten Käsesorten wie Bergkäse, Emmentaler, Brauereikäse, Tilsiter und Rässkäse auch selbstgemachte Sennereibutter, eine Reibkäsemischung für Kässpätzle und eine fixfertige Käsefondue-Mischung verkauft. Außerdem gibt‘s auch andere Käsesorten aus der Region. Schafkäse, Ziegenkäse, Bauern-Joghurt, die Bregenzerwälder Spezialitäten Alpzieger und Sig sind nur ein paar wenige Beispiele. Spätestens jetzt will sich doch jeder Käseliebhaber ein Scheibchen abschneiden, oder?

Hof 366, 6866 Andelsbuch

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Käsestraße Bregenzerwald

Von mild bis wild. Die Käsestraße Bregenzerwald hat so einiges für den feinen Gaumen zu bieten, aber auch für alle anderen Sinne. Wie der Name nämlich schon verrät, ist die Käsestraße eine ganze Route. Eine Route durch eine traumhaft schöne Landschaft, entlang derer man meisterhaften regionalen Käse kaufen, verkosten, riechen, sehen und sogar hören kann. Mit Letzterem sind natürlich die fröhlich muhenden Kühe auf den Weiden gemeint, die uns das ganze Vergnügen ja erst ermöglichen. Die Käsestraße wurde 1998 gegründet und dient als gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur. Rund 170 Mitgliedsbetriebe aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen haben sich der Organisation angeschlossen und die Region Bregenzerwald durch ihre harte Arbeit zu einer berühmten Käseregion reifen lassen. Die Käsewirte der Käsestraße offerieren ihren Gästen traditionelle Käseköstlichkeiten. Freilich gibt‘s passenden österreichischen Wein und allerhand Schmankerln dazu. Die Käsestraße Bregenzerwald ermöglicht uns sichtlich ein Erlebnis für „Laib“ und Seele. Man muss auch kein Dreikäsehoch sein. Jeder ist willkommen und wird mit offenem Herzen empfangen! Typisch Vorarlberg eben.

6951 Lingenau, Zeihenbühl 423

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

 

Sennerei Sibratsgfäll

Die überschaubare Bergsennerei Sibratsgfäll im vorderen Bregenzerwald ist für ihre vielfältigen Käsespezialitäten aus silofreier Rohmilch und naturnaher Produktion bekannt. Im Bregenzerwald verzichten übrigens viele Betriebe ganz bewusst auf die Fütterung von Silage und ähnlichem gärenden Futtermittel, weil es die Milch negativ beeinflussen kann. Die Sennerei erzeugt jedenfalls neben anderen Milchprodukten wie beispielsweise Butter oder Weichkäse jährlich etwa 120 Tonnen Bergkäse in Laibform. Das entspricht etwa 30 Kilo pro Laib sowie kleineren Ein-Kilo-Laibchen. Eine ihrer beliebtesten Spezialitäten ist der sogenannte Bregenzerwälder Bachensteiner. Käsekennerinnen und -kenner würden ihn folgendermaßen beschreiben: typischer Rotschmiere, besonders pikant-würziger Weichkäse in Stangenform. Na, schon auf den Geschmack gekommen? Zum Glück muss man nicht in Vorarlberg wohnen, um den Käse genüsslich schnabulieren zu können, denn mit wenigen Klicks kann man ihn auch online bestellen – die Sennerei Sibratsgfäll liefert ihre goldenen Schätze innerhalb Österreichs und nach Deutschland. Ob vor Ort verkostet oder per Onlineshop bestellt – Gaumenfreude erlebt man so oder so.

Dorf 132, A 6952 Sibratsgfäll

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

 

Bergkäserei Schoppernau

Auch die Bergkäserei Schoppernau gehört zu den Besten der Besten. Strenge silofreie Gras- und Heufütterung, Auslauf im Winter, Weidehaltung im Sommer und vor allem die Alpung ermöglichen exzellenten Käse. Der bäuerliche Familienbetrieb sagt selbst: „Nur dadurch ist es möglich, einen Rohmilchkäse herzustellen, dessen Geschmack durch die Artenvielfalt der Gräser und Kräuter noch umfassender ausgeprägt ist.“ Wer sich von mild bis würzig, kräftig bis pikant und von nussig bis aromatisch durchkosten möchte, der ist bei dieser Käserei genau richtig und kann sich deren Käse gerne auch online nach Hause liefern lassen. Wer ungeachtet dessen aber mal in der Nähe ist, sollte im Verkaufsladen der Käserei vorbeischauen. Regionaler Honig, süffige Schnäpse, selbstgemachter Sirup, köstliche Marmeladen, Kräutersalze, Öle, Bauernjoghurt, Cremen und Seifen aus Molke und mehr kann man dort erstehen. Wenn der Laden geschlossen ist, stillt der Käseautomat euren Gusto. Ja, ihr habt richtig gelesen. Vor dem Verkaufsladen bietet der Kleinbetrieb in einem Käseautomaten verschiedene Sorten an Käse, Reibkäse, Joghurt oder auch Butter an. Käse rund um die Uhr? Bestes Geschäftsmodell aller Zeiten!

Unterdorf 248, 6886 Schoppernau

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Noch mehr Käse-Content gefällig? Wir zeigen euch Käse-Ausflugsziele im ganzen Land. Außerdem haben wir auf unserer Herbst-dahoam-Seite jede Menge Herbsttipps für euch.

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo