Die besten Angebote für Entspannung in Wien

Samstag, 1. Dezember 2018 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Die besten Angebote für Entspannung in Wien

Samstag, 1. Dezember 2018 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Wenn die klirrende Kälte bis in die Knochen dringt, wir uns auf Grund von Vitamin D-Mangel ausgelaugt und ständig müde fühlen, können kleine und gutdurchdachte Auszeiten aus dem Alltagstrubel wahre Wunder bewirken. Wo man in Wien von tollen Entspannungs-Angeboten profitiert, präsentieren wir euch aus diesem Grund heute am Blog.

von Marie Amenitsch

*Update: Oktober 2019

Es ist Zeit, einmal kräftig durchzuatmen, die Augen zu schließen und Stress und Sorgen für ein paar Stunden so gut wie möglich zu vergessen. Von welchen Angeboten für Entspannung in Wien man schnell und einfach profitieren kann, lest ihr hier.

[schwerelos] – Floating

Seit Beginn des Jahres ist es endlich soweit und Wien hat ein eigenes Floating-Center. Ihr könnt euch darunter ganz und gar nichts vorstellen? Der Begriff Floating kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Schweben“. Floating ist ein tiefenentspannendes Bad in einer fast gesättigten Salzsole. Durch die hohe Salzkonzentration des Wassers ergibt sich so viel Auftrieb, dass euer Körper frei von jeder Anstrengung wie schwerelos auf dem Wasser schwebt. Die 34,8 und 35,2° Celsius Wassertemperatur entsprechen der Außentemperatur der Haut. Man schwebt also in vollkommener Stille für mindestens eine Stunde in einem abgedunkelten Raum und alle akustischen und visuellen Störungen werden ausgeschaltet. Dadurch kann es gelingen, dass die Hirnwellen in den sogenannten Theta-Bereich wechseln, der sonst nur durch tiefen Schlaf oder Meditation erreicht werden kann. Körperliche und mentale Entspannung sind die Folge daraus, außerdem wird die Konzentrationsleistung gefördert. Alle Infos zu Terminen und Preisen findet ihr hier. Da sich das Angebot einer großen Beliebtheit erfreut, kann es jedoch zu Wartezeiten bis zum nächsten freien Termin kommen. Wir garantieren: Das Warten lohnt sich!

Lange Gasse 70, 1080

Entspannung in Wien

(c) Charlotte Forest I Die Floating-Wanne mit wohlig warmen 45° Celsius

Therme Wien

Die Therme Wien, als größtes Thermalbad der Stadt, ist der perfekte Ort für alle, die auch nach einem langen Tag noch etwas Entspannung genießen wollen. Eine Wassertemperatur von bis zu 36 Grad Celsius, jede Menge Ruhe, eine große Saunalandschaft und Rutschvergnügen für alle „Immerkinder“ warten auf euch. Eine 3-Stunden Karte gibt’s bereits für 20,50 Euro, der Tageseintritt (ohne Sauna) kostet 27,90 Euro und wir raten euch, anschließend lieber keine großartigen Vorhaben oder Termine mehr einzuplanen, denn so wunderbar entspannt und aufgewärmt, möchte man eigentlich nur noch ins Bettchen fallen. Besonders cool ist auch von Montag bis Freitag zwischen 18 und 22 Uhr das After-Work-Ticket um 24,50 Euro bzw. 28,50 Euro (mit Sauna), das je nach Wahl einen Bademantel oder fünf Euro Kulinarikgutschein inkludiert. Die Verlängerung der U1 macht’s möglich und ihr erreicht diese Wohlfühloase im 10. Bezirk von der Wiener Innenstadt aus in nur 15 Minuten.

Kurbadstraße 14, 1100

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Urban Massage

Weil der eigene Körper im ganzen Alltagsstress so einiges aushalten muss, Nacken und Rücken vom täglichen Sitzen und der Arbeit vor dem Computer oft verspannt sind, sollten wir uns von Zeit zu Zeit einfach eine Massage gönnen. Das Angebot von Urban Massage ist deshalb die perfekte Möglichkeit für schnelle Entspannung in Wien: Die ausgebildeten Masseuere kommen ganz bequem zu euch nach Hause oder sogar in der Mittagspause etc. direkt ins Büro und ermöglichen so, eine kleine Verschnaufpause zum Seele baumeln lassen. Bestellt wird noch dazu ganz einfach per App. Von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 24 Uhr kann kann man somit easy über die Urban Massage Plattform geprüfte Massage- und Shiatsu-Experten auswählen und spontan – bis zu einer Stunde im Vorhinein – mit nur wenigen Klicks eine professionelle Massage buchen.

Entspannung in Wien

(c) Urban Massage I Die Masseure kommen inklusive Liege zu euch nach Hause

ONE Yoga

Yoga ist immer noch einer der unangefochtenen Favoriten, wenn es ums Thema Entspannung in Wien geht. Besonders für alle Anfänger ist das Angebot von ONE Yoga sehr zu empfehlen. Ihr habt nämlich die Möglichkeit, ein 30-tägiges Testabo für nur 30 Euro abzuschließen und so viele Yogaklassen auszuprobieren, wie ihr wollt. Keine Voranmeldung nötig. So wird euch die Möglichkeit geboten, ein Angebot zu finden, das euren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht. Aber auch alle, die bereits Erfahrungen gesammelt haben, sind an den beiden Standorten von ONE Yoga bestens aufgehoben. Für 80 Euro pro Monat könnt ihr im Zuge der regulären Mitgliedschaft unlimitiert täglich die Yoga-Kurse besuchen. Die erfahrenen Yogalehrenden stehen euch bei der Erstellung des Stundenplans hilfreich zur Seite und geben euch gerne Auskunft. Von eigenen Anfängerklassen, über Vinyasa Flow und Yin Klassen bis hin zu Ashtanga Yoga erwartet euch ein umfangreiches Angebot. Hier entlang zur Website und allen Infos.

Mariahilfer Str. 33 – Eingang: Capistrangasse 5 I Lindengasse 38 – Ecke Neubaugasse, 1070

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Hammam

Orientalischen Luxus mitten in Wien garantiert der Day Spa Mon Corps im 4. Bezirk. Man muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen, um vom umfangreichen Angebot zu profitieren, aber herausragende Qualität hat bekanntlich ihren Preis. Diese ist euch im Mon Corps garantiert und Körper und Seele werden gleichsam verwöhnt. Die Relaxräume sind in warmen Beige- und Brauntönen gehalten, das Licht ist gedämpft und die Luft wohlig warm. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Packages, die je nach Preis und Umfang Leistungen wie marokkanisches Körperpeeling, ausführliche Haarwäsche, Seifenwaschung mit Bio-Eukalyptus-Seife, Maniküre und Pediküre und hausgemachte Frappés beinhalten. Alle Infos zu Preisen und genauen Angeboten findet ihr auf der zugehörigen Website.

Belvederegasse 33, 1040

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

STRAHLENDSCHÖN Wien

Ob jung oder etwas betagter – ob Mann, Frau oder abseits der klassischen Geschlechterrollen: Wir denken, es gibt kaum jemanden, der eine Kosmetikbehandlung nicht angenehm und erfrischend findet. Und das ist kein Wunder. Denn im Kosmetikstudio STRAHLENDSCHÖN im 1. Bezirk verzaubert Roshanak Beninger-Gholami ihre KundInnen mit einer ordentlichen Portion Einfühlungsvermögen, moderner Technologie und jeder Menge Zeit für erstklassige Behandlungen. Apropos Behandlungen: Im Kosmetikstudio STRAHLENDSCHÖN ist der Name Programm – denn mit Techniken wie iBeauty, Hyperpulse, Anti-Aging-LED-Schirmen und vielem mehr wird nicht nur für jede Menge Entspannung, sondern auch für eine unvergleichlich strahlende Haut gesorgt. Wenn ihr also euch und eurer Haut etwas Gutes tun möchtet, können wir euch das Kosmetikstudio STRAHLENDSCHÖN absolut ans Herz legen!

Entspannung in Wien

© Philipp Lipiarski / www.lipiarski.com

Badehaus Sargfabrik

Gegenstromanlage, Whirlpoolgeblubber mit musikalischer Untermalung und Sauna mit Sternenhimmel – das sind nur einige der Highlights, die das Badehaus Sargfabrik bietet. Auf der Homepage findet ihr zudem coole Events, wie exklusive Frauenbadetage, Mondscheinsauna oder Orientalischer Badeabend. Aber Achtung die Öffnungszeiten für „Nichtmitglieder“ sind rar: Mehrmals im Monat werden die Pforten geöffnet beim „public bath day“ sogar bis Mitternacht Uhr. Der Eintritt hierbei beträgt 12,90 Euro und ermäßigt 8,60 Euro. Für ErstbesucherInnen gibt es gratis Eintritt, hierfür steht ein Formular auf der Homepage zur Verfügung. Zudem hat  jeder die Freiheit zu entscheiden, ob man Badesachen anhaben möchte oder lieber im Adamskostüm unterwegs ist. Unter diesem Link geht es zur Homepage.

Goldschlagstr. 169, 1140 Wien

Entspannung in Wien

Der Badebereich in der Sargfabrik im 14. Bezirk | (c) Wolfgang Zeiner

Dianabad

Auch das Dianabad ist immer eine gute Adresse, wenn es um Entspannung in Wien geht. Mit seiner zentralen Lage im 2. Bezirk, ist das „Erlebnisbad“ mit seiner Fläche von 6.000qm gut erreichbar. Die Tropfen auf der Haut kommen ausnahmsweise einmal nicht vom Winter-Ekel-Wetter, sondern von einem selbst, wenn man schwitzend in der Sauna hockt. Man kann zwischen drei verschiedenen Saunabereichen wählen. Geöffnet ist montags, dienstags, freitags und samstags von 10 bis 22 Uhr, mittwochs und donnerstags zwischen 13:30 und 20 Uhr und sonntags von 10 bis 20 Uhr. Zur Homepage geht’s hier entlang.

Lilienbrunngasse 7-9, 1020

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Grüne Erde-Shop

Ganz persönlicher Geheimtipp: Mitten auf der hektischen Mariahilfer Straße findet man mit dem Grüne Erde-Shop die wohl entschleunigendste Location in der unmittelbaren Umgebung. Die Marke Grüne Erde steht seit mehr als 30 Jahren für nachhaltige und faire Öko Produkte und ein breites Angebot wartet auf euch. Im Shop selbst riecht es wunderbar nach Zirbenholz und es geht ruhig und entspannt zu. Besonders im Untergeschoß, wo man auf den naturbelassenen Betten und Matratzen probeliegen kann und dabei eine Tasse genießt, taucht man in eine wunderbare Welt der Entspannung ein und wird im Bezug auf die perfekte Schlafqualität auch gerne beraten, welche Produkte zu empfehlen sind.

Mariahilfer Str. 11, 1060

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Noch mehr Entspannung gefällig? Dann schaut doch mal in diesem Artikel über die schönsten Thermen in und rund um Wien vorbei.

(c) Faceook-Beitragsbild | Wolfgang Zeiner

×
×
×
Blogheim.at Logo