Schnelltest Automat Salzburg

In Salzburg gibt es jetzt den ersten Schnelltest-Automaten Österreichs

Freitag, 9. April 2021 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

In Salzburg gibt es jetzt den ersten Schnelltest-Automaten Österreichs

Freitag, 9. April 2021 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

Testen schützt uns zwar nicht vor einer Ansteckung, gibt aber zumindest für ein paar Stunden Erleichterung, wenn das Ergebnis negativ ausfällt. In Salzburg könnt ihr euch jetzt verschiedene Tests und andere Corona-Artikel aus dem Automaten holen.

von 1000things-Redaktion

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Sie sind in den vergangenen Monaten zum ständigen Begleiter geworden: die Antigen-Schnelltests. Natürlich ist ein negatives Testergebnis nur eine Momentaufnahme und kein Freifahrtschein zum haushaltsfremden Gruppenkuscheln. Aber zumindest für ein paar Stunden stellt sich doch eine gewisse Erleichterung ein, wenn der rosa Strich auf dem Teststreiferl nur beim C und nicht beim T erscheint. Die tägliche Dosis Nervenkitzel.

Tests, Masken und Desinfektion

Und die gibt’s jetzt in Salzburg sogar vom Automaten, wie einige Medien berichten. Der „Safety-Shop“ in der Salzburger Alpenstraße versorgt euch rund um die Uhr mit verschiedenen Antigen-Schnelltests, FFP2-Masken und Desinfektionsmitteln. Die Speichel-, Spuck- und Lollipop-Tests, die die Unternehmerfamilie Schaffenrath in ihrem Automaten zur Verfügung stellt, kosten zwischen zehn und 15 Euro und stammen vom Salzburger Medizintechnikunternehmen „FS-Medizintechnik“.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wir zeigen euch, welche Lokale in Wien zu Corona-Teststraßen wurden. Außerdem haben wir uns ein paar Dinge überlegt, die früher ganz normal waren und heute längst undenkbar sind. 

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo