Die besten Gin-Bars in Wien

Freitag, 5. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 6 Minuten

Die besten Gin-Bars in Wien

Freitag, 5. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 6 Minuten

Gin bzw. Gin-Tonic erobert die Wiener Gastro-Szene wie im Sturm. Jeder liebt das In-Getränk, das einen gewissen Lifestyle zu verkörpern scheint. Wir haben uns einmal umgesehen, wo es in Wien überall die Wacholder-Spirituose zu trinken gibt und sind auf so einige Locations gestoßen, die ihr unbedingt besucht haben solltet.

von Marie Amenitsch, Luisa Lutter & Pia Miller-Aichholz

*Update: Mai 2019

Gin beziehungsweise Gin-Tonic besitzt mittlerweile absoluten In-Charakter – jeder scheint die Wacholder-Spirituose zu lieben. Wir haben uns auf die Suche nach jenen Adressen in Wien gemacht, die einen Gin-Genuss der Extraklasse versprechen. Viel Spaß beim Ausprobieren der besten Gin-Bars in Wien!

Das Torberg

Ein absoluter Klassiker unter den besten Gin-Bars in Wien ist mit Sicherheit das Torberg. Die Fassade der Bar ist rustikal, das Innere urig. Bei über 450 Gin-Sorten aus aller Welt und 23 verschiedenen Tonics glitzern die Augen der Gin-Tonic-Fans. Dafür hat man aber auch die Qual der Wahl. Theoretisch könntet ihr im Torberg über 28 Jahre lang jeden Tag eine andere Gin-Tonic-Kombi probieren. Worauf wartet ihr noch?

Strozzigasse 47, 1080

View this post on Instagram

#gin #wonderland #torberg #vienna

A post shared by Martin (@mastarsii) on

Hotelbar im Motel One Wien-Westbahnhof

Eine der wohl stilvollsten Locations für euren Gin-Genuss in Wien wäre mit der Hotelbar im Motel One Wien-Westbahnhof gefunden. Sieben Jahre nach seiner Eröffnung wurde das erste Motel One Österreichs nämlich vollkommen umgestaltet und erstrahlt jetzt in besonders urbanem und geschmacksvollem Licht. Für die Umgestaltung orientierte man sich am MQ, was sich in den bunten Enzis, der grauen, vom Mumok inspirierten Fassade, und den coolen Collagen widerspiegelt. Die Drinks stehen dem Interieur an Coolness um Nichts nach und auf der Gin Karte stehen neben fünf eigens kreierten Motel One Signature Gin & Tonics auch über 40 Gins aus ganz Europa zur Auswahl. Der preisgekrönte Wiener Barkeeper Kan Zuon, den ihr vielleicht aus der The Sign Bar kennt, kümmerte sich darum, dass für jede Geschmacksvorliebe auch die richtige Gin Tonic Kombination gefunden wird. Trommel eure Lieblingsmenschen zusammen und gönnt euch in entspannter Atmosphäre einen super Abend bei köstlichen Drinks. In unserem Infoprofil findet ihr zudem alle Infos zum Motel One.

Für jeden Geschmack den richtigen Gin Tonic (c) Motel One

Addicted to Rock Bar & Burger

Unter dem Motto „einen gelungen Abend kriegen wir schon Gin“ verwöhnt euch das Addicted to Rock am Getreidemarkt mit über 600 verschiedenen Gin-Kombinationen. Hier habt ihr nämlich über 60 Gin- und 10 Tonic-Sorten zur Auswahl, die ihr kreuz und quer miteinander kombinieren könnt. Solltet ihr mit den vielen Möglichkeiten ein wenig überfordert sein, so könnt ihr gerne einen der bemühten Mitarbeiter nach einer Empfehlung fragen, die garantiert zu euch passt. Die Gin-Auswahl wird regelmäßig erweitert. Jeden Monat gibt es einen Gin des Monats, den ihr zu einem Spezialpreis genießen könnt. Das Addicted to Rock Bar & Burger überzeugt allerdings nicht nur mit seinen erstklassigen Gin-Kreationen, sondern vor allem auch als vielfältige Lokalperle aufgrund der hier ausgestellten Kunst, der erstklassigen Burger und des rockigen Charmes. Zum Rauchen geht man hier übrigens an die frische Luft. Na dann bleibt nur noch eins zu sagen: It’s Gin o’clock!

Getreidemarkt 11, 1060 Wien

Botanical Garden

„Drinks, Drinks, Drinks, Drinks, …“ lautet das Motto des 2015 eröffneten Botanical Garden im 9. Bezirk. Schummriges Licht und die vielen Dekorationsdetails verleihen der Location einen einzigartigen Touch und ziehen schon beim Betreten des Lokals in den Bann. Edel und trotzdem gemütlich ist die Atmosphäre, was sich auch in den Getränkepreisen widerspiegelt: etwas teurer, aber von bester Qualität. Auf der Karte finden sich viele Gin-Cocktails – großteils Eigenkreationen. Auch der Wien Gin darf bei der vielfältigen Auswahl hier nicht fehlen. Wir entscheiden uns für die klingende Eigenkomposition „Botanical Garden No. 2“  und sind begeistert vom erstklassigen Aroma und Geschmack. Hier werden alle Gin- und Cocktail-Liebhaber glücklich. Im lokaleigenen Bar-Bereich darf geraucht werden. Nichtraucher können sich in den Nichtraucherbereich des benachbarten Café Stein setzen und dort die Cocktails genießen.

Währinger Straße 6-8, Eingang Kolingasse 1, 1090

Botanical Garden Bar

© Philipp Lipiarski

SLU Bar

Das Sortiment der äußerst stilvollen SLU Bar in Döbling umfasst ein großartiges Angebot von über 282 verschiedenen Gin-Sorten und 44 Tonics. Getränkekarte im eigentlichen Sinn gibt es hier nicht, denn der Barbetreiber persönlich nimmt sich der Beratung seiner Gäste an und fragt nach den Vorlieben und gewünschten Geschmacksrichtungen. Egal ob  fruchtig, herb, frisch, würzig, zitrus- oder kräuterlastig: Inhaber Nikolaus Slupetzky findet garantiert für jeden das perfekte Getränk – und für jeden Gin den passenden Tonic. Die SLU Bar ist ein reines Raucherlokal.

Billrothstrasse 31​, 1190 Wien

Flatscher’s Bistrot und Bar

Auch im Flatscher’s – bekannt für seine Burger und Steakspezialitäten – warten 70 Gin- und sechs Tonic-Sorten darauf, gekostet zu werden. Wie mittlerweile so einige Lokale in Wien, hat sich auch das Flatscher’s primär dem G&T verschrieben. Sparefrohs aufgepasst: Zwischen 23 und 0 Uhr wird hier die Blaue Stunde des Gin ausgerufen, in der man zwei Gin du jour & Tonic zum Preis von einem bekommt. Hier könnt ihr herzhaftes Essen und ausgezeichnete Getränke in lauschiger Atmosphäre genießen. Auch das Service überzeugt. Ein schönes, kleines Stückchen Paris mitten im Herzen von Neubau. Und genau wie in Paris wird auch hier im Lokal nicht geraucht.

Kaiserstraße 121, 1070

The Sign Lounge

2015 und 2016 räumte die Sign Lounge bei den Mixology Awards den Preis für die beste österreichische Bar ab. Und sie darf auch bei den besten Gin-Bars in Wien nicht fehlen. Die Drinks genießt man in gehobener Wohnzimmeratmosphäre. Die Auswahl der Drinks reicht von Klassikern bis hin zu sehr extravaganten Cocktails mit einfallsreichem Twist und ab und an sogar mit interaktiven Elementen. Es empfiehlt sich, ein paar Tage im Voraus zu reservieren und besonders für Wochenenden noch etwas früher, denn The Sign Lounge ist schon lange kein Geheimtipp mehr.

Liechtensteinstraße 104-106, 1090

View this post on Instagram

#cocktail heaven 🍹

A post shared by Foodie.Vienna (@foodie.vienna) on

Heuer

Auch das Heuer am Karlsplatz begeistert mit einer breiten Palette an Spirituosen. Bar-Chefin Katharina Schwaller wurde zuletzt 2018 von Falstaff zur Barfrau des Jahres gekürt. Bei einer Auswahl von über 350 erlesenen Spirituosen und 25 Gin-Sorten kommen Drink-Liebhaber hier sicher auf ihre Kosten. Im Sommer ist die schicke Heuer-Terrasse die perfekte Location, um sich in Zentrumsnähe mit Freunden bei gutem Essen und Trinken einen schönen Abend zu machen und sich so garantiert einmal mehr in Wien zu verlieben.

Treitlstraße 2, 1040

Kussmaul

Wer sich etwas gönnen möchte, ist hier gut aufgehoben. Vom Mühlviertel nach Berlin oder umgekehrt – hier kann man sich durch ein überschaubares, aber vorzügliches und gut ausgewähltes Sortiment von 30 Gins trinken. Preise rangieren von 7,50 € bis 15,50 € für 4 cl. Die Symbole vor den jeweiligen Sorten kennzeichnen, ob der Gin aus biologischem Anbau stammt und/oder nachhaltig hergestellt wurde. Nebenbei gibt es auch noch das passende, hauseigene Tonic dazu. Neben der Bar gibt es zudem auch noch Bistro, Restaurant, Patisserie und hängende Kräutergärten. Wir schätzen den edlen Charme, den das Lokal verströmt, und finden, dass das Kussmaul garantiert eine der besten Gin-Bars in Wien ist. Raucher und Nichtraucher können hier jeweils unter sich bleiben.

Bäckerstraße 5, 1010

Puff

Ja, der Name war früher einmal Programm. Die Betreiber der Bar dachten sich: „Wieso nicht einfach gerade heraus die Dinge beim Namen nennen?“ Jetzt kann man in Wien im Puff tolle Cocktails trinken. Das Lokal selber sieht sehr hip aus. Die vielen Nischen und Séparées erinnern an die Vergangenheit und machen das Lokal gemütlich verwinkelt. Über allem schweben Lampen, die an überdimensionale Marshmallows erinnern. Im Puff wird übrigens auch gepufft. Nichtraucherbereich gibt es nicht.

Girardigasse 10, 1060

View this post on Instagram

#besonderemenschen#kanneiniges#liveyourlife

A post shared by markus kordule (@markuskordule) on

Stadtboden

Wiewaswo? Ein Lokal, das sich mit Bierkultur identifiziert und sich auf Craftbier spezialisiert, soll eine der besten Gin-Bars sein? Ja, richtig! Denn jeden Freitag ab 22 Uhr wird die Brasserie Stadtboden zur Blue Gin Bar und damit zum Hotspot für Gin-Liebhaber.

Vinogin Bar

Worauf sich diese Bar spezialisiert hat, ist nicht schwer zu erraten. An sich ist das Vinogin von außen etwas unscheinbar, aber die vielen Wein- und vor allem Gin-Flaschen in der Auslage sind definitiv ein Hingucker. Die Möbel aus dunklem Holz und Leder und die nackten Ziegelwände verleihen der Bar eine gemütliche Atmosphäre. Mit ihrem Sammelpass laden die Betreiber dazu ein, sich einmal weg von den Gin-Klassikern und hin zu neuen, unbekannten Herstellern zu wenden: Nach zehn verschiedenen probierten Gins geht der elfte aufs Haus. Zu Wein und Gin darf man sich hier Zigaretten genehmigen. Nichtraucher haben keinen eigenen Bereich.

Fleischmarkt 28, 1010

Genießt euren Besuch in einer der besten Gin-Bars in Wien! Ihr seid genau wie wir gerne am Ausprobieren und stets auf der Suche nach neuen Locations? Bei uns am Blog findet ihr viele nützliche Infos, Veranstaltungstipps und kulinarische Highlights, die ständig erweitert und upgedatet werden.

Für noch mehr Wientipps solltet ihr euch zu unserem täglichen WhatsApp-Service anmelden, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

(c) Beitragsbild | Jez Timms | Unsplash

(c) Beitragsbild Facebook | https://www.instagram.com/counter50/

×
×
×
Blogheim.at Logo