Die besten Unternehmungen mit Freunden in Österreich

Donnerstag, 16. Mai 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die besten Unternehmungen mit Freunden in Österreich

Donnerstag, 16. Mai 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

In den Frühlings- und Sommermonaten erwacht auch unser Unternehmensdrang aus dem Winterschlaf. An herrlichen Sonnentagen wollen wir möglichst viel erleben und mit wem ist das schöner als mit unseren allerbesten Freunden? Deshalb haben wir euch hier ein buntes Programm an Freizeitaktivitäten zusammengestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren und vielleicht laufen wir uns ja beim Weinwandern über den Weg.

von 1000things-Redaktion

UPDATE: Juli 2020

Nach unserem ersten Teil über einige lustige Ausflüge mit Freunden, präsentieren wir euch nun weitere coole Unternehmungen mit Freunden in Österreich. Genießt die Zeit mit euren Liebslingsmenschen. So jung komma nimma zam!

Mit der Zipline Stoderzinken fliegen

I believe I can flyyyyy! Für all Wagemutigen unter euch ist die Zipline Stoderzinken ein absolutes Muss. Dieses fliegende Ausflugsziel verschafft euch einen fabelhaften Ausblick auf das Dachsteinmassiv in der Steiermark. Außerdem ist die Zipline Stoderzinken ganz nebenbei bemerkt die größte Zipline in ganz Europa. Euer Abenteuer, das sicherlich eine der coolsten Unternehmungen mit Freunden in Österreich ist, beginnt auf 1.600 Metern Seehöhe. Nachdem ihr die nötigen Sicherheitsinstruktionen erhalten habt, geht es auch schon los. Auf einer insgesamt 2,5 Kilometer langen Flugbahn gleitet ihr hoch über den Stoderzinken Gröbming. Dabei saust ihr  700 Höhenmeter in die Tiefe und könnt eine Geschwindigkeit von bis zu 115 Kilometern pro Stunde erreichen. Besonders gut finden wir, dass man hier zu viert nebeneinander fliegen kann. Viel Spaß – geteiltes Adrenalin ist ja gleich doppeltes!

zipline stoderzinken

(c) Martin Huber | Zipline

Ein Städtetrip nach Innsbruck

München, Prag und Bratislava: So spannend die Städte unserer Nachbarländer auch sind, ein Citytrip im eigenen Land ist mindestens genauso schön. Besonders angetan hat es uns die große Vielfalt Innsbrucks, denn die Tiroler Hauptstadt begeistert mit der idealen Kombination aus urbanem Flair und naturverbundener Leichtigkeit. Architektonisch einzigartige Bauten wie das Schloss Ambras, schicke Shoppingmöglichkeiten und hippe Rooftopbars haben der Stadt nicht umsonst den Spitznamen Innsbrooklyn eingebracht. Euch zieht es dann doch auch immer wieder raus in die Natur? Umso besser: Immerhin lässt es sich in und rund um Innsbruck herrlich klettern, radeln und wandern. Auch eine Fahrt mit der Nordkettenbahn, einen Besuch des Alpenzoos und einen Abstecher zur legendären Bergisel-Schanze solltet ihr fix einplanen – mit der Innsbruck Card winken dabei übrigens zahlreiche Vorteile. Und das Beste: Einen Ausflug nach Innsbruck könnt ihr auch ganz spontan unternehmen. Denn von Wien, Graz und Linz seid ihr Ruckzuck per Zug in der schönen Alpenstadt.

Innsbruck Tourismus | Mario Webhofer

Innsbruck Tourismus | Mario Webhofer

Weinwandern von Grinzing bis Nußdorf

Eines der schönsten Erlebnisse vom Spätfrühling bis in den frühen Herbst ist das Weinwandern. Dieses teils sportliche, teils genüssliche Wandern liefert die perfekte Motivation für alle Wandermuffel unter euch, da es sogleich an eine kulinarische Belohnung geknüpft ist. Der Hausberg der Wiener zum Weinwandern ist der Nussberg, von dem aus ihr eine herrliche Aussicht auf die Hauptstadt genießen könnt. Los geht’s in Grinzing bei der Endstation der 38er-Straßenbahn. Bei der insgesamt 5,5 Kilometer langen Wanderung spaziert ihr vorbei an Weingärten über idyllische Wege bis auf den Nussberg. Am Weg kommt ihr an einigen Buschenschenken und Heurigern vorbei, die euch das Wandern versüßen. Unsere Favoriten sind dabei ganz klar der Wieninger und der Mayer am Nussberg. Bei letzterem ist es besonders gemütlich, da ihr in einem der Liegestühle mitten im Weingarten Platz nehmen könnt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Im Wasserfall klettern

Etwas, das bei unseren liebsten Unternehmungen mit Freunden und Freundinnen in Österreich nicht fehlen darf, ist eine kleine Klettertour. Klettern hat sich in den letzten Jahren ja als eine der Trendsportarten im Sommer etabliert. Vollkommen zurecht, wie wir finden, da es einige richtig gute Klettersteige im ganzen Land gibt, die nicht nur für Profis sondern auch für Anfänger und Anfängerinnen geeignet sind. Eine der coolsten Strecken ist ganz klar jene am Stuibenfall in Tirol, denn hier klettert ihr direkt im Wasserfall. Der Klettersteig Stuibenfall hat eine Länge von 450 Metern und führt euch im ersten Abschnitt von Niederthai bis zu einem kleinen Rastplatz. Ab nun beginnt der besonders aufregende Teil eures Ausflugs, da ihr hier direkt an der linken Seite des Wasserfalls entlang klettert. Abgesehen von dem damit verbundenen Nervenkitzel, erlebt ihr hier auch ein traumhaftes Wasserfall-Panorama.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Weissensee

Auch das vielseitige Kärnten wartet mit so einigen Ausflugszielen auf euch, die sich perfekt für Unternehmungen im Freundeskreis eignen. Eines davon wäre der wunderschöne Weissensee, Österreichs höchstgelegener Badesee. Neben Abkühlung im Sommer und Eislaufspaß im Winter ist die Region perfekt für Wanderungen. Die Tour, die wir euch empfehlen wollen, startet mit dem Aufstieg zur Fischer Alm. Auf den gut ausgebauten Pfaden geht es vorbei an kleinen Wasserfällen, Lichtungen und stets an einem plätschernden Bächlein entlang. Nach circa 20 Minuten erreicht ihr auch schon die erste Alm, die mit der dazugehörigen Hütte zur Einkehr einlädt. Weiter geht’s meist bergauf, dann aber auch wieder ein Stück weit bergab. Ständiger Begleiter ist der wunderbare Ausblick über die Naturkulisse. Nach der Hermagorer Bodenalm habt ihr das vorläufige Ziel der Route erreicht. Hier darf die obligatorische Brettljause natürlich nicht fehlen, bevor es bergab zum nächsten Ziel, dem Weissensee, geht. Wenn sich dieser nach circa eineinhalb Stunden Gehzeit mit seinem unglaublichen Türkis-blau plötzlich vor euch auftut, kommt ihr garantiert ins Staunen. Wenn ihr schon in Kärnten seid, lohnt sich außerdem ein Besuch beim Pyramidenkogel.

Ruheoasen in Oesterreich

Glasklares Wasser erwartet euch beim Weissensee (c) Marie Amenitsch | 1000things

Wir wünschen euch viel Spaß bei einer unserer liebsten Unternehmungen mit Freunden in Österreich. Am Blog empfehlen wir euch weitere lustige Ausflüge mit Freunden. Ziele für einen tollen Mädelsurlaub können wir euch ebenfalls empfehlen.

(c) Beitragsbild | @florian.wieser.photography | Instagram 

×
×
×
Blogheim.at Logo