Büroartikel Wien

Wo du in Wien die besten Büroartikel bekommst

Donnerstag, 10. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wo du in Wien die besten Büroartikel bekommst

Donnerstag, 10. Oktober 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Das neue Unisemester ist angebrochen und damit unsere Sucht nach Büroartikeln. Egal ob ihr das 15.000. Notizbuch sucht oder nur ein paar Alibi-Collegeblöcke auf die Schnelle – wir zeigen euch, wo ihr in Wien definitiv fündig werdet.

von Viktoria Klimpfinger

Die Post-Its flattern, die Kugelschreiber klicken – nichts schreit so hysterisch: „Neuanfang!“ wie ein Shoppingtrip in unseren liebsten Papierwarenladen. Schon damals zu Schulzeiten war das schönste daran, dass die Schule wieder anfangen muss, das Gustieren nach neuen Blöcken, Stiften und Organizern, die man dieses Jahr auch wirklich, wirklich konsequent verwenden werde. Nicht so wie die anderen 15.000 Notizbücher in unserem Schreibtischkasterl. Ja, wir haben ein Büroartikel-Problem. Schon paradox, dass es ausgerechnet Organisationswaren sind, die uns regelmäßig ins Chaos stürzen. Aber bevor wir uns Gedanken machen, welcher perfekte Wochenplaner diesem Teufelskreis endlich ein Ende setzt, zeigen wir euch lieber, wo wir unsere Büroartikelliebe am liebsten zu Papier bringen.

Mastnak

Egal ob ihr die schwierige Entscheidung für einen neuen Kalender treffen müsst oder einfach nur hübsches Geschenkpapier sucht – bei Mastnak in der Neubaugasse seid ihr in jedem Fall richtig. Auf drei Etagen gibt’s hier von Standard-Produkten bis hin zu ausgefalleneren Waren wie etwa niedliche Grußkarten im Polaroid-Stil so ziemlich alles, was das Papeterie-Herz begehrt. Besonders die Auswahl an verschieden designten Notizbüchern können wir sehr empfehlen.

Neubaugasse 31, 1070

sous-bois

Wer auf klare Linien und strukturierte Designs steht, wird im sous-bois in der Neustiftgasse sicher glücklich. Hier findet ihr Papierwaren von ausgewählten Marken und Designerinnen und Designern, die sich ihre hübschen Notizbücher gerne auch mal etwas mehr kosten lassen. Wenn ihr dennoch vom Bleistift bis zum Wochenplaner das gesamte Sortiment abgegrast habt, könnt ihr euch nebenan im dazugehörigen hübschen Café von eurem letzten Geld stärken und währenddessen schon mal die ersten Seiten vollkritzeln. Apropos: Kalligraphie- und Buchbinde-Workshops gibt’s hier auch immer wieder.

Neustiftgasse 33, 1070

View this post on Instagram

#stationery #papeterie #papierwaren #schreibwaren

A post shared by sous-bois (@sousboisvienna) on

Die Sellerie

Ausgewähltes und Hochwertiges findet ihr auch ein paar Gehminuten entfernt in der Sellerie in der Burggasse. Dort gibt’s allerdings nicht nur schöne Notizbücher, sondern auch allerhand Wohnaccessoires von heimischen Designern. Bei dem angenehmen Ambiente des Shops und den ruhigen, konsequenten Designs seiner Waren sind wir glatt versucht, nicht nur unserem Vorrat an Büroartikeln, sondern auch gleich unserem gesamten Arbeitsplatz ein gehöriges Make-Over zu verpassen.

Burggasse 21, 1070

Herzilein Papeterie

Hier sind wir zuhause! Schon in der Auslage verlieben wir uns regelmäßig in die fragil designten Grußkarten, die Ledereinbände für Stifte oder Notizbücher oder die gemusterten Federpennale. Reinschauen lohnt sich im Herzilein-Papiergeschäft auf der Wollzeile oder an den anderen Standorten definitiv, auch wenn es nur ums Schmökern und Genießen des gediegenen Ambientes geht. Hach!

Wollzeile 18, 1010 | Am Hof 5, 1010 | Währingerstraße 91, 1180

Papierhaus A. Katzer

Fast gegenüber hüpft setzt unser eigenes Herzilein vor Freude gleich zweimal aus. Das Papierhaus A. Katzer trumpft nämlich nicht nur mit diversen ausgefallenen Papierwaren auf, sondern auch mit jeder Menge Tradition: Seit 1837 lockt es auf der Wollzeile Organisationsenthusiasten aller Art und ist damit eines der ältesten Papierhäuser Wiens. Hier findet ihr vor allem nostalgische Papierwaren und viele ausgefallene Büro- oder Dekoartikel, die man wohl nur hier bekommt.

Wollzeile 5, 1010

View this post on Instagram

Le vetrine in centro a Vienna

A post shared by ⭐ Leocadia Alese Sweetleo ⭐ (@leocadiaalese_sweetleo) on

Papierflieger

Im Papierflieger im dritten Bezirk ist nicht nur der Name kreativ. Auch das Angebot der Schul- und Büroartikel reicht von ausgefallenen Heften bis zu verrückten Stiften oder Radiergummis, die den Schul- oder Büroalltag auf Anhieb etwas bunter machen. Und wo Organisationswaren sind, ist die Papeterie natürlich nicht weit. Hier findet ihr Billets und Grußkarten zu jedem Anlass, aber auch Artikel für etwas wählerischere Gemüter wie duftendes Geschenkpapier.

Ungargasse 55, 1030

Boesner

Okay, zugegeben, für all jene, die nicht ohnehin im 11. Bezirk wohnen, ist unser nächstes Schreibwaren-Highlight wahrscheinlich eine kleine Weltreise entfernt. Aber die zahlt sich definitiv aus. Denn Boesner mag man vielleicht vorrangig mit Kunstbedarf assoziieren, aber das große und breit gefächerte Angebot versorgt längst nicht nur professionelle Künstlerinnen und Künstler mit hilfreichen Utensilien. Die Bandbreite der Büroartikeln reicht hier von Standard-Leichtturm-Planern bis hin zu aufwändig gebundenen Notizbüchern mit handgeschöpftem Naturpapier. Ob ihr also auf der Suche nach dem perfekten neuen Jahresplaner seid oder einfach auf die Schnelle einen Radiergummi braucht – hier seid ihr jedenfalls gut versorgt, und geht wahrscheinlich mit mehr nachhause als geplant.

Unter der Kirche 4, 1110

Lehrmittelstelle Uni Wien

In dramatischen Bleistift-Notfällen oder Schreibpapier-Engpässen muss es aber an der Papierwaren-Front auch manchmal schnell gehen. Gerade auf der Hauptuni Wien ist das kein Problem. Ihr kommt zehn Minuten vor eurer Prüfung drauf, dass ihr keinen einzigen Stift in keiner einzigen noch so kleinen Seitentasche eingesteckt habt? Kein Problem! Macht einfach einen Abstecher zur Lehrmittelstelle der Uni Wien beim rechten Nebeneingang, direkt bevor ihr links zum Audimax abbiegt. Hier gibt’s nicht nur lebensrettende Stifte, Blöcke und Ordner, sondern auch jede Menge Uni-Wien-Merchandise. Wenn ihr also bei der nächsten Prüfung jemanden mit Uni-Wien-Kapperl, -Pulli und -Kaffeebecher erspäht, wisst ihr einen Gleichgesinnten oder eine Gleichgesinnte in eurer Nähe, der oder die dem Shoppingrausch im Büroartikel-Geschäft ebenso zum Opfer gefallen ist wie wir.

Universitätsring 1, 1010

Ihr seid ganz frisch auf der Uni und fühlt euch irgendwie verloren? Keine Sorge, mit unserem Survival-Guide für Erstsemestrige überblickt ihr das Chaos. Außerdem zeigen wir euch, wo ihr in Wien günstig essen gehen könnt.

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo