Amalienbad

Ihr sucht nach einer Location für Sport und Spaß an Schlechtwettertage in Wien? Dann seid ihr mit dem Amalienbad bestens beraten.

Willkommen im Amalienbad!

Mit den Freunden in den eigene vier Wänden abhängen ist ja schön und gut, manchmal fällt einem besonders bei Schlechtwetter einfach aber die Decke auf den Kopf. Da trifft es sich hervorragend, dass unsere Wiener Badeanstalten größtenteils so luftig und dazu noch so schön anzusehen sind. So begeistert auch das Amalienbad im 10. Bezirk nicht nur mit seiner eindrucksvollen Architektur.

Besonderer Hingucker ist auch die Sauna, die mit besonders schöner Optik aufwartet. Hier schmeicheln zahlreiche, verschiedene Mosaike dem Auge. Den sonntäglichen Klatsch und Tratsch vom Wochenende einfach mal auslagern, hat selten so viel Spaß gemacht.

Der gesamte Saunabadebereich, bestehend aus Finnische Sauna, Biosauna, Dampfsauna, Infrarotkabine und Whirlpool, ist Nacktbereich und daher ohne Badebekleidung zu betreten. Die Sauna verfügt über einen Frauen- und Männerbereich. Zu bestimmten Zeiten werden diese Bereiche geschlechtergetrennt, gemischt oder als Familiensauna betrieben.

Für den sportlichen Badespaß stehen euch im Amalienbad ein 33,3 Meter langes Sportbecken zum Bahnenschwimmen bereit. Der Sprungturm kann nach Rückfrage beim Bademeister benützt werden und die kleinen Badegäste sind im Kinderbecken bestens aufgehoben. Nach dem Schwimmen eine kleine Stärkung gefällig? Dann ab zum Saunabuffet oder ins Restaurant, wo man kulinarisch bestens aufgehoben ist.

Das Hallenbad ist ganzjährig geöffnet, jedoch solltet ihr euch unbedingt im Vorhinein über die Öffnungszeiten erkundigen, da diese von Tag zu Tag variieren.

Wer des öfteren in Favoriten unterwegs ist, findet hier 10 Dinge, die man im 10. Bezirk machen muss. Zu weiteren coolen To Do’s in Wien geht’s hier entlang.

Beitragsbild Blog: (c) Amalienbad / flickr/ H.KoPP

Beitragsbild Facebook (c) https://www.instagram.com/barbisch/

Mehr Infos zum Amalienbad

Aktuelles

Beachtet unbedingt die Öffnungszeiten, diese variieren von Tag zu tag.

Was kostet's?

Der Tageseintritt für das Hallenbad kostet 4,10€. Wer die Saunalandschaft benützen möchte, der zahlt 10,40€. Ermäßigungen für SchülerInnen, Studierende, Präsenzdiener etc.

Öffungszeiten

MO: 12.30-15.00
DI: 9.00-18.00
MI: 9.00-21.30
DO: 7.00-21.30
FR: 9.00-21.30
SA: 7.00-20.00
SO: 7.00-18.00

  • Location
  • Reumannplatz 23, 1100 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo