Ausflug in Oberösterreich: Erlebt coole Abenteuer im Hausruckwald

Michael Haller vom 16.03.2022 (zuletzt geändert am 01.04.2022)

Die warme Jahreszeit lädt eure Batterien wieder so richtig auf? Dann nichts wie ab nach Oberösterreich für ein paar aufregende Stunden in der Natur! Welche Abenteuer ihr hier erleben könnt? Hier kommen unsere Tipps für die Region.

Hausruckwald (c) Thomas Koller

Es grünt so grün, wenn Oberösterreichs Blüten blühen! Zugegeben, in My Fair Lady gehts nicht wirklich um unser Bundesland im Herzen Mitteleuropas, sondern eher um südlichere Gefilde in Spanien. Nichtsdestotrotz findet ihr in Oberösterreich, genauer gesagt im Hausruckwald, mindestens genauso viele herzerwärmende und aufregende Momente. Ihr habt Lust auf einen Ausritt in die sanften Hügellandschaften der Region? Ein Wander- oder Radausflug zu idyllischen Hütten wäre auch ganz fein? Oder packt ihr am liebsten die ganze Familie für eine actiongeladene Tour durch die Natur ein? In der Hügelkette im Alpenvorland kommt garantiert keine Langeweile bei Groß und Klein auf. Kommt mit auf einen Abenteuertrip durch die Region und lasst euch von unseren Tipps für euren nächsten Ausflug inspirieren.

Auf Reitausflug in Oberösterreich

Das Glück der Erde findet ihr auf dem Rücken der Pferde? Dann seid ihr im Hausruckwald an der richtigen Stelle. Wenn ihr schon lange von einem Ausflug mit einem Islandpferd träumt, kommt unbedingt ins Reiterdorf Ampflwang. Hier könnt ihr nicht nur abenteuerliche Ausritte mit verschiedenen Pferderassen unternehmen, auch Reitstunden sowie Reitcamps mit den stolzen Vierbeinern stehen am Programm. Was richtig aufregend ist: Fühlt euch wie die Westernheld*innen John Wayne oder Calamity Jane und probiert Westernreiten auf wendigen Criollos aus. Ihr mögt es lieber ruhig? Konzentriert euch beim Longenunterricht auf die Bewegung des Pferdes und eure eigene Körperhaltung im Sattel. Dressur- und Springreiten für (angehende) Profis hat das Reiterdorf Ampflwang ebenso im Angebot. Und sogar die Kleinen können sich ihren Wusch ans Christkind erfüllen und sich auf ein Pony setzen. Hüa und viel Spaß auf dem gut ausgebauten Reitwegenetz mit herrlichen Panoramablicken auf weitläufige Hügellandschaften.

Hausruckwald (c) Oberösterreich Tourismus | Hausruckwald | Tom Son
Ausritt beim Aussichtsturm Göblberg (c) Oberösterreich Tourismus | Hausruckwald | Tom Son

Jede Menge Action im Hausruckpark

Über die Wiesen zu galoppieren ist euch noch nicht aufregend genug? Die Hausruckregion bietet zahlreiche weitere Auspower- und Nervenkitzel-Erlebnisse für Action-Fans. Im Hausruckpark könnt ihr euch im Bogensport mit bis zu 32 realistischen 3D-Zielen ausprobieren. Ähnlich spannend wirds auf dem Paintball-Areal: Tauscht Pfeil gegen Farbbomben und tobt euch auf dem 5.000 Quadratmeter großen Spielfeld aus. Versteckt euch in urigen Holzbauten, Gräben und Türmen und macht aus eurem Ausflug im Grünen ein kunterbuntes Teamsporterlebnis. Für einen noch höheren Adrenalinspiegel besorgt euch die neueste Infrarot-Technik und spielt eine Runde Lasertag. Computerspiel-Feelings mit wählbaren Licht- und Tonszenarien inkludiert! Weitere Trendsportarten wie Bubble Soccer oder Fußball-Billard bringen euch garantiert auch ins Schwitzen. Übrigens: Der Hausruckpark eignet sich besonders für Polterrunden, Geburtstage, Schulklassen oder Betriebsausflüge.

Ein Abenteuerausflug für Groß und Klein

Ihr seid mit euren Dreikäsehochs im Hausruckwald unterwegs? Hold our Durstlöscher! Wir verraten euch einige Fun-Highlights für die ganze Familie: Im OBRA-Kinderland könnt ihr mit den Kids beim Goldwäscherbach auf die Suche nach funkelnden Schätzen gehen. Und an heißen Tagen sorgt die große Reifen-Wasserrutsche für genügend Abkühlung. Eure Kiddos lieben Züge, Lokomotiven und Co? Auf der Obralino-Minibahn werden sie zu den kleinsten Schaffner*innen Oberösterreichs und können auf den Tret-Draisinen die Bahnstrecke auf eigene Faust erkunden. Ein cooler Ausflug für die ganze Family ist auch ein Abstecher in den Wald der Kinder. Am 40-minütigen Walderlebnisweg warten jede Menge lustige Stationen wie schwimmende Blätter, Hüpfpilze, eine Hängebrücke oder Baumschaukeln auf Jung und Alt. Das Ziel eurer Entdeckungsreise ist die Pettenfirsthütte für eine Einkehr voller köstlicher Schmankerl und einer herrlichen Sicht auf die Hügellandschaft. Apropos: Wenn ihr Fans von Panoramablicken seid, ist der Abenteuerspielplatz in Wolfsegg euer place to play and stay.

Hausruckwald (c) Johann Hammerer
Jede Menge Spaß im OBRA-Kinderland (c) Johann Hammerer

Fit durch den Hausruckwald

Am liebsten kombiniert ihr einen Ausflug in die Natur mit Bewegung und Sport? In und rund um die Kleinstädte Vöcklabruck, Attnang-Puchheim und Schwanenstadt findet ihr jede Menge Aktiv-Möglichkeiten. Auch die vier Gemeinden Ampflwang im Hausruckwald, Neukirchen an der Vöckla, Wolfsegg im Hausruck und Zell am Pettenfirst bieten zahlreiche Trails und Laufstrecken für Runner Boys und Girls. Den Rundwanderweg Schlierwand können wir euch sowieso ans sportbegeisterte Herz legen, wenn ihr euren Wadln so richtig einheizen wollt. Noch mehr Bock auf spannende Wege und Möglichkeiten zum Auspowern im Outdoor-Paradies? Bei der Videoreihe „Fit im Hausruckwald“ dreht sich alles um Bewegung, Sport und Fitness im Freien. Thomas Koller, Sportwissenschaftler, begeisterter Coach und Geschäftsführer des Delta Sportparks führt euch durch mehrere Trainingseinheiten in der Natur. Verwandelt euren Trip mit den Liebsten in ein Lauf- und Trainingsabenteuer, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird … nicht nur wegen des Muskelkaters.

Hausruckwald (c) Thomas Koller
Outdoor-Spaß und Sport im Hausruckwald (c) Thomas Koller

Atemberaubende Wanderungen durch die Region

Kennt ihr Hörspaziergänge? So einen Trip könnt ihr nämlich durch die Kleinstadt Vöcklabruck unternehmen. Mit einem Audioguide ausgestattet, wandert ihr auf historischer Spurensuche vom Stadtplatz nach Maria Schöndorf. An 23 Stationen bekommt ihr allerlei Wissenswertes zu den schönsten Plätzen der Region ins Ohr geflüstert. Begeht ihr lieber unberührte Wälder entlang erfrischender Bäche? Dann sind leichte Wanderungen zu Bergbau-Schauplätzen wie zu einem Kohleflöz euer Ding. Fun Fact: Auch der Jakobsweg führt hier entlang. Die Etappen 15 und 16 von Schwanenstadt über Vöcklabruck nach Oberhofen könnt ihr gemeinsam mit Pilger*innen erkunden. Sowieso immer einen Ausflug wert ist der Aussichtsturm Göblberg. Von der höchsten Erhebung der Region bekommt ihr einen Rundumblick vom Innviertel über das Salzkammergut bis hin zu den Bergen Salzburgs und Bayerns. Wer immer noch nicht genug Natur gespürt hat, kann in den Auen der Vöckla und Ager Bärlauch pflücken und sich den wilden Knoblauch aus dem Hausruckwald mit nachhause nehmen.

Hausruckwald (c) Thomas Koller
Hörspaziergang Vöcklabruck (c) Thomas Koller

Wie sehr haben wir nun eure Lust auf Abenteuer in der Natur geweckt? Diese könnt ihr ausgezeichnet im Hausruckwald stillen. Schließlich zeichnet die Region genau das aus: sanfte Hügellandschaften sowie die Nähe zum Gebirge. Sei es ein Reitausflug, Spaß mit der ganzen Familie im Aktiv-Park oder bei jeder Menge Bewegung durch den Wald. Eines können wir euch für euren Ausflug in die Region garantieren: Langweilig wirds nie!

Lust auf noch mehr Ausflüge in Oberösterreich? Hier haben wir euch ganz viele Unternehmungen und Tipps für den Hausruckwald zusammengestellt. Und falls euch unterwegs der Hunger überkommt, kehrt bei diesen Ab-Hof-Läden ein, in denen ihr rund um die Uhr herrliche Schmankerl bekommt.

*Gesponserter Beitrag: Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Hausruckwald entstanden.

To Dos

Mehr von 1000things