Unternehmungen mit Freundinnen in Wien

Was ihr mit euren Freundinnen in Wien erleben solltet

Donnerstag, 5. April 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was ihr mit euren Freundinnen in Wien erleben solltet

Donnerstag, 5. April 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein Hoch auf uns, Ladies! Weil es in Wien so viele Dinge gibt, die man mit Freundinnen zusammen erleben kann, haben wir hier ein paar feine Unternehmungsvorschläge für euch gesammelt, um euch den heutigen Tag mit euren Liebsten zu versüßen.

von 1000things-Redaktion

*Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff. Wir bemühen uns, unsere Artikel möglichst aktuell und unsere Tipps Covid-konform zu halten. Da sich die Maßnahmen aber laufend ändern, zählen wir ebenso stark auf eure Eigenverantwortung und Solidarität. Tragt eure Masken und haltet Abstand, damit wir diese Krise möglichst schnell überwinden und danach wieder umso ausgelassener zusammen feiern können.

UPDATE: April 2020

So schön unsere Hauptstadt für sich schon ist, mit Freundinnen in Wien macht doch alles gleich viel mehr Spaß! Für alle, die nicht immer bloß auf einen Cocktail oder zum Abendessen mit ihren Mädels gehen möchten, haben wir hier ein paar coole To Dos für euch gesammelt. Gönnt euch!

Einen Brunch-Workshop besuchen

Es gibt kaum Dinge, die den Morgen am Wochenende schöner gestalten als ein ausgedehnter Brunch mit den Liebsten. Endlich kommt man mal wieder zusammen, kann sich gegenseitig updaten und ganz viel zusammen lachen. Doch wieso dafür immer in ein Lokal gehen? Im 6. Bezirk bietet Tina Ganser von ichkoche.at einen Kurs für den perfekten Sonntagsbrunch an. Hier lernt ihr unter fachkundiger Anleitung, wie ihr bis zu zehn verschiedene Brunchgerichte zubereitet, verbringt dabei mit Freundinnen in Wien eine tolle Zeit und könnt euch nach getaner Arbeit in entspannter Atmosphäre am üppigen Brunch-Buffet selbst den Bauch vollschlagen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Durch die Galerie WestLicht schlendern

Die Galerie WestLicht ist zweifelsfrei eine der erlebenswertesten Schauplätze für Fotografie in der ganzen Stadt. Bereits seit über 15 Jahren existiert die aus einer Privatinitiative von Fotografie-Fans und Kamerasammlerinnen und -sammlern entstandene Galerie. Die Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Schnittstelle zwischen Apparatur und Produkt zu schaffen. Neben einer permanenten Ausstellung mit historischen Kameras und Zubehör erwarten euch spannende wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Fotografie – jährlich im Herbst etwa die World-Press-Photo-Schau.

Westbahnstraße 40, 1070

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die CoffeePirates zusammen austesten

Bei den CoffeePirates im 9. Bezirk kommen die Kaffeeliebhaberinnen und Kaffeeliebhaber unter euch auf ihre Kosten. Vor der Gründung im Jahr 2012 sind die Piraten einmal quer durch die Welt gereist um die besten Kaffeeanbaugebiete zu besuchen und sich von den Bauern direkt Informationen zu holen, worauf es bei richtig gutem Kaffee ankommt. Im Shop in der Spitalgasse werden die Bohnen selbst geröstet und können sowohl vor Ort mit einem köstlichen Stück Kuchen, wie auch zu Hause genossen werden. Das Lokal besticht durch rustikalen Chic und holt die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur ins 21. Jahrhundert. Das Café eignet sich hervorragend für einen gemütlichen Nachmittag mit Freundinnen in Wien.

Spitalgasse 17, 1090

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Sich im Home of Beauty gemeinsam verwöhnen lassen

Von Haar-, über Gesichtsbehandlungen bis hin zu Massagen, Maniküre und Pediküre erwartet euch im Home of Beauty im 7. Bezirk ein Schönheitsprogramm von A bis Z. Besonders in der Sandalen-Saison bietet sich ein Besuch bei der Fußpflege regelrecht an. Um 35 Euro bekommt ihr eine klassische Pediküre samt Fußbad, Nägel kürzen, formen und glätten, Hornhautentfernung und Pflege und für bloß 10 Euro zusätzlich gibt’s eine Frenchlackierung für die Zehen. Ein netter Programmpunkt für Freundinnen in Wien, zumal man den Besuch im Schönheitssalon zum Beispiel auch mit einer Erfrischung in einem der netten Cafés im 7. Bezirk verbinden lässt.

Stiftgasse 18, 1070

freundinnen in wien

(c) 1000things-Redaktion

Yogieren im Freien

Im Sommer verlagern viele Yogis und Yoginis ihre Kurse ins Freie. Manche rollen mit euch ihre Matte in einem der Wiener Parks aus, andere begeben sich mit euch aufs Wasser, nämlich per Stand-up-Paddle-Board, wieder andere laden zum Sonnengruß über den Dächern Wiens ein. Ob ihr direkt vor dem Frühstück yogiert, oder nach einem aufregenden Tag mit euren Besties etwas zur Ruhe kommen und das Grün genießen wollt, Yoga im Freien tut der Seele gut.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Beim gemeinsamen Spritzwein den Tag ausklingen lassen

Nach so einem dichten Programm habt ihr euch den einen oder anderen gemeinsamen Spritzwein dann auch redlich verdient! Ob im sonnigen Schanigarten, an der Alten Donau oder zu zweit am Balkon zuhause bleibt natürlich euch überlassen. Wenn ihr’s aber auch in Sachen Spritzwein gerne etwas eigenwilliger habt, haben wir für euch ausgeforscht, wo ihr in Wien die ausgefallensten Spritzer-Varianten bekommt. Prost!

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Das war ja nun so einiges! Wenn ihr noch mehr mit Freundinnen in Wien erleben wollt, so schaut doch mal in unserem Artikel über die besten Orte für einen Mädelsabend in Wien vorbei.

(c) Beitragsbild | Rachel Park | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo