Sportangebote in Wien

Ausgefallene Sportangebote in Wien

Mittwoch, 21. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ausgefallene Sportangebote in Wien

Mittwoch, 21. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Winter und die Dunkelheit scheinen zurzeit in unserer Lieblingsstadt kein Ende zu nehen! Kein Wunder das sich das auch auf das Gemüt schlägt und die Motivation, etwas zu unternehmen oftmals auf der Strecke bleibt. Wenn es euch momentan genauso geht und euer innerer Schweinehund nicht zu überwinden scheint, liefert diese Übersicht über ausgefallene Sportangebot in Wien allerlei Anreize.

von Marie Amenitsch

Wir sagen der Winterträgheit den Kampf an und präsentieren euch außergewöhnliche und ausgefallene Sportangebote in Wien, die von euch probiert werden wollen.

SuperCycle

Den Anfang in unserer Aufzählung über ausgefallene Sportangebote macht SuperCycle, das unsere Lieblingsstadt schon seit einigen Monaten bereichert und viele Sportbegeisterte mit seinem intensiven und kraftvollen Ganzkörpertraining an zwei Standorten in den Bann zieht. Immerhin ist das Konzept etwas absolut neues und garantiert vor allem jede Menge Spaß. In den abgedunkelten Studios kommt man bei besten Beats ordentlich ins Schwitzen und powert sich bei der Mischung aus Spinning und Cardio so richtig aus. Die Klassen werden zudem zu den unterschiedlichsten Musikrichtungen angeboten und von 90ies bis zu Hip Hop ist alles dabei. Geführt wird das Studio von Lilli und Rhana, zwei Freunde, deren Leidenschaft für Musik und Dance-Cycling uns dazu bewogen hat, SuperCycle zu erschaffen. Am besten, ihr macht euch selbst ein Bild und besucht eine Schnupperklasse.

Lerchenfelder Str. 63/22, 1070 I Wohllebengasse 4, 1040

💪

A post shared by Sanela Trumic (@sanelatrumic) on

FlipLab Vienna

Trommelt eure besten Freunde zusammen und springt der Winterkälte im wahrsten Sinne des Wortes davon. Mit dem FlipLabVienna, dem modernsten Trampolin-, Parkour- & Freestylepark gibt es seit letzten Jahr einen Indoorspielplatz für Jung und Alt. Der vollklimatisierten, 2.500m² großer Park darf in unserer Aufzählung über ausgefallene Sportangebote in Wien nicht fehlen, garantiert er doch so viel  Spaß. Es warten viele unterschiedliche Angebote auf euch: Fun-Trampolin-Areas, Dodgeballfelder, Bagjump-Luftkissen, Wandtrampoline und Halfpipes, eine Basketball-Trampolin-Area, Freestyletrampoline mit Bounceboards, -skies und auch Bungees, eine Action Zone, hochqualitative High-Performance Trampoline, eine Parkour- und Ninja Warrior Area, Boulderwände, Slacklines und vieles mehr kann im FlipLab Vienna getestet werden. Na dann: Auf nach Schwechat, wo Aktion, Erlebnis und Abenteuer für den ultimativen Nervenkitzel sorgen.

Möhringgasse 2 – 4, 2320 Schwechat 

USI Kurse

Wenn es um ausgefallene Sportangebote in Wien geht, dürfen natürlich die allseits bekannten und beliebten USI-Kurse nicht fehlen. Immerhin gibt es nirgendwo sonst eine so umfangreiche und zum Teil auch leicht verrückte Auswahl wie bei den Sportkursen des Universitätssportsintituts Wien. Wie wär’s zum Beispiel mit Fliegenfischen, Volkstanz, Happy Orange, Fitness zu Schlagermusik, Unterwasserrugby, Wasserball oder auch Orientierungslauf. Für alle Studierenden gibt’s die Kurse zu Spottpreisen, aber auch für alle anderen sind die USI-Kurse sehr erschwinglich. Außerdem sind euch hier Bauchmuskeln vom Lachen garantiert! Eine Übersicht über alle Kurse findet ihr auf der USI-Homepage. 

Bubble Soccer

Was allein beim Zuschauen schon ziemlich verrückt und vor allem witzig aussieht, macht mindestens auch genau soviel Spaß! Willkomen in der Welt von Bubble Soccer!  Bei diesem Trendsport, der ursprünglich aus Dänemark kommt, steckt man mit dem Oberkörper in aufblasbaren Plastikblasen. Anders als beim herkömmlichen Fußball ist das Anrempeln des Gegners ausdrücklich erlaubt, was für jede Menge Spaß und Schwung sorgt. Für die nächste Geburtstagsparty mit euren Freunden könnt ihr euch die Bubbles auch gerne mieten, die Lieferung zu einer passenden Location ist im Preis inkludiert. So zum Beispiel zum Sportcenter Donaucity oder im Sommer zur Papstwiese im Donaupark im 22. Bezirk. Alle Infos dazu findet ihr auf der Website von  BubbleSports. Außerdem könnt ihr den Sport auch im Sportzentrum Marswiese oder probieren.

Minigolf

Wir drücken ein Auge zu und zählen auch Minigolf zu den außergewöhnlichen Sportangeboten in Wien dazu. Immerhin kann es vor allem ganz schön nervenstrapazierend sein und bringt garantiert Abwechslung und Spaß in euren Alltag. Wien hat außerdem einige Minigolf Plätze zu bieten, die auch rund ums Jahr bespielt werden können. So zum Beispiel die Minigolfanlage beim Golfstüberl an der Alten Donau im 21. Bezirk. Die coolsten Locations haben wir euch in unserem Artikel über Minigolf in Wien zusammengefasst.

Aerial Silk

Kaum ein Sport sieht so majestätisch und graziös aus wie Aerial Silk. Dies bedeutet im sportlichen Sinne das Turnen und Tanzen auf den unterschiedlichsten herabhängenden Geräten. Derzeit erfreut sich vor allem das Vertikaltuch einer großen Beliebtheit. Was so easy aussieht, verlangt dem Körper und vor allem sämtlichen Museklpartien jedoch so einiges ab und ein Ganzkörpertraining ist euch hier sicher. Die Kursangebote von Aerial Silk Vienna sind umfangreich und von Anfänger bis Profi ist für jeden etwas dabei. Perfekt für alle, die sich einer neuen Herausforderung stellen wollen.

Domgasse 8, 1010

Wir hoffen euch hat die Lust gepackt, für euch neue Sportangebote in Wien zu versuchen und eurem inneren Schweinehund den Kampf anzusagen!

Wie wär’s außerdem mit einem ausgedehnten Spaziergang zur Stärkung des Immunsytsems? Wir haben euch eine Übersicht der schönsten Routen für eure Winterspaziergänge erstellt sowie 10 Dinge, die man im Winter in Wien machen muss, zusammengefasst.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

(c) Beitragsbild / https://www.facebook.com/bubblesportsaustria/

×
×
×
Blogheim.at Logo