maedelsurlaub in oesterreich

Die besten Orte für einen Mädelsurlaub in Österreich

Samstag, 20. Januar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die besten Orte für einen Mädelsurlaub in Österreich

Samstag, 20. Januar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Weil wir uns im Alltag viel zu wenig Zeit für unsere allerliebsten Mädels nehmen, sollte man sich viel öfter eine kleine Auszeit gemeinsam gönnen, finden wir. Die Reise muss dafür nicht ins Ausland gehen, denn es gibt einige wunderbare Orte in Österreich, an denen ihr ein paar herrliche Tage mit euren Lieblingen verbringen könnt. Egal ob ihr eine sportlich-aktive oder eine gemütliche Truppe seid – wir haben uns bemüht, für alle Geschmäcker etwas parat zu haben.

von Lisa Panzenböck

Trommelt eure Girls zusammen, denn der nächste Mädelsurlaub in Österreich wartet nur darauf, von euch geplant zu werden. In diesem Artikel haben wir reichlich Inspiration für einen gelungenen Trip zusammengetragen. Viel Spaß!

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Hallstatt erkunden

Eine der wohl charmantesten Gemeinden in ganz Österreich ist gewiss das im Salzkammergut gelegene Hallstatt. Bereits auf zahlreichen Bildern gesehen, allerdings nie selbst besucht – so geht es vermutlich vielen von uns. Deshalb bietet sich das historische Örtchen bestens für euren nächsten Mädelsurlaub in Österreich an. Ihr könnt durch die schmalen Gassen flanieren, in einem der zahlreichen Cafés einkehren, im Sommer im See schwimmen oder einen Ausflug zum nicht weit entfernten Skywalk am Dachstein (mehr Infos hier) machen. Eine Unternehmung der besonderen Art ist auch gewiss das schaurige Beinhaus Hallstatt (weitere Informationen hier), in dem ihr ungefähr 1.200 verzierte Totenschädel bestaunen könnt.

Entspannen im Spa in den Bergen

Im Tauernspa Kaprun im Nationalpark Hohe Tauern erwartet euch ein richtig feiner Skylinepool, der Platz 3 der coolsten Pools Europas abgestaubt hat – und das zurecht! Das Tauernspa ist nicht nur aufgrund seines Instagram-tauglichen Pools einen Besuch wert, denn hier gibt es auch einige weitere Wohlfühl-Höhepunkte, die euch einen gelungenen Mädelsurlaub in Österreich bescheren. Das Spa erstreckt sich auf mehr als 20.000 Indoor- und Outdoorbereich, hat einige Saunen und Dampfbäder zu bieten und ihr könnt hier ebenso vereschiedenste Beauty-Behandlungen genießen. So zum Beispiel eine angenehme Massage, Gesichtsbehandlungen und vieles mehr.

Yoga-Urlaub samt Rooftop Pool

Yogis – und alle, die es noch werden möchten – aufgepasst! Weil es kaum etwas entspannenderes als eine Auszeit in den Bergen kombiniert mit Yoga gibt, darf die Forsthofalm bei unseren Empfehlungen für einen Mädelsurlaub in Österreich nicht fehlen. Hier könnt ihr das ganze Jahr über Yoga in einer atemberaubenden Bergkulisse machen und dabei so richtig abschalten. Dieses wunderbare Holzhotel in den Bergen bietet immer mal wieder ganze Yoga Wochenenden an. Abgesehen davon könnt ihr hier an 365 Tagen mehrmals täglich verschiedenste Arten ausprobieren. Von meditativem Yoga bis zum herausfordernden Budokon Yoga praktiziert ihr im SKY SPA mit einem 360° Panoramablick, der sämtliche Sorgen und Gedanken vergessen lässt. Danach könnt ihr euch noch ein bisschen Wellness im hauseigenen Rooftop Pool mit Blick auf die imposante Berglandschaft gönnen und euch ein Gläschen Sekt im kleinen Pool genehmigen. Auf der Website der Forsthofalm könnt ihr euch weiter über die speziellen Yoga-Wochenenden informieren.

Eislaufen am Weissensee

Zeit an der frischen Luft verbringen, trotz allem aber keine totale körperliche Verausgabung erleben? Eislaufen ist dafür perfekt, denn man kann ja sowohl rasant übers Eis flitzen als auch gemütlich über die gefrorene Fläche gleiten und sich dabei nett unterhalten. Ein Fixpunkt in unserem Artikel für einen Mädelsurlaub in Österreich ist daher auch gewiss ein Ausflug an den Weissensee, denn dieser hält eine der allerschönsten Natureisflächen des ganzen Landes für euch bereit. So nebenbei bemerkt, ist der Weissensee die größte, beständig zugefrorene Eisfläche in ganz Europa, denn das Eis wird hier ohne weiteres so um die 40cm dick. Rund um den Weissensee könnt ihr außerdem winterwandern gehen, und einen Ausflug nach Villach (eine Stunde) oder Klagenfurt (eineinhalb Stunden) machen.

Innsbruck erkunden

Hallo Innsbrooklyn! Die Hauptstadt Tirols spielt bestimmt ganz oben mit in der Liga der coolsten Städte in Österreich, zumal die Sportstadt Innsbruck nicht nur ein paar verdammt hippe Cafés und Restaurants hat, sondern es hier auch so einiges zu sehen gibt. Am besten ihr beginnt euren Mädelsurlaub in Österreich mit einem Spaziergang durch die Gässchen der Altstadt und stattet dem Goldenen Dachl einen Besuch ab, bevor es weiter ans Ufer des Inns geht, wo ihr die süßen Häuser entlang des Flusses bestaunen könnt. Abgesehen davon solltet ihr unbedingt eine Fahrt mit der Hungerburgbahn bis zu der von Zaha Hadid designten Hungerburg machen und dann vielleicht auch gleich weiter hinauf mit der Seegrubenbahn fahren, denn bei der Station „Seegrube“ auf der Nordkette gibt es eine Iglu Bar, in der ihr feiern könnt (Öffnungszeiten beachten!). Wir haben euch Gusto gemacht? Hier haben wir noch einen ganzen Artikel für euer perfektes Outdoorwochenende in Innsbruck, hier seht ihr 10 richtig coole Sportaktivitäten und unter diesem Link geht es zu gemütlichen Cafés in Tirols Hauptstadt.

maedelsurlaub in oesterreich

(c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Mädelsurlaub in Österreich! Wenn ihr noch auf der Suche nach einer passenden Playlist für die Fahrt seid, findet ihr hier unseren Spotify Kanal. Falls ihr öfters in Wien unterwegs seid, dann geht es hier zu richtig coolen Unternehmungen mit Freundinnen in Wien.

Beitragsbild: (c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

Beitragsbild Facebook: (c) https://www.instagram.com/liisaamariaaa

×
×
×
Blogheim.at Logo