Was man bei Schlechtwetter in Kärnten machen kann

Samstag, 29. April 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Was man bei Schlechtwetter in Kärnten machen kann

Samstag, 29. April 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn man an Kärnten denkt, dann ist wohl die erste Assoziation der wunderschöne Wörthersee. Doch was tun, wenn das Wetter nicht mitspielt? Genau: Alternativprogramm zum Baden gehen! Im südlichsten Bundesland Österreichs gibt es ja wirklich genug Möglichkeiten dazu.

von Julia Deutsch

Was man Indoor oder mit Regenschutz in Kärnten alles erleben kann, das präsentieren wir euch hier

Kärnten Therme

In der Kärntner Therme wird aus den Vollen geschöpft – 40 Millionen Liter Wasser kommen täglich aus sechs Quellen. Direkt aus dem Erdinneren strömt das angereicherte Wasser an die Oberfläche, mit einer Temperatur zwischen 25 und 29°. Das Thermalwasser wird in der Therme optimal aufbereitet und verschiedene Becken und Erlebniswelten machen den Badespaß perfekt. FunBecken und CrazyRiver verwöhnen mit angenehmen 34°, genauso wie das Outdoor Becken. Im Sportbecken finden vitale Schwimmer ihr Revier und können sich nach Lust und Laune austoben. Massageliegen für den ultimativen Komfort wechseln sich mit dem FUN Bereich ab, wo man täglich bis 22:00 das Spiel im Wasser genießen kann. Außerdem befindet sich ein Sauna Bereich in der Therme, der ultimative Entspannung verspricht.

Kadischenallee 25, 9504 Warmbad-Villach

Sport & Fun 🏊😄 Well done !!! #KärntenTherme #karawankenhof #warmbad #vInsiders #1.Mai

A post shared by Kärnten Therme (@kaerntentherme_warmbad_villach) on

Planetarium Klagenfurt

Ein Besuch im Planetarium ist mit Sicherheit nicht alltäglich und eine hervorragende Idee, wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte. Informativ und beeindruckend sind die Shows rund um unser Universum allemal. Sich einen Nachmittag Zeit zu nehmen ist da quasi ein Muss! Momentan gibt es zum Beispiel das Programm ‚Milliarden Sonnen‘ zu bestaunen, das sich mit der unglaublichen Größe unserer Galaxis selbst beschäftigt. Begleitet wird die Welt der Sterne von phänomenalen Bildern und Nebelschwaden aus Gas und Staub, dunkle Materie und schwarze Löcher sind zum Greifen nah. Oder auch die Show ‚Zeitreise – vom Urknall zum Menschen‘, die erklärt wie die Galaxie, Sterne und Planeten entstanden sind. Von den Voraussetzungen für das Entstehen von Leben hin bis hin zu den Dinosauriern, diese Experience vergisst man bestimmt nicht so schnell.

Villacher Str. 239, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Diese To Do's könnten dich interessieren

Minimundus

Bei schlechtem Wetter ist ein Outdoor Spaziergang durch den Minimundus Miniaturpark vielleicht eine ambitionierte Idee. Jedoch gibt es ja, wie man so weiß, kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Aber aufgepasst: jetzt, frisch nach der Winterpause, gibt es auch einen Indoor-Bereich, der auf zwei Stockwerken und rund 20 Stationen für zusätzliche Spannung sorgt und die ideale thematische Ergänzung zum Außenbereich darstellt. Mehr als 150 Modelle aus über 40 Ländern begeistern Jung und Alt und ermöglichen es, in nur wenigen Stunden, die Wahrzeichen aus aller Welt – zumindest in Miniaturausgabe – zu bewundern.

Villacher Str. 241, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

"А мне бы на миг поставить на паузу И пересмотреть этот год Загорятся огни и город уснёт А во сне знаю сбудется всё " О Москва Москва…. Хочется вновь прогуляться по твоим улицам, увидеть разноцветно-золотые купола Храма, съездить на Воробьёвы горы, сходить в Третьяковку и ещё много чего, а самое главное – увидеть мою любимую тётю-мотю! ❤️ * * * #instagram#instamoment#instagood#instaphoto#BahamaP#Baharstravelbook#Klagenfurt#Austria#Europe#minimundus#cathedral#fromwhereistand#dream#magical#magicworld#мойинстадневник#естьтолькомиг#занегоидержись#храмвасилияблаженного

A post shared by Bahar Juresko (@bahamanotes) on

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Bonsaimuseum

Bereits seit 35 Jahren gibt es das Bonsaimuseum am Millstätter See, das sich mit asiatischer Bonsaikunst und japanischer Gartengestaltung beschäftigt. Um der Kultur den notwendigen Rahmen zu bieten, wurde ein würdiges Umfeld geschaffen, wo man durch die klassischen, nach japanischen Vorbildern angelegten, ZEN-Gärten schreiten kann. Regenjacke anziehen und das über 15.000m2 umfassende Areal betreten, in dem man von Montag bis Samstag die Möglichkeit hat, in die Welt der Bonsai einzutauchen. Manche der Stücke sind bereits über 100 Jahre alt und stellen ein wertvolles japanisches Kulturgut dar. Insgesamt befinden sich über 120 verschiedene Sorten und Varianten an Bäumen in der Anlage, die veranschaulichen wie divers unsere Natur doch ist und, dass ein Menschenleben nicht ausreicht, um einen „fertigen“ Bonsai zu gestalten.

Bonsaiplatz 1, 9871 Seeboden am Millstätter See

Drevesca 🌿😍

A post shared by Petra A (@petraavbelj) on

Tropfsteinhöhle Obir

Fantastische Naturschauspiele gibt es im Süden Kärntens zu entdecken. Die Tropfsteinhöhle Obir lockt mit einzigartigen Lichteffekten und ist die Attraktion der Region. Von Bad Eisenkappel ist die Höhle ganz bequem mit Bussen zu erreichen. Ab vier Jahren ist der Zugang erlaubt, der jedoch generell nur mit einer Führung möglich ist. Solides Schuhwerk sowie warme Kleidung werden vorausgesetzt, da in der Höhle konstante 8 Grad herrschen. Eine Tour dauert ca. 3 Stunden, wobei die Hälfte der Zeit für die Besichtigung der Höhle eingeplant ist.

Hauptplatz 7, 9135 Bad Eisenkappel

Die Obir Tropfsteinhöhle startet morgen mit einem tollen Angebot in die Saison! Kommen, entdecken und staunen…💚 📍 Ab 11 Uhr am Hauptplatz in Bad Eisenkappel für jeden Besucher gratis Höhlenbier oder Höhlenlimo 📍 Führung durch das Geopark-Infocenter zum Kinderpreis von 2 € stündlich. 📍 Auffahrt zur Höhle um 14 Uhr Pic: (c ) Obir Tropfsteinhöhle Infos unter http://www.hoehlen.at/ #obir #tropfsteinhöhle #eisenkappel #klopeinersee #suedkaernten #visitcarinthia #feelaustria #igerscarinthia #igersaustria #exploremore #neverstopexploring #discovernature #52places #discovery #stalactites #stalactitecave #höhle #cave #stalagmites #naturegram #reiselust #seetheworld #explorecarinthia #wunderdernatur #wonderofnature

A post shared by Klopeiner See – Südkärnten (@klopeinersee) on

Wallfahrtskirche Maria Gail

Die ursprünglich romanisch-gotisch erbaute Kirche gehört zu den kostbarsten Sakralbauten des Landes. Im Inneren der Kirche gibt es kunstvolle Unikate mit historischen Hintergründen zu entdecken. Der barocke Hochaltar ist markant und wird von Freskenmalereien, Bildern und Statuen von unschätzbarem Wert eingerahmt. Das Kulturdenkmal ist ein sehr bekannter Wallfahrtsort und zählt zu den ältesten Kirchen Österreichs. Auch wenn man nicht in religiösem Auftrag agiert, ist ein Besuch der Kirche auf keinen Fall verkehrt, wenn man sich für Kunsthandwerk und Geschichte interessiert.

18. November-Platz 10, A-9500 Villach

Noch mehr Tips für schlechtes Wetter gefällig? Hier findet ihr alle Infos die ihr für Salzburg braucht.

Für mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Beitragsbild: (c) gemeinfrei CC0

×
×
×
Blogheim.at Logo