Johnny cash Museum

Das Johnny Cash Museum in Riedlingsdorf

 

Einmalig außerhalb der USA

Kommt mit auf einen Besuch zu dem einzigen Johnny Cash Museum, dass man außerhalb der USA findet. In Riedlingsdorf hat sich Walter Ringhofer einen kleinen Traum erfüllt. Seit Jahrzehnten sammelt der Johnny Cash Fan alles von seinem Musikidol, was er in die Hände bekommt. Die Gegenstände werden vorab auf Echtheit geprüft und dürfen dann erst ihren Weg in den Ausstellungsraum des Museums antreten.
Dort versammelt sich mittlerweile so allerhand: Über 2.000 Gegenstände gibt es, die mit Johnny Cash zu tun haben. Von Büchern, getragenen Anzügen, hin zu Plakaten, signierten Schallplatten, Postern und  Fotos, die noch unveröffentlicht sind. Es gibt allerhand zu bestaunen und genug Material, um auf den Spuren des Musikers zu wandeln.

Johnny Cash Museum

In einem schwarzen Koffer wird zudem ein besonderes Schmankerl präsentiert: Hier gibt es eine signierte Gitarre zu sehen. Diese hat der Country-Musiker im Jahre 1991 einem Fan in Deutschland geschenkt. Walter Ringhofer konnte sie daraufhin im Jahre 2005 in seine Sammlung aufnehmen. Die Suche ist nicht gerade leicht, doch er kommt an die Ausstellungsstücke größtenteils über Auktionen heran.
Nachdem der Musiker im Jahre 2003 verstarb, verfasste Walter Ringhofer in den anschließenden Jahren zwei  Bücher über das Idol. Eine liebevolle Huldigung, die auf deutsch und englisch erschienen ist.

Johnny Cash Museum

(c) Walter Ringhofer

Das Museum mit der großen und einmaligen Sammlung hat keine fixen Öffnungszeiten, sondern wird auf Anfrage geöffnet und Walter Ringhofer führt gerne herum und erzählt Details zu den Highlights.
Neben Johnny Cash Highlights sind dort auch einige Stücke von Elvis Presley zu finden. Die beiden Musiker starteten am 4.12.1956 eine Jamsession. Diese ist unteranderem auf dem Album „The Million Dollar Quartett“ verewigt. Passend dazu gibt es eine coole Jukebox, die nur die Songs des Albums abspielt.

Immer wieder sind namenhafte Johnny Cash Imitatoren in Riedlingsdorf zu Gast. Zwar hat die Fangemeinde des Sängers keinen richtigen Fanclub, aber das Johnny Cash Museum bietet sich als Pilgertreff definitiv an. Heuer wird es außerdem zum ersten Mal ein zweitägiges Johnny Cash Festival vor Ort geben!

Johnny Cash Museum

(c) Walter Ringhofer

Ihr möchtet noch mehr coole Tipps rund um das Burgenland erhalten? Dann schaut unbedingt bei unseren vielfältigen To Do’s vorbei.

Ihr wollt lieber die Café Szene entdecken und es euch bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen? Kein Problem, am Blog präsentieren wir euch unsere 10 Cafés im Burgenland, die auf euren Besuch warten.

Bilder:
(c) By Walter Ringhofer

Aktuelles

Aktuelle Infos rund um das Museum erfahrt ihr über Facebook.

  • Location
  • Unteranger 60, 7422 Riedlingsdorf
×
×
×
Blogheim.at Logo