Selbstgemachte Pasta in Wien

Freitag, 25. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Selbstgemachte Pasta in Wien

Freitag, 25. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Gepriesen sei das fliegende Spaghettimonster: Für alle Pasta(fari)-Fans könnte jeder Tag ein ausgeschriebener Pasta-Day sein. Damit ihr nur mit den frischesten und hausgemachten Rezepten der Wiener Lokale versorgt werden, haben wir uns auf die Suche nach passenden Restaurant begeben.

von Luisa Lutter

Für uns könnte am liebsten jeden Tag eine Huldigung an Pasta sein! Geht es euch ebenfalls so? Wunderbar, dann haben wir nachstehend passend dazu einige Anregungen, wo ihr ganz frisch hergestellte Pasta verkosten könnt und so richtig im italienischen Lebensgefühl aufgehen könnt. Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!

La Pasteria

Hereinspaziert in dieses feine Lokal im 9. Bezirk. Hier erfahrt ihr wie italienische Küche und mediterranes Lebensgefühl im beschaulichen Servitenviertel aussieht: Die Kunst der Pasta in allen Variationen bekommt bei La Pasteria einen besonderen Stellenwert zugeschrieben. Fleisch-, Fisch- und Gemüsespeisen, je nach dem wonach der Gusto steht. Ravioli, Tagliatelle und Gnocchi – es gibt diverse Sorten und die passenden Gerichte dazu pendeln sich zwischen 10 bis 15 Euro ein.

Servitengasse 10, 1090

Trattoria da Paolo & Anna

Ein heißer Tipp der Redaktion! Dieses sehr kleine Lokal zaubert ganz Großes auf eure Teller. Wir empfehlen unbedingt vorab zu reservieren, denn die Trattoria da Paolo & Anna ist mittlerweile auch schon bekannter als uns lieb ist. Wer sich gerne überraschen lässt: Jeden Tag gibt es eine geheime Kreation vom Chef, die vorab nicht bekannt ist. Apropos Chef, das Lokal wird von Papa Paolo und Töchterchen Anna mit viel Herzblut geführt. Die Preise sind etwas höher angesetzt, dafür findet ihr auf den Tellern nur duftende und ganz frische Pasta und auch Antipasti. Aber andererseits klingen 18.50 Euro für Tagliatelle Fatte mit einem halben Hummer auch wieder nicht besonders teuer. Ansonsten befinden sich die meisten Pasta Gerichte zwischen 13.80 bis 16.50 Euro. Wir sind der Meinung, es ist möglich sich gedanklich nach Italien zu schmecken.

Burggasse 25, 1070

Handwerk

Ihr braucht mittags eine kurze Auszeit und träumt euch gerne weg? Perfekt, dann ist das Restaurant Handwerk im 7. Bezirk eine kleine kulinarische Oase für euch. Hausgemachte Tagliolini All’uovo mit Kirschtomaten Ragout sind dabei nur eine Option von vielen. Auch abends erstrahlt das Lokal mit vielen Lichtern und es gibt zudem diverse Veranstaltungen im Lokal.

Neubaugürtel 34-36, 1070

Pasta… e basta

Seit vielen Jahren wird sich hier der Erzeugung von Pasta Spezialitäten angenommen.
Das Thema wird ernstgenommen und man kann seine Kombinationswünsche äußern, welche man wenig später ganz frisch zubereitet in den Händen hält und am liebsten sofort in den Mund befördern würde. Das Ambiente ist stilvoll und lädt dazu ein, seine Pasta vor Ort zu essen. Man kann sie sich aber auch einpacken lassen und frisch zu hause essen. Da bei Pasta… es basta der Anspruch herrscht, dass Frischpasta  immer frische Pasta bleiben soll, produzieren sie italienische Teigwarenspezialitäten aus 100 Prozent Hartweizengriess, pasteurisiertem Vollei, sowie besonders ausgesuchten und frischen Zutaten. Es werden keinerlei künstliche Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder  Konservierungsmittel verarbeitet. Zudem gibt es tolle Tagesgerichte, wie zum Beispiel Patsa mit Kürbisragout um 6,50 Euro.

Werdertorgasse 10

Nudelmanufaktur Bruckner

Lust auf ausgefallene Nudelkreationen? Dann seid ihr bei der Nudelmanufaktur Bruckner genau richtig. Die Pasta wird nach traditionellem Rezept hergestellt und ihr bekommt zudem pikante Knödel und auch Teigtaschen. Die Auswahl ist riesig und wir empfehlen nicht mit Hunger vorbei zukommen.

Yppenplatz 8, 1160

Was habt ihr von eurem letzten Urlaub mitgebracht? Wir haben für euch 10 Dinge, die man im Italien Urlaub lernt gelistet.
Wie Italien in Wien schmeckt: Authentische, italienische Küche bekommt ihr von uns in diesem Beitrag serviert.

(c) Beitragsbild | Jorge Zapata | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo