Die besten griechischen Lokale in Wien

Donnerstag, 2. Juni 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die besten griechischen Lokale in Wien

Donnerstag, 2. Juni 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Türkisblaues Wasser, weiße Häuser, die sich malerisch an einem Hügel über dem Meer erheben, südlicher Flair, vermischt mit dem Geruch von Gegrilltem und einem Glas kühlem Retsina – man muss nur die Augen schließen und schon kommen beim Gedanken an das wunderbare Griechenland so zahlreiche Assoziationen. Wir haben euch  im Zuge unserer kulinarischen Weltreise ein Stück Griechenland nach Wien geholt und präsentieren die besten griechischen Lokale der Stadt.

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Als sechste Haltestelle unserer kulinarischen Weltreise ist diese Woche Griechenland an der Reihe. Wir präsentieren euch Lokale, die mit wunderbaren und abwechslungsreichen Angeboten der griechischen Küche auf euch warten – Augen schließen, Essen genießen und sich vorstellen, man würde am Meer sitzen und dem Wellenrauschen lauschen. Viel Freude beim Testen!

Odysseus

Ein Restaurant, das mit dem Anspruch auf „anspruchsvolle griechisch-internationale Küche mit Liebe zum Detail“ schon auf der Homepage Hunger und Lust zum Testen macht: Besonders sympathisch finden wir hier die Möglichkeit des Business Lunch – das täglich variierende Mittagsmenü aus zwei Gängen, das je nach Wahl zwischen 6,90€ und 8,90€ kostet. Im Lokal der Familie Zosis setzt man auf frische Kräuter und Gewürze und begeistert schon seit 1988 mit traditionellen Familienrezepten sowie immer wieder neuen Kreationen. Dadurch, dass die Lebensmittel zu einem so großen Anteil direkt aus Griechenland importiert werden, bleibt ein ursprünglicher Geschmack enthalten. Alle Speisen gibt’s außerdem auch zum Mitnehmen. Wir empfehlen jedoch: gönnt euch ein entspanntes Abendessen und genießt die herzliche Stimmung – wunderbare Kombination aus Wohlfühlfaktor und erstklassiger Küche.

Penzinger Straße 57, 1140

Trilogie

Wenn drei langjährige Freunde ihre Kreativität und Liebe zur Küche vereinen, entsteht ein ganz besonderes Lokal, das mit heimeliger Atmosphäre und erlesenen Gerichten lockt. Gekocht wird hier für alle Sinne. Die Ästhetik spielt eine große Rolle, so wirken die servierten Speisen oft viel zu schön, um sie zu essen. Doch hat man den ersten vorsichtigen Bissen getan, kann man so schnell gar nicht mehr aufhören, schmeckt es doch wirklich gut. Man setzt auf die Kombination aus viel frischem Gemüse, Kräutern, Fisch und Meeresfrüchten. Nomnomnom – ist hier alles was noch zu sagen bleibt. Schaut vorbei!

Lange Gasse 25, 1080

10687119_1572598916303618_2385889894789922444_n

(c) Triologie / facebook

Restaurant Akropolis

Wie es der Name schon vermuten lässt, findet man sich hier in einem pompösen griechischen Tempel wieder und wird zudem mit äußerst leckere Spezialitäten verwöhnt. Säulen und Statuen zieren die Wände und ergeben mit dem Rundgewölbe ein schickes, etwas kitschiges aber äußerst liebenswertes Gesamtbild. Mittagsmenüs, Speisen zum Mitnehmen und eine umfangreiche Speisekarte warten auf euch. Die Preise bewegen sich im oberen Mittelfeld, entsprechen aber der Qualität der Speisen. Dazu das ein oder andere Glas vom griechischen Wein genießen und schon ist der Alltagstrubel schnell vergessen.

Stadlauer Straße 26, 1220 I Prager Straße 14, 1210

Akropolis Wien

(c) Akropolis Wien / facebook

Ella‘s

Mitten im Herzen Wiens kommt dieses Restaurant im galanten und unaufdringlichen Look daher. Bereits beim Überfliegen der Speisekarte Augen überzeugt das Ella‘s. Die Auswahl lässt das Wasser im Munde zusammen laufen. Preislich sind die Gerichte im höheren Segment angesiedelt, was angesichts der Speisenzusammenstellung aber nicht verwundert. Wer gerne an der frischen Luft sitzt, kann sich im schönen Gastgarten niederlassen und sich vom Mittelmeerflair mitreißen lassen.

Judenplatz 9 -10, 1010

11312099_827078260674093_1256825197_n

(c) Ella’s / https://www.instagram.com/feelgoodvienna/

O Boufés

Der Name bedeutet übersetzt „das Buffet“ und wer von euch hat nicht gerne ein üppiges und schön arrangiertes Buffet? Im O Boufés muss allerdings niemand irgendwo hingehen, sondern man wird vom sehr aufmerksamen, frisch und fröhlichem Personal bedient und auch gerne bei der Weinauswahl beraten, da das Angebot doch recht üppig daher kommt. Starkoch Konstantin Filippou beweist sein Können einmal mehr auf eindrucksvolle Art und Weise. Die Zutaten sind ohne viel Schnickschnack abgedruckt und machen zudem in den aufgelisteten Kombination neugierig und hungrig. Das Restaurant selbst wirkt auf den Besucher gemütlich und auf charmante Art hip. Ideal für einen feinen Ausklang eines langen Tages.

Dominikanerbastei 17, 1010

What do you LOVE DOING when you travel? || We at The Trip Boutique love planning our private weekend escapes around food, so we are always happy trying, discovering and sharing our new restaurant finds! This weekend we were introduced to a little gem in Vienna, the gourmet-bistro "O Boufés", which belongs to the adjacent 1-star restaurant "Konstatin Filippou". The cool yet unpretentious ambiance made us feel cozy while the great wine list (entirely available by the glass) and the perfectly executed greek/mediterranean dishes are a statement that food and wine play the main role at "O Boufés" #thetripboutique #travelconcierge #travelapp #foodtraveller #gourmettraveller . . . . . . . . #weekendescape #lifewelltravelled #travel #authentictravel #creativetravel #concierge #travelplan #urbantraveller #paris #zurich #switzerlandwonderland #berlin #visitberlin #vienna #wien #imperialcity #austria #ballseason #travelbucketlist #lifestyletravellers #IamATraveler #discerningtraveller #LiveLikeALocal

A post shared by THE TRIP BOUTIQUE (@thetripboutique) on

Hier geht’s zu den ersten Haltestellen unserer kulinarischen Weltreise und auf nach Indien, Frankreich, China, Italien und Spanien.

Anschließend Lust auf was Süßes? Gönnt euch doch ein Eis und genießt den nahenden Sommer in unserer Lieblingsstadt.

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights. 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo