Die Lange Nacht der Forschung in Österreich

Die lange Nacht der Forschung lockt heuer mit einem spannenden Onlineangebot zum Durchstöbern.

*Wir wollen euch auch während des zweiten Lockdowns inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Alle zwei Jahre wird die Lange Nacht der Forschung ausgerufen! Neue Erkenntnisse und spannende Technologien werden euch dabei  vorgestellt. Heuer ist es jedoch nicht nur an einem einzigen Tag, sondern ihr könnt gleich mehrere Monate auf die Wissensschätze online zugreifen.

Die lange Nacht wird zu den langen Monaten der Wissenschaft

Da das Event leider nicht im gewohnten Sinne stattfinden konnte, haben die Veranstaltenden sich dazu entschieden auf eine Variante im Internet umzusatteln. Unter dem Motto „Digitale Transformation“ wird dieses Jahr die Lange Nacht der Wissenschaft abgehalten. Aus allen Bundesländern sind über 600 Beiträge online anzusehen. Ihr könnt dabei aus 12 Themengebieten wählen und euch durch das breite Angebot stöbern.

Hättet ihr es gewusst? Die Lange Nacht der Forschung ist eines der größten Events für Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum. Heuer fand der Auftakt am 9. Oktober 2020 digital statt. Ihr habt nun noch bis 30. Dezember Zugriff auf alle Beiträge und könnt euch kuschelige Abende daheim machen mit ganz viel Wissen – langweilig wird es sicherlich nie!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Für jeden Geschmack der passende Wissenshappen

Von Digitalisierung über Energie, Gesundheit, Technik, Kunst, Wirtschaftswissenschaften und Bildung im Allgemeinen: Die Auswahl der Beiträge ist sehr vielfältig und sie sind online nach Themen selektiert. Es gibt Erklär -und Lehrvideos sowie Live-Demonstrationen.
Wer es etwas ausgefallener mag: Es gibt auch Wordraps von Forschenden aus Österreich. Außerdem virtuelle Führungen durch Labore und Forschungseinrichtungen für neugierige Köpfe.
Damit aber nicht genug: Online-Quiz, Apps und Spiele, es wird euch auf der Homepage viel geboten und einmal gründlich selber recherchieren lohnt sich –in doppelter Hinsicht, denn auf der Facebookseite der Langen Nacht der Forschung gibt es parallel ein laufendes Gewinnspiel, bei dem um euer Feedback rund um das neue Format gebeten wird.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Rund um die Programmpunkte

Die Homepage der Langen Nacht der Forschung ist sehr übersichtlich aufgebaut. Ihr könnt nach Regionen, Bundesländern, Stationen, Organisationen oder auch durch die Volltextsuche recherchieren. Am Rand scheint dann auf, mit welcher Art von Beitrag ihr es zu tun habt: Vortrag, Erklärvideo, Interview, Präsentation und vieles mehr.

UNInteressant

Einen Link auf der Seite der Langen Nacht der Forschung gibt es übrigens auch zu dieser coolen Seite. Was an Universitäten geforscht wird und was das mit euren normalen Alltag zu tun hat, wird untersucht und aufgezeigt. Hierbei erfahrt ihr blitzschnell, wer an was momentan forscht und ihr bekommt zahlreiche Detaileinblicke, die für euch in Kurzform aufbereitet sind. Auch hier gibt es eine vielseitige Auswahl an Themen rund um Mobilität, Gesundheit, Sport und Kultur sowie Zusammenleben und Umwelt. Uninteressant ist eine Kampagne, die aufzeigt, wie die Arbeit von Forschenden in unserem täglichen Leben integriert ist und sich darin auswirkt. Es wird Fragen auf den Zahn gefühlt, wie: Wie gehen wir mit lebenswichtigen Ressourcen um? Wie arbeiten wir, wie gestalten wir unser Zusammenleben? Wie können wir uns vor Krankheiten schützen? Viele Fragen und noch mehr Antworten, all das findet ihr auf der entsprechenden Homepage.

(c) LNF18_Wien_Fakultät für Chemie Universität Wien

Wie ihr derzeit Kultur online erleben könnt, verraten wir euch außerdem am Blog. Lust online noch ein bisschen mehr zu lesen? Wir haben viele To Dos, die in einigen Wochen sicherlich wieder locken. Holt euch vorab schon einmal Inspirationen.

(c) Beitragsbild | thisisengineering | Unsplash

Hier geht es zur Homepage der langen Nacht der Forschung

Aktuelles

Aktuelle Online-Termine und die komplette Programmübersicht bekommt ihr auf der Homepage.

Was kostet's?

kostenlos

Öffnungszeiten

ganztägig

×
×
×
Blogheim.at Logo
Adventkalender PopUp Handy PopUp Adventkalender

You have Successfully Subscribed!