Ausflüge Freundinnen Österreich

Die schönsten Ausflüge mit Freundinnen in Österreich

Samstag, 26. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die schönsten Ausflüge mit Freundinnen in Österreich

Samstag, 26. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wenn der Alltag zuschlägt, rast die Zeit oft an uns vorbei und plötzlich fragen wir uns: Wann haben wir unsere besten Freundinnen eigentlich das letzte Mal gesehen und so richtig ausgiebig Zeit miteinander verbracht? Euch geht’s ähnlich? Keine Sorge, das lässt sich schnell ändern. Wir haben ein paar Ausflüge und Workshops für euch, die euch und eure Freundinnen im Handumdrehen wieder zusammenschweißen.

von 1000things Redaktion

Es wird mal wieder höchste Zeit, dass ihr eure besten Freundinnen und Kumpelinen schnappt und Zeit miteinander verbringt. Damit es nicht an Inspiration mangelt, stellen wir euch einige der schönsten Ausflüge mit Freundinnen in Österreich vor. Genehmigt euch mal wieder einen schönen Tag voller gemeinsamer Erinnerungen und lasst es euch gutgehen.

Nonseum

Was gibt es Schöneres, als gemeinsam herzhaft zu lachen? Im Nonseum in Niederösterreich könnt ihr das definitiv. Das hättet ihr von einem Museum nicht unbedingt erwartet? Wir auch nicht! In zwei großen Ausstellungsräumen mit idyllischem Garten findet ihr jede Menge klugen Unsinn. Museumsdirektor und Tüftler Fritz Gall sammelt und erstellt hier seit 1994 Erfindungen, die eigentlich keinen Sinn ergeben – und gerade deshalb manchmal so genial sind, wie etwa eine Tasche, die extra für das freie Bedienen am Buffet mit Alufolie ausgekleidet ist, oder ein Nasenbohrer, der mit einer Handkurbel betrieben wird. Das hat die Welt definitiv nicht gebraucht. Aber witzig ist es trotzdem. Und letztlich muss ja auch nicht alles einen Sinn ergeben.

Nonseum: Museum Herrnbaumgarten

Umrühr-Apparat (c) Ines Futterknecht

Workshop Craftistas

Vom Museumsstaunen ab zum Selbermachen! Die offene Frauen-Werkstatt der Craftistas richtet sich dezidiert an Frauen, sie sich fürs Werkeln, für Technik oder Ökologie interessieren. Hier könnt ihr vom Seifenrühren bis zum Silberschneiden und der Wartung und Reparatur von Haushaltsgeräten so ziemlich alles lernen, was man bastlerisch mit den eigenen Händen anstellen kann. Der Richtwert für die Teilnahme beträgt 75 Euro und einen Materialbeitrag von 10 Euro pro Person. Um aber niemanden mit kleinerem finanziellen Polster auszuschließen, darf man hier geben, was sich ausgeht. Jeden ersten Donnerstag im Monat steht die Werkstatt übrigens offen, damit ihr an euren eigenen Projekten weiter tüfteln könnt.

Boxen

Ihr könntet euch zusammen mit euren Freundinnen aber auch mal so richtig auspowern. Das schweißt zusammen und tut gut. Besonders beim Boxen könnt ihr ideal ein bisschen Stress und vielleicht sogar den einen oder anderen Grant abbauen. Am Neubaugürtel in Wien betreibt Bettina Pernstich etwa das Boxstudio Pernstich. The healthy Kick-Box-Gym, das sich explizit an Frauen richtet: Frauen werden hier von Frauen trainiert und kämpfen sich durch Taekwondo, Kickboxen, Konditionstraining und klassisches Boxen.

Ein Besuch in der Gmundner Keramik Manufaktur

Wir kennen sie alle noch von Oma’s Kaffeejause, die weißen Teller mit dunkelgrün geflammtem Muster – Gmundner Keramik ist Kult! Die oberösterreichische Keramikmanufaktur kann aber noch viel mehr als Tradition, was ihr mit euren Freundinnen bei einer Führung durch die Herstell- und Malwerkstätten entdecken könnt. Neben wertvollen und verrückten Ausstellungsstücken aus dem letzten Jahrhundert der Firmengeschichte könnt ihr auch das Grundmaterial, den Ton, mit allen Sinnen an der Taststation erfühlen. Hinter den Kulissen könnt ihr erleben, mit wieviel Liebe zur Handwerkskunst am Traunsee gefertigt wird: Drehen, Glasieren, Flammen und Brennen, das sind Einblicke, die man so nicht jeden Tag gewinnt. Außerdem habt ihr auch die Möglichkeit, euch selbst kreativ auszutoben, denn bei einem Malworkshop kann man sein ganz persönliches Unikat gestalten.

Keramikstraße 24, 4810 Gmunden

Alpinkurse und geführte Touren in den Bergen

Egal wie ihr gerne in den verschneiten Bergen Österreichs unterwegs seid – auf Ski, Schneeschuhen, Snowboard oder einfach zu Fuß –, ihr solltet immer gut gerüstet sein. In ganz Österreich bieten Alpinschulen Kurse und geführte Touren in den Bergen an, die euch auf zukünftige Bergabenteuer vorbereiten, und sich hervorragend mit ein paar Tagen Alltagsflucht verbinden lassen. Falls ihr Alpenverein-Mitglieder seid könnt ihr auch dort ins Programm schauen.

Survivaltraining

Wir sind heutzutage ganz schön abhängig von den Infrastrukturen, in die wir eingebettet sind. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr auch ohne fremde Hilfe im Freien überlebt und wenn ihr obendrein abenteuerlustig seid, ist ein Survivaltraining für euch ganz sicher etwas. In Österreich gibt es solche Trainings in verschiedenen Längen – etwa als Tages- oder Wochenendkurs – und für diverse Umgebungen – zum Beispiel Wald oder Wasser – von einigen Anbietern und Anbieterinnen.

Entspannen im Aqua Dome

Eine Hochburg an Wellness erwartet euch im tirolerischen Längenfeld mit dem Aqua Dome. Dieses Wohlfühlparadies eignet sich hervorragend für einen der nächsten Ausflüge mit euren Freundinnen in Österreich. Aus der heilenden Quelle tief aus der Erde des Ötztals sprudelt das Quellwasser sowohl in das Sportbecken, das Flussbecken als auch in die zauberhaften Schwebeschalen und den Thermendom Ursprung, der das Herzstück der Therme darstellt. Eine großzügige Saunawelt rundet das fabelhafte Angebot bestens ab, denn hier könnt ihr zum Beispiel eine Loftsauna, Schluchtsauna oder sogar eine Heustadelsauna mit euren Mädels besuchen. Ein besonders cooles Extra: Man kann vorab auf der Website des Aqua Domes nachsehen, wie die momentane Auslastung ist, um nicht in einer überfüllten Therme anzukommen. Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Wohlfühl-Orten seid, dann zeigen wir euch die schönsten Thermen in Österreich.

Oberlängenfeld 140, 6444 Längenfeld

View this post on Instagram

🇦🇹📍

A post shared by Giorgia ➰ (@giorgitasss_) on

Shoppingtag in Innsbruck

Ab und zu tut es ganz gut, die liebsten Freundinnen zu schnappen und mit ihnen die Boutiquen und Schaufenster unsicher zu machen. Ob einfach nur bummeln zum Schauen oder um die Kreditkarte mal wieder so richtig glühen zu lassen – ein Shoppingtag mit unseren Freundinnen bringt uns immer für ein paar Stunden auf andere Gedanken. Und besonders in der Herbstzeit kann ein neuer, kuscheliger Pullover oder ein wärmender Schal nicht schaden. Besonders gut shoppt es sich unserer Meinung nach im schönen Innsbruck. Kleine Läden, ausgefallenere Ware und im Hintergrund das herrliche Bergpanorama – geht’s eigentlich noch idyllischer? Wir haben in unserem Hipster-Guide durch Innsbruck jedenfalls ein paar Tipps, die ihr unbedingt abklappern solltet.

Innsbruck Hipster

(c) Viktoria Klimpfinger | 1000things.at

Jodel-Workshop

Öfter mal was Neues! Zusammen neue Dinge lernen, die vielleicht auch außerhalb der eigenen Komfortzone liegen, lässt euch und eure Freundinnen definitiv noch ein Stückchen weiter zusammenrücken. In Salzburg lehrt euch etwa Anita Biebl die hohe Kunst des Jodelns. Ihre Workshops dauern etwa eineinhalb Stunden und kosten 15 Euro pro jodelnder Kehle. Im Sommer finden sie besonders stimmungsvoll auf dem Salzburger Untersberg statt, wo ihr euch, von Anitas Akkordeon begleitet, so richtig freijodeln könnt. In diesem Sinne: Holladriö!

Jodel Workshop Salzburg

Gin im Stollen

Zum Abschluss eines gelungenen Freundinnen-Tages wollen wir natürlich darauf anstoßen! Eine geeignete Location finden, das kriegen wir in Österreich definitiv Gin. Mit über 850 verschiedenen Gin-Sorten steht der Stollen 1930 in Kufstein im Guinness-Buch der Rekorde als eine der weltgrößten Gin-Sammlungen. An der Auswahl happert’s hier also schon mal nicht. Aber auch klassische Cocktails, Musik aus den 30ern und stilvolle, schummrige Atmosphäre tragen dazu bei, dass man sich in dieser Speakeasy-Bar wie aus der Zeit gefallen fühlt. Ideal also, um eure Freundschaft zu zelebrieren und über den Gin des Lebens zu philosophieren. Prost!

Wir wünschen euch eine gute Zeit mit Freundinnen in Österreich. Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Unternehmungen seid, versorgen wir euch mit Ideen für die besten Mädelsurlaube in Österreich. Oder ihr schaut euch einfach mal bei unseren To Dos nach Inspiration um.

(c) Beitragsbild | Brooke Cagle | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo