ostermärkte in österreich

Die schönsten Ostermärkte in Österreich

Mittwoch, 21. März 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die schönsten Ostermärkte in Österreich

Mittwoch, 21. März 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ostern steht vor der Tür und somit auch eine Vielzahl an Ostermärkten quer durch ganz Österreich. Wer noch gerne ein paar Kleinigkeiten für die Familie besorgen möchte oder sein eigenes zu Hause mit osterhafter Dekoration schmücken will, sieht hier einen Überblick der Märkte im ganzen Land.

von Lisa Panzenböck

Dieses Wochenende steht total im Zeichen der Ostermärkte in Österreich. Wo ihr vielen filigranen Osterschmuck erstehen könnt und auch ein tolles Rahmenprogramm geboten bekommt, seht ihr hier.

Niederösterreich

Ostermarkt Schloss Hof (24. und 25.3., 31.3. bis 2.4., 10.00 – 18.00 Uhr)
Beim Spazieren durch den blumenreichen Gutshof lässt sich österliche Stimmung genießen und ihr habt die Möglichkeit, handgemachte Kunstwerke rund um das anstehende Fest zu besorgen. Wer nichts kaufen möchte, kann sich beim Flanieren auch bloß zum Selbstbasteln inspirieren lassen. Abgesehen davon gibt es für die kleineren Osterhasen auch Attraktionen, wie zum Beispiel Ponyreiten, Eselstriegeln, mit einer Kutsche fahren, wie auch die Osterhasenwerkstatt in der selbst Hand angelegt werden kann. Achja und ein Osterhase verteilt natürlich auch ein paar kleine, süße Überraschungen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 6€ und für Kinder 3€, wobei man auch eine Familienkarte um 15€ kaufen kann.

ostermärkte in österreich

(c) pixabay.de / gemeinfrei

Weitere:
Grafenegger Frühling – weitere Infos hier (31. März bis 2. April)
Ostermarkt in der Kartause Gaming (23.3. bis 25.3., 10 – 18 Uhr)
Ostermarkt „Ei-Zeit in Eggenburg“ (24. und 25.3., 10 – 17 Uhr)

Kärnten

Ostermarkt in der Villacher Innenstadt (Von 22. bis 31. März von 10 bis 19 Uhr und am Karsamstag bis 14 Uhr)
Was traditionelle Ostermärkte in Österreich anbelangt, so darf jener in der Villacher Innenstadt keineswegs fehlen. Hier könnt ihr aus einer bunten Mischung vieler verschiedener Kunstwerke und Köstlichkeiten wählen. So zum Beispiel aus herkömmlichen Osterkerzen und Weihkorbdecken, aber auch aus bäuerlichen Schmankerln wie Osterschinken, Reindling und Krainer. All jene Kreationen sind teilweise auch nicht unbedingt nur für Ostern, denn es gibt auch frühlingshafte Ölbaumkunst, Lampen aus Wurzelstöcken traditionelle Seifen, Töpferware und noch so einiges mehr. Die kleinen Osterfans können hier eine Fahrt auf der Kindereisenbahn erleben, welche von traumhafter Frühlingslandschaft umringt ist und auch das Kettenkarussell lässt Kinderherzen höher schlagen.

ostermärkte in österreich

(c) unsplash.com / gemeinfrei

Weitere:

Ostermarkt am neuen Platz in Klagenfurt (bis 31. März täglich 9 bis 19 Uhr)
Ostermarkt in Mallnitz (13. April)

Wien

Ostermarkt Schloss Schönbrunn (17. März bis 02. April)
Im wunderbaren Ambiente des Schloß Schönbrunns findet man den traditionellen Ostermarkt. Dieser überrascht bis 02.April mit traditionellem Brauchtum, hochwertiger Handwerkskunst, kulinarischen Köstlichkeiten, sowie Live-Musik und einem österlichen Kinderprogramm, das die Herzen der Kleinen höher schlagen lässt. Knapp 60 Austeller aus Österreich und den Nachbarländern präsentieren ihre liebevoll gestalteten Geschenkideen und ihr einzigartiges Kunsthandwerk. Von handgemachtem Osterschmuck, über handbemalte Eier, Ostergestecke, Holzschnitzereien, Tischschmuck, Glaskunst und Keramik ist so einiges dabei.
Zusätzlich sorgen die Gastronomie-Hütten mit süßen und deftigen Schmankerln und erfrischenden Getränken für das leibliche Wohl. Zum Verweilen lädt – sofern das Wetter mitspielt – die bunte Eierschalen-Sitzlandschaft ein.

A post shared by Chris Freudenreich (@leiwander) on

Weitere: 
Altwiener Ostermarkt, Freyung (bis 2. April 2018 täglich von 10 bis 19:30 Uhr)
Ostermarkt am Hof (bis 2. April, täglich bis 20/ 21 Uhr)
Ostermarkt Kavalierenberg (bis 2. April, täglich 10 bis 18 Uhr)

Steiermark

Osterhasenkirtag Fischbach (25. März, ab 11 Uhr)
Wart ihr schon einmal im Höhenkurort Fischbach am Fuße des Teufelsteins? Sollte die Antwort nein sein, so können wir euch einen Ausflug zum Osterhasenkirtag in Fischach inmitten Rseggers Waldheimat in der Oststeiermark in den Fischbacher Alpen. Jedes Jahr am Palmsonntag findet am Dorfplatz in Fischbach der traditionelle Osterhasenkirtag statt. Dabei werden zuerst Palmzweige geweiht und anschließend kann es auch schon losgehen. Neben Verkaufsständen mit liebevoll hergestellten Basteleien und Raritäten rund um Ostern kommt auch die Kulinarik hier nicht zu kurz. Weitere Programmhighlights sind das Frühschoppen des Musikvereins, der durch das gesamte Dorf fahrende Osterhasenexpress, wie auch die Möglichkeit, euch hier eure eigenen Ratschen zu bauen.

Palmsonntag #palmsonntag2016

A post shared by Veronika Gugimaier (@veronika_munchen_) on

Weitere:
Ostermärkte am Grazer Hauptplatz, Franziskanerplatz und Tummelplatz
Palmbuschenbinden in Stübing (23. März)
Ostermarkt Weiz (24. März)

Salzburg

Ostermarkt auf Gut Aiderbichl (bis 8. April)
Achtung, das ist wohl der tierischste der Ostermärkte in Österreich. Ganz traditionell wird am Gnadenhof Gut Aiderbichl mit den Liebsten und natürlich auch all den hier beheimateten Tieren gefeiert. Es ist bereits Tradition geworden, dass vor dem Palmsonntag mit Kindern zusammen Palmbuschen gebunden werden. Weiters findet ihr jede Menge Dekoration in der großen Halle auf Gut Aiderbichl ganz im Zeichen österlicher Dekoelemente und Geschenkideen. Weitere Highlights dieses Ostermarktes sind die Tierpräsentationen an den Wochenenden, wie auch in den Osterferien, bei denen ihr viele interessante Informationen über die Bewohner und deren Geschichten bekommt. Am meisten Unterhaltung bekommen hier allerdings die Kinder geboten, denn sie können sich bei Heuhüpfen, Tierfüttern, Ponyputzen und Kinderbasteln so richtig austoben. Ahja: Auch das ein oder andere Osternest ist hier am Gut versteckt und wartet nur darauf gefunden zu werden. Der Eintritt beträgt 9€ für Erwachsene, 4.5€ für Kinder und Kleinkinder unter 4 Jahren dürfen gratis mitkommen.

A post shared by Thomas Recktenwald (@threckten) on

Weitere:
Traditioneller Ostermarkt im Freilichtmuseum in Salzburg (24. März)
Traditioneller Ostermarkt im Gwandhaus in Salzburg (17. – 25. März 2018, Sa. und So. von 10:00 – 18:00 Uhr)

Beitragsbild: (c) ostermarkt.co.at/Foto: Fally

Na dann, nichts wie hin auf einen dieser Ostermärkte in Österreich. Ihr sucht noch Inspiration für die Ferien? Hier geht’s zu den schönsten Ausflügen in den Osterferien. Unter diesem Link findet ihr 10 Dinge, die man im März in Wien machen muss.

Wer noch immer nicht genug Tipps hat, sollte sich zu unserem WhatsApp Service anmelden, damit bekommt ihr täglich Empfehlungen auf euer Handy. Hier findet ihr eine Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo