Bella Italia: Tag der italienischen Küche

Dienstag, 17. Januar 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bella Italia: Tag der italienischen Küche

Dienstag, 17. Januar 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn es nach uns ginge, wäre jeder Tag der Gaumenfreude Italiens gewidmet. Allein bei dem Gedanken an Pizza, Pasta, Mozzarella und Co.. Wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen? 1000things sprach mit einer Italienerin, die seit 6 Jahren in Wien lebt, und hat sie zu ihren persönlichen Lieblingsrestaurants befragt. Was Wien an italienischer Küche zu bieten hat, will 1000things euch nicht vorenthalten.

von Luisa Lutter

Hunger auf Italienisch? Es gibt in Wien eine gigantische Auswahl an Restaurants, um diesen Gelüsten nach zu kommen. Doch jeder macht Pizza, Pasta und Co. verschieden und auch ein jeder mag sie anders. Zum Anlass des Tages der italienischen Küche traf 1000things Erika, eine Italienerin, die seit 6 Jahren in Wien wohnt, und uns ihre Lieblingsorte zum Essengehen verraten hat.

11838730_406274669568509_7393376482582817610_o

Seitdem Erika in Wien lebt, haben sich ihre Essgewohnheiten immens geändert. Sonnengereifte Tomaten und das besondere Öl sind nur einige der Dinge, die sie ein wenig vermisst. Aber es gibt auch ein paar Orte in Wien, die sie an ihre Heimat erinnern. Ihre persönlichen Lieblinge haben wir hier für euch zusammen gefasst. Die Reihenfolge spielt wie immer keine Rolle. Viel Spaß beim Durchstöbern.

Pizzeria Mari

Minimalismus ahoi, aber zum Glück nur beim Interior! Auf den Pizzen geht es üppig zu und man verlässt das Restaurant auf keinen Fall ungesättigt. Einen Abstecher hin lohnt sich immer und auch wenn die Speisekarte sehr überschaubar ist, wird ein jeder fündig. Nur beachten, dass montags Ruhetag ist.

Leopoldgasse 32a, 1020 Wien

12509064_976784189081028_8117481701627375063_n

Pizzeria Riva

Bist du Pizza?! Mit diesem Slogan wird man in dem Lokal empfangen und ja, jeder, der herein kommt is(s)t Pizza. Mehl aus Neapel und Tomaten aus San Marzano – so werden Pizzen bei Riva gemacht. Erika schwärmte von dem leckeren Pizzateig, der nicht zu schwer im Magen liegt. Schön, dass es gleich zwei Anlaufstellen gibt. Aber Achtung! An der Rossauer Lände ist nur zwischen Mai und September geöffnet. Unbedingt „Capocollo“ probieren. Dies ist eine Wurstspezialität aus Kampanien. Vier bis acht Tage wird sie gepökelt, dann in Rotwein eingelegt und im Anschluss 100 Tage gereift.

Türkenstraße -Ecke Schlickgasse, 1090 Wien

1237249_664172126940551_1108545004_o

l’autentico

Hui, auch wenn der Geruch von weit her kommt, was duftet da so fein in unseren Nasen? Etwas überheblich klingt der Slogan „Beste Pizza in Wien“ ja schon, aber nicht nur Erika schwört auf das Lokal in Döbling. Was man auch probiert, es mundet, kombiniert mit einer soliden, überschaubaren Auswahl an Gerichten, so mögen wir es. Nur eines haben wir zu bemängeln: Warum ist ausgerechnet Sonntag Ruhetag?

Grinzinger Allee 130, 1190 Wien

Optimized-10887232_10152954418583433_6088285602494956222_o

Il Bio

Wir lieben Gemütlichkeit und dieser kleine charmante Laden hat es geschafft, uns in rasanter Geschwindigkeit um den Finger zu wickeln. Gerade einmal 20 Leute werden zeitgleich in den zwei schnuckeligen Räumen verköstigt. Der Schwerpunkt der Speisekarte liegt auf dem Norden Italiens, vorwiegend auf Triester Gerichten und Spezialitäten. Es werden aber auch traditionelle Speisen geboten und hin und wieder duftet es sogar nach Wiener Küchenschmankerln. Nicht den Blick in die Vitrine verpassen! Dort gibt es – nicht nur zum Anschauen – frische Pasta, hausgemachte Antipasti, mariniertes Gemüse, allerlei Prosciutto und Salamisorten, aber auch deliziöse Desserts und und und…

Burggasse 50, 1070 Wien

61418_315028961943562_2130197850_n

Wir wünschen guten Hunger! Schaut auch bei unseren Lieblingscafés im 7. Bezirk vorbei. Hier geht’s zum Beitrag.

Hier könnt ihr exklusiv unseren neuen WhatsApp Service testen.

Fotos

Beitragsbild: (c) pasukaru 76 / flickr
(c) Erika / Phat Jam Vienna /facebook
(c) Pizza Mari / facebook
(c) Pizzeria Riva / facebook
(c) lautentico / facebook
(c) IL BIO / facebook

 

×
×
×
Blogheim.at Logo