Nationalpark Neusiedler See

Erlebt Natur pur und taucht ein in eine artenreiche Vielfalt.

*Wir nehmen aufeinander Rücksicht und halten Abstand so gut es geht, um gemeinsam durch diese Krise zu kommen. Aber wenn die vergangenen Wochen eines gezeigt haben, dann dass wir das gemeinsam meistern werden. Deshalb möchten wir euch nach dem Motto„Wir sehen uns draußen“ in den nächsten Wochen verstärkt mit Inhalten versorgen, die euch für das Danach inspirieren sollen. Dieser Artikel soll also kein Aufruf zum Missachten der Maßnahmen sein – bitte haltet euch weiterhin daran! Vielmehr dient er der Inspiration für die Zeit nach der Krise, die wir alle dringend nötig haben. Also nehmt Rücksicht aufeinander und haltet Abstand, damit wir uns bald draußen wieder sehen können. 


Zur Ruhe kommen, mit der Natur kurzzeitig in Einklang kommen: Viele Städter suchen genau diese Auszeit und was bietet sich dabei besser an, als einen der vielen schönen Nationalparks von Österreich zu besuchen?

Erlebt Österreichs einziger Steppen-Nationalpark Neusiedler See

Hier herrscht Entspannung pur. Am größten See Österreichs gibt es eine absolute Wohlfühloase für Wasserraten in Kombination mit Freude am Kitesurfen, Stand-Up-Paddling oder Kanufahren. Insgesamt gibt es sieben Seebäder, welche für das nasse Vergnügen locken. Ideal bietet sich der See auch als Ziel einer ausgedehnten Radtour an – für alle, die es etwas sportlicher mögen. Aber auch Ausritte mit Pferden sind möglich. Man radelt, spaziert oder joggt vorbei an Wiesen, Weideflächen, Salzlacken und allerlei Schilf. Zudem wird dem Auge eine beeindruckende Fülle an Tier- und Pflanzenarten geboten. Abwechslung und Entdeckerdrang ist somit garantiert. Packt gute Laune- und ein paar Freunde ein und dann nichts wie los zum Nationalpark Neusiedler See.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

1993 wurde der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel gegründet. Bereits seit 1991 gibt es auf der ungarischen Seite den Fertö-Hanság Nemzeti Park. Das insgesamt mittlerweile rund 300km² große Schutzgebiet ist der erste, grenzüberschreitende Nationalpark Österreichs. Ihr könnt auf eine Safari gehen und zahlreiche Steppenrinder und Co. beobachten.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wer weitere Infos und eine Anlaufstelle sucht, wird am nördlichen Ortsrand in Illmitz fündig., Dort, im österreichischen Teil des Nationalparks Neusiedler See, befindet sich das Besucherzentrum. Zahlreiche Infos und Fakten stehen dort für euch zur Verfügung.

Ihr möchtet weitere tolle Ausflugsziele entdecken? Dann schaut unbedingt in unseren Beitrag zu den Ausflugszielen für Verliebte in Österreich hinein.
Außerdem gibt es viele Anregungen bei unseren schönen To Do’s auf der Homepage. Einfach Durchstöbern und neue Lieblingsecken in ganz Österreich erkunden.

Header
(c) by https://www.instagram.com/wingsaregolden/

Hier geht es zur Website des Nationalparks Neusiedler See

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf Covid-19, sind alle Exkursionen und Veranstaltungen des Nationalparks bis auf Weiteres abgesagt.

Das Nationalparkzentrum in Illmitz ist ebenfalls für BesucherInnen geschlossen.

Alle aktuellen Infos könnt ihr der Homepage entnehmen.

  • Location
  • Nationalpark Neusiedlersee 7142 Illmitz
Location map  Nationalpark Neusiedler See
×
×
×
Blogheim.at Logo