reise sicher

Urlaub in Österreich: So bleibt ihr auch beim Reisen sicher

Samstag, 1. August 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Urlaub in Österreich: So bleibt ihr auch beim Reisen sicher

Samstag, 1. August 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Habt ihr schon einmal im Urlaub versehentlich euer Smartphone mit ins Wasser genommen und euch danach gewundert, warum das Teil plötzlich keinen Mucks mehr von sich gibt? Wir haben uns angesehen, wie ihr euch besonders im Urlaub gegen solche Missgeschicke versichern könnt und beim Reisen sicher bleibt!

von Lukas Lindmeier

Ab geht’s in den Urlaub! Wir packen in unseren Koffer: unsere Smartphones, unsere Digitalkameras, unsere E-Reader und unsere Bluetooth-Lautsprecher. Eine ganze Menge Technik, die gerade beim Urlauben schnell einmal Schaden nehmen könnte. Zum Beispiel beim spontanen Sprung in den Badesee, oder im engen Rucksack auf der nächsten Weitwanderung. Es muss also eine gute Versicherung her, die euch im Fall der Fälle den Urlaub retten kann. Als optimale und günstige Möglichkeit bietet sich da der Versicherungsanbieter WERTGARANTIE an: so bleibt ihr nämlich auf Reisen sicher und könnt euch auch im Alltag entspannt zurücklehnen.

Schnell und einfach Geräte versichern mit WERTGARANTIE

WERTGARANTIE bietet Versicherungen für all eure Geräte an – ob Smartphones, Tablets, Notebooks, Smartwatches, Fahrräder oder sogar Kaffeemaschinen. Dabei könnt ihr grundsätzlich zwischen dem sogenannten Garantieschutz und dem Komplettschutz wählen. Beim Garantieschutz verlängert ihr gegen eine einmalige Gebühr die gesetzliche zweijährige Gewährleistungspflicht des Herstellers um weitere drei Jahre Garantie. Dabei bekommt ihr Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler auch nach Ablauf der Gewährleistung ersetzt – obendrein werden der Arbeitslohn, Ersatzteile, Fahrt- und Versandkosten sowie die Erstattung des Gerätezeitwertes bei Totalschaden vom Garantieschutz der WERTGARANTIE übernommen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Nonplusultra der Geräteversicherungen: WERTGARANTIE Komplettschutz

Keine Frage: Viele Geräteversicherungen halten nicht, was sie versprechen. Oft wissen sich die Anbieter nämlich mit seitenweise Kleingedrucktem geschickt aus der Affäre zu ziehen – und am Ende dann doch nicht zu zahlen, wenn euch euer Handy aus der Hand gerutscht ist. Der Komplettschutz von WERTGARANTIE hingegen versichert euch gegen so gut wie alles, selbst gegen eine unsachgemäße Handhabung oder gegen den Klassiker unter den Smartphoneschäden: das gebrochene Display. Außerdem könnt ihr beim Komplettschutz auch einfach Gebrauchtgeräte versichern – also etwa euer zwei Jahre altes, immer noch heißgeliebtes iPhone.

reise sicher

(c) WERTGARANTIE

Noch eins drauflegen könnt ihr zudem mit dem optionalen Diebstahlschutz, mit dem ihr dann gegen wirklich alle Unglücksfälle abgesichert seid. Außerdem trumpft der WERTGARNTIE Komplettschutz sogar mit einem Cyberschutz auf. Der sorgt dafür, dass ihr euch auch im Internet mit einer Portion Sicherheit bewegen könnt. Der Cyberschutz kommt nämlich bei finanziellen Schäden von bis zu 2.000 Euro auf, wenn eure Zahlungsdaten und Online-Accounts gestohlen und anschließend missbraucht wurden – oder wenn eure Daten nach einem Handydiebstahl unbefugt genutzt wurden. Der Cyberschutz ist also eine absolut nützliche Option, immerhin werden Datendiebstähle ob so mancher täuschend gut gefälschter Online-Banking-Webseite immer häufiger. Und das Beste: Euer Komplettschutz gilt österreichweit und auf allen Auslandsreisen – perfekt also, um auf eurer nächsten Reise sicher zu bleiben.

Direkt online oder im Fachhandel möglich: Versicherung abschließen und Schäden melden

Euren WERTGARANTIE Komplettschutz könnt ihr zum einen einfach direkt auf der WERTGARANTIE-Webseite abschließen. Dazu müsst ihr nur auswählen, um welches Gerät es sich handelt, wie alt es ist und wie hoch der Preis war, den ihr gezahlt habt. Und schon geht’s los mit eurem Versicherungsschutz. Den Komplettschutz gibt’s übrigens für eine monatliche Gebühr ab 5 Euro – je nach Wert eures Geräts. Und wenn dann doch einmal etwas passiert, könnt ihr den Schaden ohne langes Prozedere jederzeit online im Kundenportal melden. Zum anderen  könnt ihr euren Komplettschutz auch im Fachhandel abschließen. Dies ist besonders praktisch im Schadensfall, den der Händler eures Vertrauen meldet den Schaden dann direkt bei WERTGARANTIE und alles weitere, wie Abrechnung, Reparatur etc., läuft über ihn und ihr müsst euch um keine weiteren Details mehr kümmern. Kein Einschicken, kein Abrechnen mit der Versicherung, kein nix! Sollten rund um eure Versicherung Fragen auftauchen, helfen euch außerdem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von WERTGARANTIE jederzeit via Chat, per E-Mail, über Telefon oder Social-Media-Kanäle weiter.

reise sicher

(c) WERTGARANTIE

So wird eure Reise sicher: Das ist mitinbegriffen

Entscheidet ihr euch für den Komplettschutz für eines eurer Lieblingsgeräte und nehmt ihr den Diebstahlschutz samt Cyberschutz dazu, dann profitiert ihr von einer ganzen Reihe an Versicherungsleistungen. Neben den Klassikern wie Fehleraufkommen und daraus resultierende Reparaturen des Geräts, sind unter anderem folgende Schadensfälle inkludiert: Wasser- und Feuchtigkeitsschäden, Überspannungen und Explosionen, Fall- und Sturzschäden, Akkudefekte, Verschleiß – und natürlich der Diebstahl- und Cyberschutz. Und wie bereits oben erwähnt, umfasst die Versicherung sogar die unsachgemäße Handhabung. Perfekt also für alle Schussel unter euch. Kurzum: Mit dem Komplettschutz von WERTGARANTIE sind eure Geräte wirklich in jeder erdenklichen Lebenssituation bestens geschützt.

reise sicher

(c) WERTGARANTIE

Wir haben euch Lust auf Urlaub in Österreich gemacht? Herrliche Urlaubsinspirationen findet ihr in diesem Artikel. Und wem das noch nicht genug ist, der findet in diesem Artikel über die schönsten Regionen Österreichs noch mehr spannende Reiseziele.

 

(c) Beitragsbild | 3493568 | Pixabay

*Gesponserter Beitrag – dieser Artikel ist in Kooperation mit der WERTGARANTIE AG entstanden.

×
×
×
Blogheim.at Logo