Halloween Kostüm

Langweilige Halloween-Kostüme und wie ihr es besser macht

Mittwoch, 30. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Langweilige Halloween-Kostüme und wie ihr es besser macht

Mittwoch, 30. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Es ist gar nicht so einfach, jedes Jahr zu Halloween die richtige Balance zwischen Originalität, Aufwand und Tragbarkeit zu finden. Wir haben für euch ein paar Inspirationen gesammelt, mit denen ihr 0815-Kostüme originell interpretieren könnt.

von 1000things Redaktion

Wieso Halloween (eigentlich All Hallows‘ Eve, also der Abend vor Allerheiligen) heute mit gruseligen Kostümen gefeiert wird, lässt sich nicht eindeutig historisch nachvollziehen. Fakt ist: Viele verwechseln den Feiertag des Horrors entweder mit einem zweiten Fasching oder mit einer Dessous-Part30

via GIPHY

Daher plädieren wir für mehr Mut zur Hässlichkeit und zum Anderssein. Damit ihr die Halloween-Party dieses Jahr so richtig rockt, haben wir auf Instagram originelle Ideen gefunden, von denen ihr euch inspirieren lassen könnt.

Maleficient statt böser Hexe

Der Klassiker aus der Halloween-Schublade: die böse Hexe. Meistens wirken Ringelstrümpfe, Besen und zerzaustes Haar aber eher, als hätte man beim Frühjahrsputz zu lange in den Staubsauger geschaut. Wie wär’s also stattdessen mal mit etwas Ähnlichem, Zeitgeistigerem wie der bösen Fee? Der zweite Teil von Maleficient treibt zurzeit die Massen ins Kino, perfekter Aufhänger also, um sich zu Halloween an ihrem Look zu orientieren:

View this post on Instagram

???????? ??/?? ? ∵ тwιѕтed dιѕney vιllaιn: мaleғιcenт ∵ ∵ ∵ ∵ ? ?????? ???????? ? ∵ ⇝ prosthetic made from gelatin ⇝ @makeupamurder purple and green neon pigments ⇝ @juviasplace black eyeshadow ⇝ @hudabeauty emerald obsessions palette ⇝ @hudabeauty contour ⇝ @colourpopcosmetics black eyeliner ⇝ @hudabeauty Lottie #19 lashes ∵ ∵ ∵ #bodypaint #halloweenideas #crazymakeups #creativemakeup #31daysofhalloweenmakeup #halloweenlooks #halloweenmakeupideas #maleficent #disneyvillains #halloweencostume #makeupartist #makeuptutorial #halloween2019 #makeupideas #instamakeup #halloweenmakeup #halloweenmakeupideas #31daysofmakeup #31daysofhalloween #ellycatt #ellyween

A post shared by εℓℓү gσσ∂яσα∂ ♈︎☽ (@ellycatt) on

Joker statt Horrorclown

Ähnliches gilt natürlich für den neuen Joker-Film mit Joaquin Phoenix. Also lasst das langweilige Clownskostüm lieber im Schrank und werdet zum Psycho-Schurken. Das Gute daran: Das Make-up ist, unter uns gesagt, nicht besonders aufwendig, aber effektvoll und trifft den Puls der Zeit – metaphorisch natürlich, nicht Massaker-mäßig. Ihr braucht eigentlich nur weiße, blaue und rote Schminke und grüne Haarfarbe. Wenn ihr es ganz stilecht halten wollt, schmeißt ihr euch noch in einen roten Anzug mit gelber Weste und violà:

Horrorkürbis statt Fingerfarben

Was schreibt mehr nach Herbst als Kürbisse? Und was schreit mehr nach Hilfe als ein Halloween-Kürbis, der gerade ausgehöhlt wird? Traditionell blicken uns die eingeritzten Riesenbeeren-Fratzen aus den Schaufenstern und in den Gärten an – und wir blicken vertraut zurück. Denn während andere die Kürbisse nur malträtieren oder verspeisen, nehmen wir dieses Jahr ihre Identität an. Das muss aber nicht bedeuten, dass es aussieht, als hätten uns Dreijährige mit Fingerfarben angemalt. Nein, es gibt auch wirklich gruselige Varianten:

 

Gruselkaninchen statt Hoppelhasi

Mal ehrlich: Playboy-Hase kann und macht jede. Spätestens seit Mean Girls ist das aber kein originelles Kostüm mehr. Die Party-Szene in dem Film illustriert perfekt, was mit den meisten Halloween-Parties heutzutage falsch läuft: Statt Blut im Gesicht, sitzt auf den Lippen perfekter roter Lippenstift. Die Kostüme sind eher ein perfekt gestyltes, manchmal sehr knappes Outfit.

via GIPHY

Dass Hasen immer supersüß und kuschelig sind, ist sowieso Humbug. Die dürfen ruhig auch einmal böse sein – besonders zu Halloween.

Wenn euch das zu hohe Make-up-Schule ist oder ihr im Komfort-Kuschel-Modus seid, könnt ihr euch natürlich auch einfach ein Ganzkörper-Plüschhasenkostüm besorgen und mit Kunstblut einsauen – auch ziemlich creepy:

Creepy Dracula statt Schmalspur-Edward

Ein weiteres halbherziges Halloween-Kostüm, das wir schon viel zu oft auf Partys gesehen haben, ist der Vampir mit Alibi-Reißzähnen aus Plastik, einem einzelnen hellroten Blutrinnsal am Mund und einem resignierten Ausdruck im Gesicht. Spätestens seit Twilight sind Vampire zwar ziemlich in, aber gleichzeitig auch ziemlich langweilig geworden: Statt Dracula-mäßig aus dem Sarg zu steigen, glitzern sie im Wind. Statt blutverschmiert aus dem Nichts auf uns zu zu hechten, jagen sie Kleintiere im Wald und achten auf ihren Cholesterin-Wert. Warum also nicht Halloween zum Anlass nehmen und den durstigen Untoten etwas von ihrem alten Grusel zurückgeben? Hämoglobingo:

View this post on Instagram

Where will you go when your god has abandoned you?! Mwahaha ? As you guys may have noticed I’ve been doing a little study on fear for my Halloween series this year, and I’ve been very interested in dissecting the relationship between religion and the instalment of fear. So here’s a little vampire creature wearing a headpiece I made that was inspired by an Yves Saint Laurent one that was on display at the Met Gala this year for their “Heavenly Bodies” collection. Thoughts?! . . . #vampiremakeup #vampirecostume #vampire #dracula #bramstoker #halloweenmakeup #halloweencostume #horrorphotography #scarymakeup #halloweencostumes #spirithalloween #editorialphotography #metgala #halloween2019

A post shared by YASAMAN GHEIDI ??/?? YVR (@lilmoonchildd) on

Spinne

Eine Spinne auf der Wange ist süß. Aber Niedlichkeit hat zu Halloween nichts in eurem Gesicht verloren! Sich selbst in den König oder die Königin der Spinnen zu verwandeln, ist zwar aufwendiger, aber wenn schon, dann richtig – oder? Besonders grauslich wird’s natürlich, wenn die Krabbeltierchen aus euren Augen kriechen:

… oder sich in eurem Mund einnisten wollen:

Also: Ab an die Theaterschminke und viel Spaß beim Feiern! Und keine Sorge, wenn ihr absolute Kostümverweiger und Verkleidungsanfänger seid. Manchmal ist ein einfaches Lächeln immer noch das schönste Kostüm:

Ihr wisst noch nicht, was ihr zu Halloween unternehmt? Wir haben für euch die coolsten Halloween-Events in Wien für euch gefunden. Halloween ist so gar nicht euer Fall? Unsere Redakteurin sieht das genauso.

(c) Beitragsbild | Patrick Tomasso | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo