Virtual Reality in Wien

Dienstag, 25. August 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Virtual Reality in Wien

Dienstag, 25. August 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Taucht dank der coolen Virtual Reality-Brillen in neue Welten ein, erlebt spannende Abenteuer und löst Rätsel. Wo ihr in der Hauptstadt eure VR-Brille und Action pur herbekommt, verraten wir euch gerne.

von Luisa Lutter

Der Begriff „VR“ geistert nun schon einige Zeit durch die Medien. Doch wisst ihr eigentlich so recht, was es damit auf sich hat? Hier kommt der Crashkurs: Dem Benutzer wird eine physische Existenz in einem virtuellen Raum simuliert. Bereits 1956 gab es erste vorsichtige Entwürfe für eine sensorisch bediente, virtuelle Realität. Mittlerweile kann man die Brillen auch in Österreich testen und in beliebig viele Parallelrealitäten abtauchen. Egal, ob ihr gerne Rennen fahrt oder kniffelige Rätsel in einem virtuellen Raum mit Freunden lösen wollt, in Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wir haben für euch Anbieter in Wien aufgetan, die euch an die tollen Erlebnisse rund um Virtual Reality heranführen und amüsante Stunden mit Freunden im virtuellen Raum ermöglichen.
Doch jetzt heißt es erstmal Lesebrille aufgesetzt und viel Freude beim Durchstöbern.

First Escape

Wir starten gleich zu Beginn mit einem Erlebnis, das mit einer ordentlichen Portion Spuk daher kommt: Gut angebunden und nahe des Stephansdom gelegen, könnt ihr bei dem High Tech-Escape Room Anbieter First Escape ein außergewöhnliches Virtual Reality Abenteuer erleben. Das Spiel ist ab 16 Jahren freigegeben. Stolze 70 Quadratmeter stehen euch zur freien Erkundung der „Dark Chapel [VR]“ Welt zur Verfügung. Ausgerüstet mit einem Live-Tracking-Kamerasystem auf eurem Rücken und Sensoren auf eurem Kopf und an den Händen seid ihr frei- und lebensecht beweglich. Damit geht es dann für 45 Minuten in eine aufregende Rätsel-Challenge: Schafft ihr es den bösen Dämon aus dem Dorf zu vertreiben und die junge Magd zu befreien?
Funfact: Alle Wände, Türen und Möbel, die in diesem virtuellen Spiel existieren, sind tatsächlich existent und können berührt werden. Eine irritierende- und zugleich unfassbar coole Erfahrung. Lockt eure Freunde von der Couch und probiert dieses VR-Erlebnis unbedingt aus. 

Himmelpfortgasse 17, 1010

Hinein ins Kellergewölbe und Action pur erlebt | (c) Aris Venetikidis

Virtual Escape

Bei diesem coolen Anbieter können zwischen zwei und acht Personen gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise gehen. Die Anbieter haben sich auf VR spezialisiert und bieten euch wirklich abgedrehte und sehr einfallsreiche Storys an, in die ihr eintauchen könnt. Es gibt vier Schwierigkeitsgrade und ihr werdet gerne vor Ort oder vorab am Telefon beraten, welches der Spiele zu euch am besten passt. Die Preise gehen bei 74 Euro los, sind dann aber natürlich gleich für mehrere Spielende berechnet. Ganz neu in der Familie der VR- Spiele und erst im August erschienen, ist das Spiel von Ubisoft. Es wurde gleichzeitig in 300 Standorten auf der ganzen Welt released und wir haben es bereits bei Virtual Escpape im 4. Bezirk getestet. Wir wollen nicht zu viel verraten, jedoch ist es ein wirklich intensives Abenteuer, bei dem man VR nochmal völlig neu erlebt.
Wer lieber daheim bleiben möchte und trotzdem Lust auf genau diese Art von Abenteuer hat: Es werden für sechs Euro auch Online Escape Rooms angeboten.

Waaggasse 2a, 1040

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Vienna Reality Playground

Auf mehreren Ebenen und mehr als 100 Quadratmetern Fläche habt ihr in dieser großzügigen Area von Vienna Reality Playground sehr viele Auswahlmöglichkeiten, um mit VR vertraut zu werden. Es gibt diverse Themengebiete für alle Geschmäcker: von Horror, Party und Natur hin zu Sport und Musik.
Auch hier gilt: Es gibt unterschiedliche Preise, je nachdem was ihr gerne ausprobieren möchtet und mit welcher Technik. 20 Minuten, bei der freibeweglichen Option namens Room Scale, kosten 15 Euro. Dabei gibt es vier Stationen zu je zehn Quadratmetern, die euch Bewegungsfreiheit verschaffen, um allein oder im Team über 300 Spiele auszuprobieren. Entdeckt noch mehr Auswahl auf der Homepage oder lasst euch vor Ort beraten.

Porzellangasse 7b, 1090

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

 

Area52 – Virtual Reality Lounge Wien

Etwas anders geht es in der Area52 zu: Auf über 200 Quadratmeter wird euch kostenloses Ausprobieren ermöglicht. Immer sonntags können online Zeitslots von je zwei Stunden gebucht werden und ihr habt die Möglichkeit, gemeinsam mit  bis zu drei weiteren Spieler-Freunden und Freundinnen, die verschiedenen Spieltypen an 30 PC-Stationen, 16 PlayStation 4, 8 XBOX One und 8 WiiU Konsolen auszuprobieren.

Franklinstraße 20 / 9 / R1, 1210

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Time Travel – Virtual Reality Ride im Walzersaal

Taucht in die Geschichte Wiens ein: Ihr werdet auf unterschiedliche Touren mitgenommen und erfahrt Geheimnisse und spannende Fakten. Seit März 2019 gibt es zudem eine neue Station. Der Virtual Reality Ride im Walzersaal bringt euch mit VR-Brille zu den Größen der Wiener Musikgeschichte. Da dürfen Falco und Mozart natürlich nicht fehlen.

Habsburgergasse 10A, 1010

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Augmented Reality Rätselrallye von ArchäoNOW

Lasst die Vergangenheit rund um den Stephansplatz neu auferstehen. Fast mutet es ein bisschen gespenstisch an, wie plötzlich auf dem Handy eine andere Zeit sichtbar wird. Dank ArchäoNOW werdet ihr auf eine ungewöhnliche Schnitzeljagd geschickt. Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber wir haben die Tour bereits für euch getestet und ihr könnt bei unserem To Do zur ersten Wiener Augmented Reality Rätselrallye mehr erfahren.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Augmented Reality-Führung im Prunksaal

Hier kommen auch die Kleinen auf den Geschmack: Drei kecke, virtuelle Bücherwürmer erleben ein Abenteuer im weltberühmten Bibliothekssaal und mithilfe neuester Technik sind die Museumsbesucher und Besucherinnen mittendrin im Geschehen. An insgesamt sechs Punkten des Prunksaals werden ihnen dann in das „Fenster“ Szenen einer Geschichte eingespielt. Die Geschichte ist für Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren konzipiert und dauert rund 45 Minuten. Achtung, Eltern sollten ihre Kids begleiten. Wann die nächsten Touren anstehen erfahrt ihr auf der Homepage.

Josefsplatz 1, 1010

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ihr wollt weitere Tipps rund um coole Wiener Erlebnisse? Schaut doch mal in unseren Beitrag zu den schönsten Orten zum Abtauchen aus dem Alltag vorbei.
Was man bei Regenwetter in Wien machen kann, verrate wir euch ebenfalls am Blog.

(c) Beitragsbild | First Escape

×
×
×
Blogheim.at Logo