nationalfeiertag in wien

Der perfekte Nationalfeiertag in Wien

Donnerstag, 24. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Der perfekte Nationalfeiertag in Wien

Donnerstag, 24. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Dass es am Nationalfeiertag in Wien wortwörtlich was zu feiern gibt, beweisen die zahlreichen Events, die am 26. Oktober meist mit freiem Eintritt locken. Wir haben für euch die Crème de la Crème herausgesucht und präsentieren euch unsere Tipps für einen ereignis- und abwechslungsreichen Feiertag. Viel Spaß!

von Pia Miller-Aichholz

Was kann man am Nationalfeiertag in Wien alles erleben? Wir haben ein paar Highlights für euch herausgesucht.

MAK Day 2019

Das Museum für Angewandte Kunst öffnet auch dieses Jahr wieder am 26. Oktober zwischen 10.30 und 18 Uhr seine Pforten und lädt für nur 5 Euro Eintritt zum Tag der offenen Tür. Dieses Jahr dreht sich beim MAK Day alles um japanische Kunst. Ihr könnt etwa beim Druck von Farbholzschnitten zusehen, euch im Rahmen einer Performance japanische Geister- und Gruselgeschichten erzählen lassen und bei verschiedenen Führungen durch die Schwerpunkt-Ausstellung Kuniyoshi + | Ukiyoenow mitgehen. Als Kinder-Programmpunkt ist eine Familienführung unter dem Titel „Fant-asien, wer spukt durch Asien?“ geplant.

Stubenring 5, 1010

View this post on Instagram

MAK DAY 2019 goes Japan ?? This Saturday! ?⁠ Join an exciting journey to East Asia, to the fascinating country of Japan. The focus of the comprehensive exhibition and guided tour program is the newly opened exhibitions KUNIYOSHI + and UKIYOENOW.⁠ ⁠ ⁠ Highlights are the Ukiyo-e Printing Demonstration, the show "Ghosts x Performance. Of monsters, revenging spirits, and vampire cats" and Expert-Guided Tours. ⁠In addition you can visit the viewing of "Miss Hokusai" (Anime) or order your own motifs of Ukiyo-e via our Print On Demand service.⁠ ⁠ Image by @andrewtarcher showing @urnotchrislee⁠ ⁠ #kuniyoshiplus #kuniyoshi #ukiyoenow #utagawakuniyoshi #ukiyoeproject #andrewarcher #makvienna #makwien #makasia #appliedarts #angewandtekunst #vienna #woodblockprinting #woodblockprint #fineartprint #ukiyoe ⁠#?? #japaneseart #歌川国芳 #浮世絵 #木版画 #makday #nationalfeiertag

A post shared by MAK Vienna (@mak_vienna) on

100 Jahre Café Drechsler

Das Café Drechsler wird 100 und erfindet sich zu diesem Meilenstein komplett neu. Und so wird der diesjährige Geburtstag der Neutralität der Zweiten Österreichischen Republik auch direkt zum Geburtstag des neuen Café Drechsler. Dabei soll es möglichst bunt getrieben werden, denn das Motto lautet „tropisch“. Packt also eure Leo-Prints, Federboas und Stofftier-Schlangen aus und stellt euch auf eine farbenfrohe Dschungel-Party ein. Gefeiert wird zu House-, Disco- und Techno-Beats von 23 bis 7 Uhr. Wenn ihr zum Facebook-Event zusagt kommt ihr gratis hinein.

Linke Wienzeile 22, 1060

Tag der offenen Tür im Architekturzentrum Wien

Auch das Architekturzentrum öffnet euch am Samstag von 10 bis 19 Uhr Tür und Tor, – bei freien Eintritt. Ihr könnt selbst durch die aktuellen Ausstellungen spazieren oder euch um 15 und 16 Uhr durch sie führen lassen. Von 14 bis 17 Uhr gibt’s für Kinder außerdem einen Workshop für Weltraumstationen aus LEGO.

Museumsplatz 1, 1070

Vintage-Flohmarkt in der Kunsttankstelle Ottakring

Wenn ihr dem Nationalfeiertags-Trubel in der Innenstadt entgehen wollt, könnt ihr euch in Richtung Vintage-Flohmarkt nach Ottakring auf machen. Bei freiem Eintritt könnt ihr in der Kunsttankstelle Ottakring sowohl am 26. als auch am 27. Oktober von 11 bis 18.30 Uhr nach Schätzen aus den 50er-, 60er-, 70er-, 80er- und 90er-Jahren jagen. Und weil man bei der Jagd hungrig wird gibt’s ein 70er-Buffet am Spieß, dazu Likör und für die richtige Stimmung auch Oldies auf die Ohren.

Grundsteingasse 45-47, 1160

Poesie & Politik Festival

Ganz passend zum politischen Feiertag: Samstag geht das dreitägige Poesie&Politik-Festival des Instituts für Sprachkunst zu Ende. Zwischen 10 und 22 Uhr erwarten euch in der Turnhalle im 15. Bezirk bei freiem Eintritt offene Seminare, Podiumsdiskussionen, Theatervorstellungen, Lesungen und mehr. Das genaue Programm findet ihr in der Facebook-Veranstaltung.

Herklotzgasse 21, 1150

Tag der Offenen Tür im Bundeskanzleramt und in der Präsidentschaftskanzlei

Am Nationalfeiertag wird der rote Teppich im Bundeskanzleramt nicht für Staatsbesuch sondern für euch ausgerollt.  Die großen Türen zum ältesten Regierungsgebäude Europas werden von 12 Uhr bis 17 Uhr – letzter Einlass um 16.30 Uhr – geöffnet. Das Anstellen lohnt sich definitiv, erhält man doch so spannende Einblicke hinter die Staats-Kulissen und kann all jene Räumlichkeiten besichtigen, in denen die Gesetze entstehen, die unser aller Leben regeln. Mit seiner 300-jährigen Geschichte hat das Gebäude am Ballhausplatz so einiges Kurioses und Wissenswertes zu bieten. Noch-Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein selbst wird vor Ort sein und euch im Steinsaal persönlich begrüßen. Ihr könnt sogar gemeinsame Erinnerungsfotos aufnehmen lassen. Thematische Schwerpunkte des diesjährigen Tags der offenen Tür sind 100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich, zeitgenössische österreichische Kunst und das Digitale Amt, also alles, was mit den digitalen Behörden-Services des Bundes zu tun hat – nicht schlecht, falls ihr euch mit denen schon länger einmal vertraut machen wolltet. Nebenan, in der Präsidentschaftskanzlei, könnt ihr zwischen 12 und 14 Uhr Einblick nehmen, euch durch die Räumlichkeiten führen lassen und ab 15 Uhr im Inneren Burghof den Nationalfeiertag bei Musik und ein paar Schmankerln feiern. Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer werden ebenfalls vor Ort sein. Auch das Parlament und ein paar Ministerien empfangen euch am Nationalfeiertag.

Ballhausplatz, 1010

20 Jahre ZARA – Anker-Brotfabrik und Grelle Forelle

Der Verein Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit, kurz Zara, engagiert sich seit genau 20 Jahren gegen Rassismus und für Zivilcourage. Zum 20-jährigen Geburtstag lädt der Verein untertags zu einem Charity-Fest in die Brotfabrik Expedithalle mit Live-Musik unter anderem von 5/8erl in Ehr’n, einem Auftritt von Maschek, Tanzeinlagen und Lesungen. Die Afterparty steigt ab 23 Uhr in der Grellen Forelle. Online könnt ihr die Tickets kaufen, die sowohl für das Charity-Event als auch für die Party gelten.

Absberggasse 27, 1100 | Spittelauer Lände 12, 1090

View this post on Instagram

? Den witzig-kritischen Blick auf unsere Tagespolitik – von @maschekseite – gibt’s mittlerweile schon etwas länger als 20 Jahre – also länger als uns – und sie legen immer noch Politiker*innen und Prominenten Worte in den Mund, die uns zum Schmunzeln bringen. In unzähligen TV-Shows und Bühnenstücken haben @peterhormanseder und @starobrt ihr Können bewiesen und werden am 26.10. die Geburtstagscrowd beim “Pfeif' auf Rassismus” ZARA-Benefiz gut unterhalten. Wir und unsere La chmuskeln freuen uns schon! ? ? Sicher dir dein Ticket das ZARA-Benefiz unter: www.zarafeiert.at #festmitmischen #mischdichein #zivilcourage #gegenrassismus #gegenhassimnetz #pfeifaufrassismus #maschek #willkommenösterreich

A post shared by ZARA Anti-Rassismus-Arbeit (@zara.zivilcourage) on

Wiener Sicherheitsfest

All jene Menschen, die in unserer schönen Hauptstadt für unsere Sicherheit im Einsatz sind kümmern, nennen sich Helfer Wiens. Gemeinsam veranstalten sie zum Nationalfeiertag auf dem Rathausplatz das Wiener Sicherheitsfest. Am 25. und am 26. Oktober, jeweils von 9 bis 17 Uhr, werden euch Vorführungen rund um den Alltag der Helferleins geboten. Ihr seht wie Polizei- und Rettungshunde eingesetzt werden, könnt Einsatzfahrzeuge und den Notarzthubschrauber C9 besichtigen, und für musikalische Unterhaltung sorgt die Polizeimusik Wien und die Darsteller und Darstellerinnen der Vereinigten Bühnen Wien mit Best of Musical. Kinder dürfen sich an Spielstationen und in Hüpfburgen austoben und auch Stärkung wird es geben.

Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010

Spaziergang Steinhofgründe

Wir lieben es, den Feiertag zu nützen, um endlich mal wieder in die Natur zu flüchten. Wandern in idyllischer Kulisse und dabei wunderbare architektonische Bauten bewundern, das lässt sich im Areal der Steinhofgründe perfekt verbinden. Meister Otto Wagner selbst ist für die Gestaltung der Prunkbauten, die dort anzutreffen sind verantwortlich und sowohl die Kirche als auch das Spital beeindrucken durch ihre Eleganz und Geschichtsträchtigkeit. Das naturbelassenes Erholungsgebiet mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten ist der ideale Ort für Spaziergänge mit der ganzen Familie, zum Joggen und Kastanien sammeln. Auch Drachensteigen kann man auf den weitläufigen Wiesen hier ganz wunderbar. Zu den schönsten Routen für eure Herbstspaziergänge geht’s außerdem hier entlang.

View this post on Instagram

Foggy Sunsets

A post shared by @ nikolasd__ on

Verfassungsgerichtshof und Justizpalast besuchen

Beim Verfassungsgerichtshof kann man am Nationalfeiertag in Wien die österreichische Zeitgeschichte erleben hautnah erleben. Von 13 bis 17 Uhr – letzter Einlass ist um 16.35 Uhr – empfangen euch VfGH-Vizepräsident Christoph Grabenwarter und Richter Georg Lienbacher im Höchstgericht auf der Freyung und laden zum Rundgang im Gerichtsgebäude. Falls ihr Fragen habt, beantworten sie euch diese gerne, genauso wie das gesamte Team des Verfassungsgerichtshofes. So wollen zum Beispiel der Verhandlungssaal aber auch das Beratungszimmer mit dem großen runden Tisch, an dem alle 14 Richterinnen und Richter Platz finden besucht werden.

Freyung 8, 1010

Ein herzhaftes Wiener Schnitzel genießen

Was passt essenstechnisch besser zum Nationalfeiertag in Wien als ein authentisches Wiener Schnitzel? Wem es manchmal genau wie uns gehen sollte und die Lust auf knusprige Panier und Erdäpfelsalat nicht mehr zu leugnen ist, der sollte sich zur Feier des Tages unsere Blogbeiträge über die besten Schnitzel der Stadt zu Gemüte führen. Lasst es euch schmecken!

 

Leistungsschau des Bundesheeres am Heldenplatz

Am Nationalfeiertag in Wien findet außerdem an mehreren Standorten in der Innenstadt von 9 bis 17 Uhr die alljährliche Leistungsschau des Bundesheeres statt. Ihr erfahrt dort, was für Aufgaben das Bundesheer hat. Und wohl weil das Bundesheer mittlerweile chronisch unterfinanziert ist lautet das Motto der Schau „Was wir heute noch können, was wir morgen nicht mehr können“. Neben der traditionellen Kranzniederlegung bei der Krypta am äußeren Burgtor und der Angelobung von Rekruten könnt ihr auch Einsatzfahrzeuge des Bundesheeres sowie Hubschrauber und Panzer bestaunen.

Heldenplatz, 1010

Schloss Laxenburg besuchen

Wen es anlässlich des Feiertags raus aus der Stadt ziehen sollte, der ist mit dem Schloss Laxenburg gut beraten. Der große Landschaftsgarten ist im Herbst wunderbar anzusehen und perfekt für ausgedehnte Spaziergänge mit euren Lieblingsmenschen. Mehr als 10 Kilometer Wegnetz umfassen die zahlreichen Spazierwege durch die Parkanlage. Bis 1. November gibt es hier außerdem noch die Möglichkeit, mit dem Bummelzug durch den Park zu fahren oder sich ein Boot für eine Fahrt über die 25 Hektar große Wasserfläche des Teichs um die Franzensburg auszuleihen. Ebenfalls am Wiener Stadtrand gelegen, empfiehlt sich auch ein Besuch in Perchtoldsdorf und der mittelalterlichen Burg.

View this post on Instagram

Неподалеку от Вены, всего в 15 км, мы нашли настоящий сказочный лес со средневековым замком 18 века, на который можно попасть только по воде. Это огромная зелёная территория живописного дворцово-паркового ансамбля Лаксенбург требует более пристального изучения, но у нас была пара часов всего, увы. Так что будете проезжать мимо – обязательно возьмите лодку и покружите по этим извилистым каналам парка. Настоящая романтика в любой сезон?

A post shared by Ирина (@irina_lot) on

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Auf unserem Blog findet ihr einige kulinarische Highlights, die nach einem langen Nationalfeiertag auf euch warten. Zwischendurch empfehlen wir eine Kaffee-Pause, zum Beispiel im 7. Bezirk oder direkt in einem der tollen Cafés in der Inneren Stadt.

(c) Beitragsbild | 1000things.at

×
×
×
Blogheim.at Logo