Neu in Wien – August 2019

Sonntag, 25. August 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Neu in Wien – August 2019

Sonntag, 25. August 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Hallo und willkommen in Wien! Mit diesen Worten begrüßen wir die neuen Gastro-Adressen in Wien, die euch fortan mit köstlichen Angeboten erwarten. Ob koreanisch, thailändisch oder klassisch österreichisch – in den coolen Locations freuen sich die inneren Gourmets in euch mit Sicherheit und ihr könnt den ersten Anzeichen der sich ankündigenden Herbstdepression mit Essen entgegenwirken.

von Marie Amenitsch

Die letzten Sommertage in Wien eignen sich perfekt, um euch raus aus eurer Komfortzone zu wagen, neue Locations zu testen und das Leben in vollen Zügen aufzusaugen. Wir haben euch eine Übersicht über die coolsten Neueröffnungen, die die Wiener Gastroszene von nun an bereichern, zusammengestellt.

Shabu Shabu

Als uns die Nachricht erreichte, dass es Zuwachs für das sensationelle Yori im 1. Bezirk geben wird, war die Freude groß. Immerhin sind wir schon lange bekennende Fans des koreanischen Restaurants und der Möglichkeit des BBQs am Tisch. Das neue Shabu Shabu, der Name geht auf das Feuertopf-Gericht aus dem 13. Jahrhunderts im Stil eines Brühfondues zurück, sorgt für spannende neue Geschmackserlebnisse in Mariahilf. Ob Rind, Meeresfrüchte oder lieber die vegetarische Option – trommelt eure Feinschmecker-Freunde zusammen und genießt die köstlichen Feuertöpfe. Natürlich dürfen auf der Speisekarte auch koreanische Klassiker wie Fried Chicken, Bibimpap, Ramyon oder auch Baos nicht fehlen. Perfekt für alle, die Lust haben, ihren geschmacklichen Horizont zu erweitern.

Stumpergasse 27, 1060

Fischerie

„Frischer Fisch vom süßen Wasser!“ Ganz nach diesem Motto wartet der kleine süße Laden Fischerie in der Leopoldstadt mit allem auf, was das kulinarische Herz begehrt. Im Lokal selbst werdet ihr mit täglich wechselnden Fischgerichten verwöhnt. Ihr habt aber auch die Möglichkeit, die Fische mit nach Hause nehmen, um euren Kochkünsten freien Lauf zu lassen. Ihr wollt den Sommer geschmacklich noch etwas verlängern? Dann ist die Fischerie die ideale neue Adresse in Wien für euch.

Praterstraße 49/1, 1020

Moby Dick

Die Freude ist groß, denn in unmittelbarer Nähe zu unserem 1000things-Office hat Anfang August die coole Cocktailbar Moby Dick ihre Pforten geöffnet und lockt mit dem wohl nachhaltigsten Barkonzept der Stadt. Zero-Waste-Prinzip und Upcycling lauten die Schlagworte. Das Ambiente ist super gelungen, die Cocktailkarte durchdacht und kreativ und wenn sich der Hunger mit einem lauten Magenknurren zu Wort meldet, könnt ihr aus der kleinen Speisekarte köstliche Snacks wählen. Besonderer Hingucker ist der Bartresen mit den blauen Keramikfliesen, die den Namen des Lokals perfekt widerspiegeln.

Neustiftgasse 26, 1070

Pumpui

Kulinarischer Abstecher nach Thailand gefällig? Dann ist das neue Pumpui der perfekte Gastro-Hotspot für euch. Philipp Zotter ist der Kopf und das Herz hinter diesem äußerst charmanten thailändischen Lokal, das mit gemütlichem Gastgarten in eine der ruhigsten Ecken des 3. Bezirks lockt und diesem neues Leben einhaucht. In der Küche zaubert niemand geringerer als Nitnoy Cekan (vormals Köchin im Mamamon in der Josefstadt) authentische Gerichte, denen es nicht an nötiger Schärfe und Einfallsreichtum fehlt. Neugierig geworden? Dann solltet ihr unbedingt selbst vorbeischauen und nicht vergessen, vorab zu reservieren. Ein weiteres Indiz, das für den Erfolg des Lokals spricht. Und das zurecht.

Obere Weißgerberstraße 16, 1030

Neu in Wien

(c) Pumpui

Brauhof Wien Fünfhaus

Eine riesige Brauerei hat still und heimlich Ende Juli mitten in Rudolfsheim-Fünfhaus eröffnet! Die altehrwürdige Bausubstanz, die in den 50er-Jahren den Stiegl Brauhof beheimatete,  wurde grundlegend renoviert, aufgepeppt und wartet nun mit hausgebrautem Bier, begrüntem Innenhof und jeder Menge Gemütlichkeit auf euch. Zu essen gibt’s im Brauhof Wien Fünfhaus Schmankerln der Wiener Küche genauso wie Burger zum selbst Zusammenbauen und wechselnde Menüs. Vor allem alle Bier-Liebhabenden kommen im neuen Brauhof voll auf ihre Kosten und können zahlreiche Programmpunkte wie Bier-Brau-Seminare, Brauerei-Führungen, Bier-Verkostungen und Ähnliches versuchen.

Mariahilfer Straße 156-158, 1150

Neu in Wien

(c) Brauhof Fuenfhaus

Öl Bar

Ich bin im Öl! Dieser Satz bekommt seit wenigen Monaten in der Leopoldstadt eine vollkommen neue Bedeutung. Immerhin lockt mit dem Öl eine stylische neu Cocktailbar und sorgt für genau jenen Treffpunkt, der dem Grätzl bisher noch gefehlt hat. Die Bar ist eine wahre Augenweide und punktet mit extravagantem Tresen, coolen Wandbemalungen und Beleuchtungselementen. Ob heimische Biere, Wein oder Cocktail – im lauschigen Schanigarten schmecken die Angebote doppelt so gut. Unser Tipp: Unbedingt den London Mule probieren.

Leopoldsgasse 26, 1020

Habby Rabbit

Die neue und fantastische Kinder-Erlebniswelt The Alice Fairytale haben wir euch ja bereits ausführlich vorgestellt. Jedoch haben wir dem zugehörigen Lokal Happy Rabbit bisher noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Auch hier ist das Alice-im-Wunderland-Motiv bestimmend und samtene Stühlen und großflächige Spiegel erzeugen eine märchenhafte Atmosphäre. Der erfahrene Chefkoch Sebastian Neuschler zaubert liebevoll gestaltete Gerichte –  angerichtet mit einem Auge für Stil und Originalität –, die nicht nur die kleinen Besucherinnen und Besucher glücklich machen. Kulinarisch geht’s von Österreich nach Italien über Russland bis hin zu Georgien und es erwarten euch spannende Geschmackserlebnisse.

WIEN MITTE The Mall, Landstraßer Hauptstraße 1b, 1030

Wohnküche

Ein sehr gemütliches Hipster-Lokal gibt es neu in Wien im 20. Bezirk, das einmal mehr beweist, wie sehr das Grätzl rund um den Augarten derzeit im Kommen ist. Mit der Wohnküche erfüllt sich Inhaber Andreas Brunner nicht nur den Traum vom eigenen Lokal, sondern schafft eine Wohlfühloase für alle Sinne, nach der sich die in der Brigittenau Lebenden schon lange gesehnt haben. Der gebürtige Bayer verzichtet in seinem Lokal auf jegliches Pipapo, punktet mit stilsicherer Einrichtung, ehrlicher Küche und liebevoller Zubereitung. Eine Gastroadresse, die ihr von nun an gut im Hinterkopf behalten solltet und in der man sich einfach auf Anhieb rundum gut aufgehoben fühlt.

Traunfelsgasse 1, 1200

Was der Altweibersommer in Wien noch so zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Beitrag über den Spätsommer in Wien. Für noch mehr Wien-Tipps und Neuigkeiten solltet ihr unseren WhatsApp-Service nützen.

(c) Beitragsbild | Shabu Shabu

(c) Facebook-Beitragsbild | Brauhof Fuenfhaus

×
×
×
Blogheim.at Logo