Minimundus – Weltreise für Klein und Groß

Taucht mit uns ein in die kleinen Welt am Wörthersee. Es warten spannende Miniaturexponate aus aller Welt auf euch.

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Derzeit verreisen? Eigentlich kaum denkbar und trotzdem wünschen sich viele genau das sehnlichst herbei.
Doch es gibt eine Möglichkeit eurer Reiselust Abhilfe zu schaffen: In wenigen Stunden einmal rund um die ganze Welt? Möglich macht’s Minimundus! Wir wünschen euch viel Freude beim Erkunden.

Von Paris bis nach Florenz in einer Stunde

Dieses Highlight der Ausflugsziele in Kärnten, das für Begeisterung bei der ganzen Familie sorgt, liegt in Klagenfurt, gleich beim Wörthersee, am Lendkanal. Normalerweise strömen jährlich tausende Besucher*innen aus aller Welt in das Areal mit seinen Miniatur-Sehenswürdigkeiten. Mehr als 150 Modelle aus über 40 Ländern begeistern Jung und Alt auf einer Park-Fläche von 26.000 Quadratmetern. Derzeit habt ihr das große Areal mit den coolen Mini-Nachbauten quasi für euch allein. Steht man vor dem Florenzer Dom, vor dem Eiffelturm oder dem Sydney Opera House kann man versuchen sich vorzustellen, dass sie eigentlich 25-mal größer sind. Minimundus ermöglicht es, in nur wenigen Stunden, die Wahrzeichen aus aller Welt zu bewundern, kennenzulernen und unzählige Selfies zu knipsen.

Ansicht Minimundus Nacht
Wo darf es mal eben in der Welt für euch hingehen? (c) Minimundus GmbH

Wenn das Wetter nicht strahlend sein sollte oder der Außenbereich unter einer Schneedecke liegt, bietet der 1.500 Quadratmeter große Indoor-Bereich Ausstellungen und andere Highlights. Er erstreckt sich über zwei Stockwerke und bietet rund 20 Stationen, die den Außenbereich thematisch ergänzen. Egal, ob es euch ins 4D-Kino zieht, ihr lieber eine wilde Fahrt im Mini-Cooper macht, mit interaktiven Globen die Welt erkundet, einen eigenen Trickfilm produzieren wollt, oder am „Rad der Zeit“ drehen wollt, oder die Riesenrutsche hinunter saust, eins ist gewiss: Hier wird es nie langweilig! Beachtet bitte nur, dass ihr derzeit für den Indoor-Bereich eine FFP2- Maske tragen müsst.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Bei so viel Aufregung kommt eine Stärkung im hauseigenen Restaurant Stani gerade recht. Oder ihr genehmigt euch im Café Passepartout eine Erfrischung. Im Moment ist es zwar nicht möglich die Lokalitäten in Minimundus zu besuchen, ihr könnt euch derzeit aber selber eine Jause mitbringen. In den Sommerferien-Monaten Juli und August treten übrigens mittwochs internationale Künstler*innen auf einer Freiluft-Bühne auf und führen euch musikalisch durch die Welt – immer um 20.30 Uhr. Das Konzert ist in eurem Eintrittspreis inkludiert. Daumen drücken, dass es heuer wieder möglich ist.

Wir haben übrigens noch weitere schöne Ausflugsziele in Kärnten für euch aufgelistet. Außerdem haben wir uns angesehen, von wo aus ihr die schönsten Ausblicke auf den Wörthersee habt.

(c) Beitragsbild | Minimundus GmbH

Hier geht's zur Website

Aktuelles

Letzter Einlass: 1 Stunde vor Betriebsschluss

Was kostet's?

Erwachsene 17 €
mit Kärnten Card 8,50 €
ermäßigt: 14 €

Kinder (6 – 15 Jahre) 9,50 €
ermäßigt 7 €
mit Kärnten Card 4,50 €

Kinder unter 6 Jahren kommen kostenlos in die Welt von Minimundus.

Alle Sondertarife und Spezialangebote findet ihr auf der Website.

Öffnungszeiten

geöffnet ist wieder seit dem 26.2021
Geöffnet ist vom 26. März bis 1. November 2021
März, April: 9.00 – 18.00
Mai, Juni, September: 9.00 – 19.00
Juli, August: 9.00 – 22.00
Oktober, November: 9.00-18.00

  • Location
  • Villacher Straße 241, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Location map  Minimundus – Weltreise für Klein und Groß
×
×
×
Blogheim.at Logo