krypt bar

Krypt Bar

Besuche die verborgene Bar im 9. Bezirk

Die Krypt Bar im 9. Bezirk ist vor allem eines nicht: Ein Ort, in den man zufällig hineinstolpert. Sie ist so gut versteckt, dass sie nur all jene finden, die wirklich nach ihr suchen. Wir sind eines Freitagabends unweit des Schottentors spaziert und haben uns auf die Suche nach der Krypt Bar begeben. Unser Weg führte uns zu großen, grauen Türen, die zwar offen waren, allerdings hörte man keinen Mucks. Abgesehen davon war auch kein Schild für „Bar“ oder dergleichen angeschrieben. Einfach frech hineingegangen standen wir plötzlich vor einer Garderobe und ein Security sagte „Willkommen in der Krypt Bar.“ Geschafft!

Ohne Worte 😍 #wonderful #lovelyplace #sen #dokonalost #vienna

A post shared by Slavomíra Bordigová (@slavomira_bordigova) on

Der absolute Insider-Tipp für eine hippe Bar im 9.

Nach dem kostenfreien Abgeben der Jacke geht es durch eine dunkle, mystisch wirkende Spiegelwand weiter hinunter in die Bar. Das Ambiente am Weg hinab ist sehr schummrig und allmählich könnt ihr auch schon ein bisschen Musik vernehmen. Diese wird zu späterer Stunde etwas lauter, doch als wir gegen 20.30 erschienen, war die Stimmung noch eher gemütlich. Bei der Bar angekommen wird man durch diese im Keller vorzufindende Hipsterhochburg (aka Krypt Bar) in pures Staunen versetzt.

Von den hohen Backsteinwänden, die durch rustikale Rohre geziert sind, baumeln funkelnde Lampen, die dem dunkel gehaltenen Raum eine warme Atmosphäre verleihen. Beim Blick auf das riesige, grüne Gemälde schweift der Blick sogleich ab auf die unter ihm aufgereihten Alkohol-Flaschen, die durch Hintergrundbeleuchtung perfekt inszeniert werden.

Wenn ihr es gerne privater mögt, könnt ihr in einer der etwas abgeschiedenen Sitznischen Platz nehmen und in einen gemütlichen Lederstuhl versinken. Wer jedoch lieber am Puls des Nachtlebens teilnimmt, kann direkt an der Bar sitzen. Also wirklich direkt, denn durch die Krypt Bar zieht sich ein langer Holztisch, der Bar und Bar-Tisch für Gäste in einem ist.

Wir haben hier einen Tiger Special mit Roten Rüben und einen Malaka mit Butter Orange Campari gegönnt, die beide wirklich total empfehlenswert sind. Preislich bekommt ihr hier ab 10€ Cocktails. Neben den guten Drink-Kreationen und der rustikal-chicen Atmosphäre hat uns die Krypt Bar ebenso mit einem gratis Shot überzeugt. Plötzlich kam ein Kellner durch und meinte „Gratis Shots für alle – wir haben hier eine kleine Kostprobe für euch“.

A really beautiful new bar in Vienna! #krypt

A post shared by Caroline Derler (@caroline.derler) on

Wir hoffen, ihr genießt euren Besuch in der Krypt Bar ebenso wie wir. Wenn ihr auf der Suche nach weiteren coolen Bars seid, präsentieren wir euch hier lustige Spielebars in Wien. Unter diesem Link findet ihr die gemütlichsten Bars der Stadt.

Aktuelles

Für aktuelle Informationen solltet ihr die Facebook-Seite im Auge behalten.

Öffnungszeiten

Mi und Do
18 bis 02 Uhr

Fr und Sa
20 bis 04 Uhr

  • Location
  • Wasagasse 17, 1090 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo