Filmfrühstück

Kino zum Frühstück: Wo du in Österreich Frühstück und Film kombinieren kannst

Samstag, 5. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Kino zum Frühstück: Wo du in Österreich Frühstück und Film kombinieren kannst

Samstag, 5. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wir lieben Frühstück und wir lieben Kino! Warum also nicht beides kombinieren? Wir zeigen euch österreichische Kinos, in denen ihr am Wochenende frühstücken und im Anschluss Film schauen könnt.

von Viktoria Klimpfinger

Das ideale Ende eines langen Tages? Ein guter Film! Okay, zugegeben: Ab und zu kann es uns schon passieren, dass wir es uns auf der Couch etwas zu gemütlich machen und ab der Hälfte des Films sogar die Texas Chainsaw überschnarchen. Das ist einerseits schade für uns, weil wir zwei Stunden später völlig verwirrt aufwachen und uns fragen, was die nackte Frau aus der Erotik-Werbung in unserem Horrorfilm zu suchen hat. Andererseits leiden aber besonders etwaige Partnerinnen und Partner unter diesem Spontanschlafkoma. Warum also das Ganze nicht mal umdrehen, an den Anfang des Tages stellen und mit einem ausgiebigen Frühstück verbinden? Da es unter der Woche in vielen Jobs und Uni-Lehrveranstaltungen nicht besonders gut kommen würde, verlagern wir das am besten auf Sonntag und in die Kinos unseres Vertrauens. Wir zeigen euch einige Lichtspielhäuser, die euch am Wochenende nicht nur mit ausgewählten Filmhighlights, sondern auch mit kulinarischen Schmankerln versorgen.

Top Kino

Das sonntägliche Frühstückskino im Top Kino ist sowohl bei Schlemmermäulern als auch bei Leinwandlovern längst Kult. Denn hier gibt es nicht bloß eine fade Semmel mit Alibi-Marmelade, sondern jede Menge verschiedene Frühstückskombis. Um 10.30 Uhr startet ihr also erst mal klassisch mit Heißgetränk, Orangensaft, Schinken, Salami, Ei, Marmelade, Honig, Müsli mit Joghurt und Gebäck oder mit einem deftigen English Breakfast mit Heißgetränk, Speck, Spiegelei, Bohnen, gebratener Tomate und Toast in den Tag. Die ausgiebigen Frühstücksvarianten kommen jeweils auf 9,90 Euro, das kleine süße Frühstück auf 4,50 Euro. Und für einen Aufpreis von 3,20 Euro gibt’s den Arthouse-Frühstücksfilm ab 12.30 Uhr dazu.

Rahlgasse 1, 1060 Wien

View this post on Instagram

Top Breakfast ?? #igersvienna #postedbykathi

A post shared by Travelettes (@travelettes) on

Votiv Kino

Auch das Filmfrühstück im Votiv Kino ist sehr beliebt. Von Oktober bis Juni gibt’s hier jeden Sonntag ab 10.30 Uhr erst mal was in den Magen und dann was auf die Augen. Das kulinarische Angebot ist zwar nicht ganz so breit gestreut wie im Top Kino, aber ins Votiv Kino geht man ohnehin vornehmlich wegen der Filme. Der ausgewählte Frühstücksfilm ist immer ein cineastisches Highlight zwischen Programmkino und Mainstream und startet etwa um die Mittagszeit. Inklusive Frühstück kommt der Film auf 14,90 Euro, ohne auf 8,90 Euro. Da die Anzahl der Frühstücksplätze beschränkt ist, solltet ihr unbedingt vorher telefonisch oder per Mail reservieren.

Währinger Straße 12, 1090 Wien

View this post on Instagram

Morsdags-överraskning i Wien ♥️?

A post shared by Randi (@randikibsgard) on

METRO Kinokulturhaus

An ausgewählten Sonntagen könnt ihr auch im historischen Saal vom METRO Kinokulturhaus fantastisch-cineastisch in den Tag starten. Um 11 Uhr geht’s erst mal in der METRO Kinobar los mit einer Auswahl an Bio-Kaffee, frischem Gebäck, Schinken, Honig, Marmelade und was das Frühstücksherz noch alles begehrt. Um 13 Uhr startet dann der Spezialfilm, der vom historischen Schwarz-Weiß-Film bis zum modernen Arthouse-Movie so ziemlich alles sein kann. Das nächste Schmankerl aus dem Filmarchiv ist etwa am 13. Oktober 2019 The Longest Day aus dem Jahr 1962, der als einer der aufwändigsten Kriegsfilme in die Geschichte eingeht. Das Kinoticket kostet inklusive Frühstück 15 Euro, nur das Frühstück allein kommt auf 8 Euro.

Johannesgasse 4, 1010 Wien

Kino im Kesselhaus

Direkt am Campus Krems brodelt nicht nur der Teekessel. Das Kino im Kesselhaus versorgt euch jeden Sonntag um 12 Uhr mit den Publikumslieblingen aus seinem Programm des jeweiligen Monats. Davor gibt’s in der neu eröffneten Filmbar ab 10 Uhr feinstes Frühstück. Film und Schmausen kommen insgesamt auf 15,50 Euro, wer nur den Film mit knurrendem Magen besuchen will, zahlt 7,50 Euro.

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau

Cinema Paradiso

Im Cinema Paradiso in Baden und St. Pölten trifft man sich sowieso – egal ob Frühstück oder Prime Time, und längst nicht nur zum gemeinsamen Kinobesuch, sondern auch zum gemeinsamen Spritzwein-Trinken. An Sonn- und Feiertagen gibt es aber noch dazu das Cinema Breakfast, das euch von 9 bis 12 Uhr mit einem gemütlichen All-you-can-eat-Brunch auf die bunte Filmauswahl um die Mittagszeit einstimmt. Das Buffet kostet 14,90 Euro. Wenn ihr an der Kinokassa eure Rechnung vorzeigt, erhaltet ihr das Kinoticket ermäßigt um 5 Euro.

Beethovengasse 2a, 2500 Baden | Rathausplatz 13, 3100 St. Pölten

Moviemento

Für ein gelungenes Filmfrühstück macht das Moviemento in Linz von Mitte September bis Ende Mai am Sonntag gemeinsame Sache mit dem Gelben Krokodil. Dort bekommt ihr nämlich von 10 bis 13 Uhr ein umfangreiches Frühstücksbuffet. Anschließend stehen im Moviemento drei Filme zur Auswahl. Insgesamt kommt der FilmBrunch auf 20 Euro. Gezahlt wird im Restaurant, an der Kinokassa könnt ihr euren Bon dann gegen euer Ticket eintauschen. Sowohl im Lokal als auch im Kino muss vorab reserviert werden.

OK-Platz 1, 4020 Linz

Das Kino

In Salzburg lädt das Kino ebenfalls zu ausgewählten Filmmatineen. Welches Kino? Na, Das Kino eben. Also nicht das Kino schlechthin, sondern Das Kino am Giselakai. Von 9 bis 14 Uhr könnt ihr im Café Wernbacher frühstücken oder brunchen und davor oder danach in das bunte Kinoprogramm eintauchen. Das ist nämlich tatsächlich an den farbenfrohen Herbst angepasst und entführt mit Filmen wie Vom Lokführer, der die Liebe suchte nach Aserbaidschan oder Photograph nach Indien. Im Oktober und November steht dann alles im Zeichen des italienischen Films. Film und Frühstück kosten zusammen 24 Euro. Sowohl Kino-Karten als auch Frühstückstisch solltet ihr unbedingt vorab reservieren.

Giselakai 11, 5020 Salzburg

Ihr wollt die Kino-Landschaft in Wien unsicher machen? Wir verraten euch unsere liebsten Lichtspielhäuser. Was ihr außer Filmschauen in Österreich sonst noch anstellen könnt, zeigen euch unsere To Dos.

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo