Klosterkrapfen beim Kirchenwirt in Maria Schutz

Hol‘ dir frische Klosterkrapfen im Wallfahrtsort Maria Schutz.

Im Wallfahrtsort Maria Schutz, am Fuß des Sonnwendsteins in Niederösterreich, bäckt die Familie Auer die berühmten Klosterkrapfen.

Himmlische Krapfen

1989 haben die Auers das ehemalige Kurhotel Langer übernommen und den Kirchenwirt eröffnet. Sie bieten dort Zimmer und Appartements an, kochen im Restaurant für ihre Gäste und betreiben eine Schaubackstube. Zu ihrem Namen kommen die Krapfen übrigens, weil das Rezept aus dem benachbarten Passionisten-Kloster stammt. Die Ordensbrüder haben es lange mündlich überliefert und schließlich an die Familie Auer weitergegeben. In der Backstube, der Klosterkrapfen Kuchl, werden die Krapfen vor den Augen der Kunden frisch zubereitet und mit Marillenmarmelade, Vanille- oder Nougatcreme gefüllt.

Klosterkrapfen Kuchl

(c) Kirchenwirt

Prominentes Faschingsgebäck

Ein Klosterkrapfen hat einen Durchmesser von zwölf Zentimetern. Familie Auer verwendet bei der Herstellung möglichst regionale Zutaten. So kommt die Milch vom BioBauernhof Trenk in Göstritz, die Eier stammen von einem Geflügelhof aus der Region und das Mehl aus dem Mühlviertel. Chef Helmut Auer freut sich, dass immer wieder Prominente vorbeikommen, um die Klosterkrapfen zu probieren. Udo Jürgens war zu Besuch, Schauspieler Gerald Pichowetz ist treuer Kunde und Anna Netrebko zieht Klosterkrapfen im Winterurlaub der Piste vor.

Wenn ihr das nächste Mal auf der Semmering-Schnellstraße unterwegs seid, legt unbedingt eine Krapfen-Pause ein. Lasst es euch schmecken!

Für regelmäßige Updates, abonniert unseren wöchentlichen Newsletter oder unseren täglichen Whatsapp-Service.

(c) Beitragsbild | Kirchenwirt

Zur Website des Kirchenwirts in Maria Schutz

Was kostet's?

Klosterkrapfen mit Marillenmarmelade: 1,70 €
Klosterkrapfen mit Vanille- oder Nougatcreme: 2 €

Öffnungszeiten

täglich 7 Uhr bis 22 Uhr (Küche bis 19 Uhr)

  • Location
  • Maria Schutz 11, 2641 Schottwien
Location map  Klosterkrapfen beim Kirchenwirt in Maria Schutz
×
×
×
Blogheim.at Logo