Bregenzer Seebuehne

Bregenzer Seebühne

Erlebt die atemberaubende und größte Bühne ihrer Art: Die Bregenzer Seebühne überrascht mit unterschiedlichen Events in Vorarlberg.

Ein Fest für die Augen

Wenn die Sonne langsam im Bodensee versinkt und die Lichter der Bregenzer Seebühne angehen, dann steht ein atemberaubender und fulminanter Abend bevor. Eingebettet in ein herrliches Bergpanorama, werden euch heuer bereits zum 73. Mal unterschiedliche Veranstaltungen der Extraklasse präsentiert. Die Bregenzer Seebühne ist in ihrer Art die einzige weltweit und kann bis zu 7.000 Menschen gleichzeitig einen Sitzplatz bieten. Alle Augen richten sich in den Sommermonaten auf die vielen herrlichen Produktionen, die unter anderem Musiktheater, Konzerte, Schauspiel und verschiedene andere Kunstformen beinhalten.

Auch dieses Jahr gehen wieder stolze 185.000 Karten für die Aufführungen über die Ladentheke. Alleine davon sind an die 162.000 für die Spiele auf dem See zu verbuchen. Insgesamt wird es 80 Veranstaltungen als Programmpunkte bei den Bregenzer Festspielen zwischen 18.07. und 20.08.2018. geben.

Das Wahrzeichen von Bregenz ist ganz klar, neben dem Martinsturm in der Oberstadt, das Bregenzer Seebühnenbild der jeweiligen Saison. Dieses muss sich stets gut in das landschaftliche Umfeld einfügen und verspricht jeden Sommer auf ein Neues viel Aufmerksamkeit auf diversen Social Media Kanälen.

Ereignisreicher Start in die Saison

Heuer wird mit der österreichischen Erstaufführung der Oper „Beatrice Cenci“ von Berthold Goldschmidt am 18.07. im Festspielhaus die ereignisreiche Saison eröffnet.
Nur einen Tag darauf, am 19.07. um 21:15 Uhr, feiert „Carmen“ seine Wiederaufnahme-Premiere. Der dänische Regisseur Kasper Holten, der weltweit bereits für Aufsehen sorgte, verzückt auch dieses Mal sicherlich wieder alle Besucher der Bregenzer Seebühne mit einer sensationellen Inszenierung.

Wer von außerhalb nach Bregenz kommt, den wird eventuell das Carmen-Package interessieren. Der Bodensee-Vorarlberg Tourismus und Bregenzerwald Tourismus bieten unterschiedliche Festspiele-Packages mit Übernachtung an. Die Priese starten bei 147,50€ pro Person inklusive Ticket für Carmen und Übernachtung.

Die Bühne mit dem Röntgenblick mustern

Wer die Seebühne der Bregenzer Festspiele ganz genau unter die Lupe nehmen möchte, der sollte einmal einen Blick in das virtuelle Röntgenbild der Bühne werfen. Viele Fakten, die für die Techniker und Darsteller von absoluter Wichtigkeit sind, bleiben dem Besucher normalerweise verborgen. Bei dem sogenannten „Röntgenblick“ auf der Homepage kann man jedoch Mäuschen spielen und bekommt spannende Fragen beantwortet.

Ihr seid neugierig geworden und wollt gerne 1-2 Tage länger in der Bregenzer Tourismusregion verweilen? Wir haben für euch am Blog 10 Ausflugsziele in Vorarlberg herausgesucht. Viel Freude beim Stöbern.

Hier bekommt ihr zudem eine Übersicht zu unseren vielfältigen To Do’s auf der Homepage.

Header:
(c) By https://www.instagram.com/carinagamper/

Hier geht es zur Website

Aktuelles

Aktuelle Infos zu den Veranstaltungen und natürlich zu den Bregenzer Festspielen erfahrt ihr auf der Homepage.

Was kostet's?

Zwischen 20 bis 240€ pro Karte – abhängig von der Veranstaltung.

  • Location
  • Platz der Wiener Symphoniker 1 6900 Bregenz
×
×
×
Blogheim.at Logo