Sendungen der 90er

Diese MTV Sendungen der 90er haben wir alle geschaut

Mittwoch, 29. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Diese MTV Sendungen der 90er haben wir alle geschaut

Mittwoch, 29. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn sich Johnny Knoxville vorsätzlich fast aus dem Genpool manövriert, Public Enemy MC Flavour Flav auf absurdeste Art vor laufender Kamera auf der Suche nach seiner großen Liebe ist und die Stars und Sternchen uns durch ihre nicht gerade bescheidenen Cribs” führen steht eines fest: Wir befinden uns ganz, ganz bestimmt in den 90ern.

von Nina Demuth

Kaum ein anderer Sender hat unsere Vorstellung von Amerika und unseren Bezug zur Popkultur so geprägt, wie die Sendungen der 90er auf MTV. Unzählige Stunden unserer Schulzeit haben wir gespannt vor dem Fernseher verbracht und voller Euphorie dem Programm eines vermeintlichen Musiksenders einen Teil unserer Kindheit bzw. Jugend gewidmet. Die mehr oder minder Schönen und Reichen des Landes ließen bereits in Kindertagen unsere Neigung erkennen, dass Trash einfach richtig unterhaltsam ist.

In diesem Sinne werfen wir einen nostalgischen Blick zurück in unsere Schulzeit und erinnern uns an die MTV (Anti-)Helden und Sendungen der 90er.

Dismissed

Stell dir vor, du hast mit zwei Personen ein Blind-Date, und die ganze Welt sieht zu. Was für viele nach einer schrecklich unangenehmen Situationen klingen mag, war im Prinzip das Konzept von Dismissed. Ob die Kandidaten hier tatsächlich auf der Suche nach der großen Liebe oder nur nach ein paar Minuten MTV-Fame waren, spielte keine Rolle. Entscheidend war bloß eine Sache: Welche der zwei Personen wird am Ende der Episode dismissed?
Erinnert ihr euch noch an die Time-Out-Karte? Wer diese zückte, konnte 20 Minuten ungestört um die Gunst des potenziellen, neuen Partners buhlen. Wer also heute über „Bauer sucht Frau“-Seher spottet, der möge sich jetzt daran erinnern, welche Sendungen wir uns als Kinder so reingezogen haben. So ganz weit entfernt sind diese Datingshows nämlich gute 15 Jahre später gar nicht voneinander.

Diese Gutscheine könnten dich interessieren

MTV Cribs

Hereinspaziert in das natürliche Habitat der Schönen und Reichen! Wenn Aaron Carter, 50 Cent, Destiny’s Child und Celebrities stolz ihre “Cribs” präsentierten, deren Prunk nicht nur unsere Vorstellung, sondern deren Wert vermutlich auch das Bruttoinlandsprodukt Österreichs überstieg, dann waren auch wir mit dabei. Dass man sein Anwesen natürlich am besten mit wechselnden Outfits präsentiert, bewies uns nicht zuletzt Mariah Carey in einer unvergesslichen Folge. Wer hätte außerdem gedacht, dass diese Diva sogar einen eigenen Raum für ihre Fanpost hat? Was uns diese Show außerdem näher gebracht hat: Dekadenz, Dekadenz und Dekadenz! Die ist nämlich der Grund, weshalb Fat Joe bei seiner Cribs-Folge auch die Sohle seiner Nikes abschleckt, denn: „You never rock the same pair twice.“

Pimp my Ride [Sponsored]

Wenn Rapper Xzibit mit seiner Crew aus alten Schrottkarren richtige Schlitten bastelte, dann lief gerade Pimp my Ride in der Glotze. Wie hat es uns getaugt, wenn aus ausrangierten Blechkisten plötzlich richtig coole Gefährte wurden? Die gepimpten Autos wurden am Ende der Episode an ihre Besitzer zurückgegeben, und wenn diese nicht gestorben sind, dann cruisen sie wohl noch heute.
Dass ausgerechnet die Österreichische Post diesem Format neues Leben einhaucht mag überraschend klingen, ist aber so. Unter dem Motto “Pimp das Postmobil” wird einem ausrangierten Postauto neues Leben eingehaucht. Natürlich begleitet von einem Rapper, ganz in der Manier von Pimp my Ride. Das allerbeste an der Sache: Ihr könnt Franz, wie das gepimpte Auto genannt wird, gewinnen!

Die Teilnahme ist ganz einfach, ihr müsst nur ein Kommentar bei dem Facebook-Gewinnspiel hinterlassen und schon habt ihr die Chance, den gelben Flitzer bald euer Eigen zu nennen. Alle weiteren Infos dazu bekommt ihr auf der Website der Post. Aber Achtung, denn es heißt es schnell sein: Das Gewinnspiel endet am Donnerstag, den 30.11.2017 um 23:59 Uhr.
Das Glück steht euch nur in den seltensten Fällen bei, ihr wollt aber dennoch Besitzer eines Postmobils werden? Kein Problem, alte Postfahrzeuge können nämlich das ganze Jahr über gekauft werden. Im Onlineshop der Post könnt ihr euch schlau machen, mit welchem Gebrauchtwaren der Österreichischen Post ihr schon bald durch die Straßen düsen wollt.

Flavour of Love

Auch RTL erfindet mit seinen Dating-Formaten wie dem “Bachelor” die Liebe und das Fernsehen nicht neu. Schon in den 90ern verfolgten wir auf MTV eine Sendung mit ähnlichem Konzept, nur mit dem Unterschied, dass hier das Wort “niveaulos” vielleicht seinen etymologischen Ursprung gefunden hat. 20 Frauen buhlten um die Aufmerksamkeit Flavour Flavs, der seines Zeichens MC der Band Public Enemy war. Mit Namen merken hatte er es offensichtlich nicht so ganz, weswegen er den teilnehmenden Damen Namenskärtchen auf ihre Brüste oder ihre Hintern klebte. Anders als der Bachelor verteilte Flavour Flav statt Rosen Uhren an die Frauen, die er mit Kosenamen wie Nibblz, Hoops oder Pumpkin bezeichnete. Bekam eine der Teilnehmerinnen keine Uhr, dann war ihre Time wortwörtlich up und der Traum (?) vom Leben mit dem Wikingerhut oder Krone-tragenden Exzentriker vorbei.

Man mag von diesen Fernsehmomenten in den Sendungen der 90er heute halten was man will, aber Fakt ist: Sie haben uns nach einem Tag in der Schule wahnsinnig gut unterhalten und ihre Absurdität bleibt uns bis heute in lebhafter Erinnerung.

Auf der Suche nach noch mehr nostalgischen Erinnerungen? Am Blog zeigen wir euch, welche Dinge von Früher wir jetzt wieder richtig cool finden.

×
×
×
Blogheim.at Logo