Aussicht von Donauturm auf Wien

Tolle Aussicht: Wiener Cafés mit Weitblick – Teil 2

Freitag, 8. November 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Tolle Aussicht: Wiener Cafés mit Weitblick – Teil 2

Freitag, 8. November 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wir lieben jede Aussicht auf Wien! Am Besten aber hält man dazu noch einen köstlichen Kaffee in der Hand und sitzt gemütlich in einem schönen Café. Wir verraten euch, wo es diese Traum-Kombination gibt.

von Luisa Lutter & Pia Miller-Aichholz

Egal ob in der Stadt oder etwas außerhalb: Wien bietet zahlreiche tolle Cafés, Bars und Restaurants, von denen ihr eine traumhafte Sicht auf unsere schöne Stadt habt. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Onyx Bar

Im sechsten Stock des Do&Co-Hotels findet ihr die schicke Onyx Bar. Zentraler geht’s nicht, denn direkt gegenüber, und durch die mehrere Meter hohe Glasfront sichtbar, liegt der Stephansdom. In der Bar tummeln sich Hotelgäste, Touristen und Wienerinnen gleichermaßen. Besonders an Feiertagen oder Wochenenden empfiehlt sich daher, möglichst früh eine Reservierung zu machen. Es geht unaufgeregt gemütlich in der Bar zu. Die Preise sind – wie zu erwarten – gehoben, aber das Service erstklassig und die Umgebung durchaus einmal einen solchen kleinen Luxus wert. Besonders stimmungsvoll ist es hier oben, wenn unten auf den Einkaufsstraßen die Weihnachtslichter blinken.

Stephansplatz 12 (Haas-Haus), 1010

Dachboden

Auf, auf, auf den Dachboden. Für alle, die dabei an einen muffigen und dunklen Speicher denken: Fehlanzeige! Das oberste Geschoss des 25hours-Hotels ist lichtdurchflutet und bietet einen tollen Panoramablick über Wien. Via Lift werdet ihr nach oben befördert – sportliche dürfen natürlich auch die Stiege nehmen. Abends verwandelt sich die Location in einen Szenetreff. Es ist immer was los und die Plätze draußen, auf der Terrasse, sind heiß begehrt. Auch das Ambiente innen überzeugt: bunt durchgewürfelte Couches und Sessel und verschiedenste kuschelige Sitzecken laden zum Verweilen ein. Aufgrund von Brandschutzbestimmungen ist die Besuchenden-Anzahl limitiert. Es gilt: first come, first serve.

Lerchenfelder Straße 1-3, 1070

Café Oben

Oben auf der Nationalbibliothek steht das Oben. Während es sich hier, am Dach der Nationalbibliothek, im Sommer auch um das Oben herum abspielt – mit Poetry-Slams, Open-Air-Kino und Gastgartenbetrieb unter Sternenhimmel und Lichterketten –, ist es in der kalten Jahreszeit drinnen herrlich kuschelig. Durch die Glasfronten seht ihr über die Stadt und den Gürtel. Und während ihr dem geschäftigen Treiben am Boden zuseht könnt ihr euch im Oben entspannt zurücklehnen und euren Kaffee genießen.

Urban-Loritz-Platz 2A, 1070

View this post on Instagram

Dinner location.

A post shared by Jelena Milic (@jelenamilic) on

Klyo

Einen Ausblick nicht direkt über die ganze Stadt aber dafür über den Donaukanal und die direkte Umgebung – in er Ferne könnt ihr auch das Riesenrad erspähen – erwartet euch im Klyo. Ob ihr auf dem Dach des Lokals Platz nehmt, auf der über den Donaukanal-Aufgang ragenden Terrasse oder doch im Inneren, eine schöne Aussicht als willkommene Ergänzung beim entspannten Kaffeetrinken ist euch garantiert.

Uraniastraße 1, 1010

Café Leopold

Auch das Café Leopold im Museumsquartier bietet einen schönen Ausblick – zwar nur über den Museumsplatz, aber dort herrscht in der Regel das ganze Jahr über buntes Treiben. Es gibt also einiges zu sehen, während ihr an eurem Kaffee nippt und euch an einem der köstlichen Desserts labt.

Museumsplatz 1, 1010

Motto am Fluss

Auch das Motto am Fluss ist so ein Kandidat, von dem aus ihr zwar nicht direkt einen Ausblick über die Stadt, aber dennoch einen extrem schönen habt. Denn das Lokal wurde über die Donaukanalpromenade gebaut – es ragt sogar etwas über den Kanal. Durch die Glasfronten schaut ihr also direkt aufs Wasser und die Umgebung. Wenn’s warm ist und das Wetter passt, findet ihr die schönsten Plätze selbstverständlich auf der Terrasse.

Franz-Josefs-Kai 2, 1010

Falls es euch nach Rooftop aber weniger nach Kaffee sondern nach Cocktails gelüstet, schaut in Wiens Dachterrassen-Bars vorbei. Wir verraten euch außerdem, wo ihr andere schöne Aussichtspunkte in Wien findet – allerdings ohne Gaumenfreuden.

       

(c) Beitragsbild Aussicht vom Donauturm Café | Julia Maiss | 1000things.at

×
×
×
Blogheim.at Logo